One-Button Headset Musiksteuerung

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere One-Button Headset Musiksteuerung im Motorola Milestone Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
N

n8flight

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo erstmal..

bin neu hier, aber lese schon ein paar Tage mit. Daher schon vorab ein Dankeschön für die Starthilfe mit meinem Stein.

Nun zu meiner Frage:

Ich habe ein Headset, dass die Musiksteuerung mit einem Knopf unterstützt. Also wie bei iPod/iPhone z.B. zweimal drücken für Titel vorwärts, dreimal drücken für... usw.

Leider scheint das Milestone das nicht zu unterstützen. Gibt es da eine versteckte Einstellung oder viellecht ein app dafür?

Danke vorab.

Gruss n8flight
 
gokpog

gokpog

Philosoph
Schon einen anderen Player getestet? Vielleicht kann das der Standard Player nicht, keine Ahnung, habe leider keinen solchen Kopfhörer. Ich habe aber in Tunewiki eine ähnliche Option gesehen, vielleicht geht es damit.
 
N

n8flight

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die schnelle Antwort. Ich habe Tunewiki sofort getestet. Tatsächlich klappt das mit Tunewiki. In den Settings kann man "Enable Headset Button" aktivieren.

Leider ist TuneWiki doch sehr überfrachtet, außerdem erkennt es meine AlbumArts nicht. Die Lyrics nerven mich und die tausend Knöpfe sind irgendwie überflüssig. Ich brauche an für sich nur einen normalen Music Player.

Hat jemand eine andere Idee?
 
M

maunsen

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab ein Creative Headset for iPhone und der Button funktioniert. Genau wie der des Palm Pre und des iPhone Headsets. Manchmal braucht der aber ein wenig um zu reagieren.

Wenn es wirklich nicht geht, könntest du auch den MixZing Music Player benutzen. Bei dem funktionieren meine Headsets auch und der ist recht übersichtlich.
 
F

forendanny

Ambitioniertes Mitglied
Funktioniert es bei euch denn auch mit dem weiterschalten? Also ich kann die App nur starten und die Lieder pausieren.
 
N

n8flight

Fortgeschrittenes Mitglied
Also ich habe es jetzt nochmal mit der Standard musicplayer app versucht. Es funktioniert aber nur sehr unzuverlässig. Das scheint entscheidend davon abzuhängen, ob man den richtigen "Drückrythmus" erwischt. Anders kann ich mir das nicht erklären. Meistens pausiert die Musik einfach. Also das ist nicht besonders erquickend...
 
klosmasse

klosmasse

Stammgast
Ich habe es eben mal mit Motorolas S9 ausprobiert.
Es funktioniert alles Bestens mit dem Standard-Player, kann Spulen, Stoppen ... einfach alles!

Mit dem nswPlayer geht das nicht.
 
J

johnny.beton

Gast
Mit dem App "Droid Shuffle" klappt es!! Allerdings nur mit dem Standard Player (TuneWiki klappt bei mir nicht).
 
N

n8flight

Fortgeschrittenes Mitglied
@johnny.beton: You made my day!

Funktioniert einwandfrei. Da verzichte ich auch gerne auf einen alternativen Player.
 
S

SuperGURU

Ambitioniertes Mitglied
Also hab heute auch Zufällig den "DroidShuffle" gefunden, aber war zu spät mit dem posten. Aber wirklich super sache, endlich gehts.
Vorher gings bei mir auch mit "RockOn" schon so. Aber ging auch nur in RockOn, das war natürlich doof.
Wenn ich jetzt lange die Kopfhörertaste drücke startet er trotzdem noch einen anderen Musikplayer, startet er dann bei euch den standardplayer?
 
K

KurrKurr

Fortgeschrittenes Mitglied
DroidShuffle geht anscheinend mit dem portierten 2.1er Player nicht mehr... :(
 
F

fsk

Neues Mitglied
Falls es jemand noch nicht rausgefunden hat. Das mitgelieferte Headset hat auch eine Taste integriert: Einfach das Mikro"zusammendrücken"

Gruß
 
S

SuperGURU

Ambitioniertes Mitglied
@kurrkurr: What's new in the 2.1 Player?
 
X

xu-nil's

Gast
SuperGURU schrieb:
@kurrkurr: What's new in the 2.1 Player?
Nothing, but I think the app domain got changed so the impatient could install the 2.1 player additionally.
I think because of this DroidShuffle doesnn't recognize the 2.1 player as the standard. And it's the same with the last.fm app. Won't scrobble the tracks heard with the 2.1 player.

Only an assumption of my own ;)

Can somebody with better knowledge confirm my little theory?

(Hoffe ich muss das nicht übersetzen.)

E: oh...dachte SuperGURU wäre englischsprachig. naja, haben wir hier halt 'n kleinen Englisch-Exkurs :D
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

SuperGURU

Ambitioniertes Mitglied
Oh man tut mir leid. War gerade so auf englischen Seiten nebenbei am surfen, da hab ich automatisch meine Frage auf englisch gestellt ;). Das ist mir echt noch nich passiert.
Also habe per Google einen gefunden der meinte das
oben sind tabs zum durchschalten der einzelnen punkte.
und das das Widget besser wäre, als das alte. Aber würde sich wohl nicht lohnen das neue zu installieren.
 
X

xu-nil's

Gast
SuperGURU schrieb:
Oh man tut mir leid. War gerade so auf englischen Seiten nebenbei am surfen, da hab ich automatisch meine Frage auf englisch gestellt ;). Das ist mir echt noch nich passiert.
Ach, kein Ding. Bewege mich auch meist englischsprachig im Netz :)

SuperGURU schrieb:
Also habe per Google einen gefunden der meinte das
und das das Widget besser wäre, als das alte. Aber würde sich wohl nicht lohnen das neue zu installieren.
Kann das bestätigen. Das mit den Tabs ist eine gute Lösung. Ansonsten hat der 2.1 Player noch ein "bisschen" mehr "EyeCandy" erhalten.

Ich werde den aber nicht nutzen, da mir meine Scrobbles heilig sind :rolleyes: und DroidShuffle halt auch nicht geht. Kann jemand meine Vermutung bestätigen oder das Problem sogar lösen? Jetzt wo wir root haben? ;)
[/OT]

Vielen Dank für den Tipp mit DroidShuffle. Genau darüber habe ich mich geärgert nach dem Kauf meiner AKG In-Ears. Nur Play/Pause :( Und nun ist alles so, wie ich mir det vorstelle :D Danke!
 
K

KurrKurr

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ändert man die Domain? also von com.android.blablalba.musik wieder auf com.android.blablalba.music?

Chris
 
K

KurrKurr

Fortgeschrittenes Mitglied
Bump: Weiß jemand die Antwort auf meine vorherige Frage?
 
X

xu-nil's

Gast
Falls hier jemand auch bei Alldroid.org unterwegs ist, könnte man ja jinx1000 (der ja den Port des 2.1 Musik-Players erstellt hat) mal anfragen ob er eine "Ersatz"-Version des 2.1 Musik-Player herausbringt, welche dann mit den ganzen Zusatz-Apps (DroidShuffle, Last.fm, etc.) wieder funktionieren würde. (Sofern ich in meiner Annahme mit der "domain" richtig liege)