Milestone hängt beim Starten fest. Hilfe!!

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Milestone hängt beim Starten fest. Hilfe!! im Motorola Milestone Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
H

hellfire

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
heute Morgen hat mein Wecker geklingelt, dann habe ich ihn ausgestellt.
Doch als ich nach 5 Minuten noch einmal drauf geguckt habe, war es aus. Ich habe mir nichts dabei gedacht und es versucht anzumachen.
Doch mein Milestone hängt beim Starten fest, das heißt es erscheint dieses "android" und er fängt an zu laden. Dann vibriert er kurz, der Bildschirm wird schwarz und "android" erscheint wieder. So geht es die ganze Zeit lang.
Manchmal kommt er auch zu der PIN Eingabe und bleibt da eine Sekunde stehen, bevor das Display wieder schwarz wird und wieder "android" erscheint.
Wäre sehr nett wenn ihr mir helfen könntet, mein altes Nokia bietet da nur eingeschränkten Ersatz. :angry:
Habe 2.1.1 drauf, ungerootet.
 
H

Hugo Highsticking

Experte
Das hatte ich mal, als der Stein noch auf 2.0 lief. Da half ein Cache Wipe.

Kenne die Tastenkombination grad nicht mehr auswendig. Jedenfalls Kamerataste beim Einschalten halten, bis das Dreieck erscheint und ich glaube, dann Kamerataste + Lautstärke runter, um ins Recovery-Menü zu gelangen.

Wie gesagt, bin mir nicht ganz sicher, nutz lieber nochmal die Forensuche, der Weg ist hier an vielen Stellen beschrieben...
 
AronD

AronD

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich vermutet das dass ein App verursacht.
Um das zu beheben fällt mir nur ein neu flashen ein, falls alles andere nicht klappt.
Also RSDLite besorgen und die letzte full sbf für Deinen Provider und neu flashen.

Gruß
AronD
 
AronD

AronD

Fortgeschrittenes Mitglied
Beim Booten Kamera und Einschalttaste gedrückt halten bis das Dreieck mit dem Ausrufezeichen kommt, dann Lautstärke rauf und Kamera drücken.
Dann mit dem D-Pad auf wipe cache partition gehen und das goldene Knöpfchen in der mitte drücken.

Gruß
AronD
 
H

hellfire

Erfahrenes Mitglied
Was passiert denn wenn ich den Cache lösche? Ich möchte ungern meine SMS und so weiter verlieren.
 
AronD

AronD

Fortgeschrittenes Mitglied
Die SMS müssten erhalten bleiben. Eine Alternative wäre neu flashen und dann ist alles futsch.
 
H

hellfire

Erfahrenes Mitglied
Was wird denn beim Cache alles gelöscht?
Danke schon einmal für die schnelle Hilfe!
 
AronD

AronD

Fortgeschrittenes Mitglied
So genau kann ich Dir das auch nicht sagen, da ich aber sehr oft den Cache wipe mache, kann ich Dir sagen das meine Daten alle noch da sind. Ich denke mal das dort nur Dinge abgelegt werden, die ein beschleunigtes Starten von Apps begünstigen.

Gruß
AronD
 
H

hellfire

Erfahrenes Mitglied
Habe den Cache Wipe durchgeführt, hat aber nichts gebracht. :blink:
Was kann ich noch machen, bis auf einen Full Wipe??
 
AronD

AronD

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde es jetzt mit einem Fullwipe versuchen. Wenn das auch nicht hilft, dann bleibt nur noch flashen.

Gruß
AronD

Edit: Oder vieleicht die verwundbare Recovery flashen, rooten, OR drauf und Dalvik Cache löschen, aber ich glaube das wäre zu umständlich, außer dem weiß ich nicht ob das was bringt.
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
@AronD: Warum willste bei sowas gleich neu flashen? Das ein Cache wipe oder Full wipe hilft ist hier doch recht wahrscheinlich. Zumal der nichtmal gerootet is, also kann eine App das System normalerweise nicht killen.
 
TheSpiritof69

TheSpiritof69

Experte
Eben, Full Wipe und für's nächste Mal empfehle ich SMS Backup & Restore..
 
BelleÉpoque

BelleÉpoque

Erfahrenes Mitglied
Unrooted? Da kannst du deine SMS wohl nicht mehr retten.

Mit einem gerooteten Stein, hättest du mit Wurschtelei vielleicht noch die SMS speichern können, aber ohne, sehe ich leider schwarz.

Du hast ja gar keine Möglickeiten, auf deinen Stein zuzugreifen und eine OpenRecovery hast du auch nicht, oder? Nur das Menü nach dem /!\?

Wenn du einen SD-Karten-Reader für den PC hast, kannst du vielleicht den umständlichen Weg gehen und erst rooten, etc...Ist halt die Frage, ob die SMS so wichtig sind?! Musst du wissen...
 
Zuletzt bearbeitet:
TimeTurn

TimeTurn

Inventar
Auch auf einem nicht gerooteten Stein kommste per adb noch drauf, wenn USB-Debugging an ist. Dann kann man sich den kompletten /data-Ordner z.B. mit QtADB rüberzupfen - aber in adb muss man auch erstmal reinkommen wenn der Stein nich mehr stiefelt - ginge dann nur in OR und dafür musser auch erstmal das verwundbare Recovery flashen.

Ansonsten kann ich mich der Empfehlung von TheSpiritof69 nur anschließen - SMS Backup & Restore hat mir schon mehrere Male den Hintern gerettet als ich (sowohl Stein als auch DHD) das Teil gebrickt habe beim experimentieren :) - das kann auch automatisch sichern, dann muss man sich um nix kümmern.
 
H

hellfire

Erfahrenes Mitglied
Ich hab letzte Woche SMS Backup&Restore durchgeführt weil ich eigentlich auf 2.2 flashen wollte aber dann doch keine Zeit hatte. :)
Das nenn ich mal Glück im Unglück. :winki:

"wipe data/factory rest" <- Das ist richtig oder?
 
Bandit

Bandit

Lexikon
Japp
 
AronD

AronD

Fortgeschrittenes Mitglied
@TimeTurn: Hatte ja geschrieben wenn alles nicht mehr hilft. Fullwipe geht natürlich. Ne cache wipe hat er ja schon gemacht.