1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. stoffi, 30.01.2010 #1
    stoffi

    stoffi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo, ich habe 2 Probleme:
    1. Die Einstellung für automatisch Helligkeitseinstellung des Displays ist ja recht nützlich. Allerdings bin ich in einer Zwickmühle. Heim z.B. hätte ich gern immer mal ein helleres Display, bzw. ist da der Akkuverbrauch nicht so wichtig, also kann die automatische Helligkeit anbleiben. Wenn ich aber draußen bin, bzw. den Akku schonen muss, würd ich es natürlich runterregeln. Also mein Problem ist, dass ich z.b. bei 20% Akku dann nur noch 0% Helligkeit haben möchte. Dass es Widgets gibt, weiss ich. Nur dass man jedes mal in die Einstellungen muss um die automatische Helligkeit ein- und auszuschalten nervt.

    Also ich hätte gern ein App, bei dem man nicht nur die Helligkeit einstellen kann, sondern eben auch per Knopfdruck die automatische Helligkeit ein und aus machen kann. Also je nach dem, wie man es haben will, dass man nicht immer extra in die Einstellungen muss. Gibts sowas?

    2. Die Kamer ist extrem dunkel. Ich war gestern bei einer Show, und es war teilweise recht hell. Zumindest so hell, dass jedes Handy, jede Kamera, ein ordentliches Bild hinbekam, bzw. Video. Egal ob nun Nachtmodus oder nicht. Aber das Milestone war sowas von dunkel, man hat garnix erkannt... Video konnte man auch total vergessen. Also die Lichtausbeute geht überhaupt nicht. So bei Tageslicht sind die Fotos normal hell, würde ich sagen. Ist das normal?
     
  2. Phame, 30.01.2010 #2
    Phame

    Phame Gast


    das zweite problem is bei mir auch...meine kamera is si mega fuckin dunkel man erkennt nichts was man fotografiert
     
  3. Reiner, 30.01.2010 #3
    Reiner

    Reiner Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn du nur 0% Helligkeit haben willst dann ist doch "dunkel"Grad genug.
    Aber Spaß beiseite. Die cam vom Magic ist auch viel zu dunkel und hat extremen Rotstich. Unbrauchbar für Bühnenaufnahmen wenn viel Entladungslampen mit hoher Farbtemperatur (über 5000 grad Kelvin) im Spiel sind. Das kann nämlich keine cam und kein Sensor erkennen.
     
  4. stoffi, 30.01.2010 #4
    stoffi

    stoffi Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja na ich red ja nicht von sowas, sondern auch wenn man beispielsweise im dunkeln sitzt und in ca. 20m Entfernung ist ein helles Areal (wie von Tribühne auf Spielfeld oder so), und das kriegen selbst andere Kameras hin...

    Und hat wer ne Lösung zu meinem ersten Problem?
     
  5. Black-Guardian, 01.02.2010 #5
    Black-Guardian

    Black-Guardian Android-Hilfe.de Mitglied

    zu 1.

    könnte dir vielleicht "Locale" helfen?
    darin kann man ja mithilfe von Orten z.B. automatisiert einstellen, dass daheim Bildschirm immer auf 70% Helligkeit ist, ansonsten per DimmFunktion
    und zusätzlich ein Profil mit Akkuzustand z.B. unter 20% Helligkeit ganz nach unten fahren .....

    So hab ich es z.B. gemacht ;)
     
  6. sturm1909, 31.08.2010 #6
    sturm1909

    sturm1909 Fortgeschrittenes Mitglied

    Sorry, passt zwar nicht ganz hierher, aber will keinen neuen Thread dafür eröffnen.

    Ist die automatische Helligkeitseinstellung akkufreundlicher oder schlechter für den Alkis, als wenn man die Helligkeit manuell einstellt?

    Danke!
     
  7. segelfreund, 31.08.2010 #7
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Nun die einen sagen so, die anderen so.

    Ich denke es nimmt sich beides nicht allzu viel beim Verbrauch.
     
  8. fant0mas, 31.08.2010 #8
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Über die App "Tasker" (siehe Thread im Android Apps -> Tools Bereich) kannst du ein Profil einstellen, was Dir die Display Helligkeit je nach Akkustand regelt.

    Alternativ hol dir die App "QuickSettings" (evtl. mit Leerzeichen geschrieben), die sollte man eh haben:
    Ein Allround Tool, was man z.B. auf Longpress der Suchen-Taste legen kann, dort hast du dann einen Helligkeitsregler, einen Button für Auto-Brightness on/off, WLAN on/off, APN (=mobile datenverbindung) on/off, GPS on/off, Lautstärke Regelungen, und 4 verschiedene Profile (lautlos, nur vibrieren, vibrieren+klingelton, nur klingelton) zum umschalten.
    und noch anderen kram wie airplane mode, falls man´s braucht.

    und wie gesagt -> ich habs auf longpress search button, so kommt man immer schnell ran (man kanns auch so einstellen dass quicksettings nicht fullscreen aufgeht, sondern nur als popup, so bleibt man auch immer in der aktiven app)
     
  9. TeKaCe, 01.09.2010 #9
    TeKaCe

    TeKaCe Android-Experte


    Ich habe - seitdem ich auf manuelle Steuerung umgestellt habe - eine deutlich längere Akku-Laufzeit. Nachteil gegenüber der automatischen Steuerung: man muss es auch wirklich tun :)

    Quick Settings ist eine gute Geschichte. Damit stellst Du so ziemlich alles ein, was Du möchtest. Ich hatte es auch kurzzeitig drauf, habe es aber wieder runtergeworfen, da zu mächtig und zu viele Dinge konfigurierbar, die ich über andere Apps einstelle.

    Wenn's nur um das Display geht, ist Brighteriffic schneller, einfacher und schlanker - allerdings mit deutlich weniger Einstell-Möglichkeiten.
     
  10. segelfreund, 01.09.2010 #10
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Nun also finde QuickSettings immer noch am sinnvollsten. Ist auch gut mit dem anzeigen in der Statusbar.
     
Du betrachtest das Thema "Milestone automatische Helligkeit per Widget/ dunkle Kamera" im Forum "Motorola Milestone Forum",