Power-Button defekt

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Power-Button defekt im Motorola Milestone Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
H

hammerhai

Neues Mitglied
Hallo Leute ich bin neu hier und begrüße euch erstmal.
also ich hab ein Problem bei meinem Power-Knopf. Er lies sich nicht mehr betätigen und es gab auch kein Widerstand beim drücken. Dann hab ich den Stein einfach mal aufgeschraubt da ich eh keine Garantie hab. Ich hab mir das dann so angeguckt und gemerkt das der innere Knopf dort weg war. Dann hab ich mir gedacht die Lautstärke Knöpfe sind nicht so wichtig und hab ein davon genommen. Hab oben rauf gepackt alles zu gemacht, aber anscheinend ist der beim zumachen wieder verrutscht. dann hatte ich erstmal keine lust mehr darauf und habs nach 1-2 Wochen wieder auf gemacht (eben grade, liegt noch offen) da hab ich gemerkt das keiner der inneren knöpfe mehr da ist lauter nicht leiser nicht und auch power Knopf nicht. so jetzt ist meine frage ob man diese Knöpfe nachbestellen kann?? Ich habe schon stunden lang bei Google gesucht.. bitte um Hilfe danke

MFG
 
P

PaterGerd

Erfahrenes Mitglied
wieso solltest du keine garantie haben? bzw gehabt haben..
du hast garantie, auch wenn du keine rechnung hast.

aber egal..
 
S

shiversc

Gast
Habe das Problem auch, du musst es einschicken.
 
xSlashx

xSlashx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte das Problem auch. Schick es nach datrepair. Geht ruckzuck.
 
H

hammerhai

Neues Mitglied
PaterGerd schrieb:
wieso solltest du keine garantie haben? bzw gehabt haben..
du hast garantie, auch wenn du keine rechnung hast.

aber egal..
hab ich garantie auch wenn ich das handy von ein bekannten hab der es aus dem internet ohne rechnung und zubehör hat??:blink:
 
H

hammerhai

Neues Mitglied
xSlashx schrieb:
Hatte das Problem auch. Schick es nach datrepair. Geht ruckzuck.
wieviel würde es denn kosten? das sind ja 3 tasten
 
M

Milestone92

Fortgeschrittenes Mitglied
Keine Rechnung ist bei einem Mobiltelefon kein Problem. Ich habe selbst mal Emailverkehr mit dat-repair gehabt, die haben geschrieben:

Senden Sie uns bitte Ihren Kaufbeleg mit. Sollte dieser nicht vorliegen, können wir auch ohne offiziellen Kaufbeleg die Garantie anhand des Herstellungsdatums prüfen.
Da das Milestone erst November 2009 rauskam, liegt es garantiert noch innerhalb der 2 Jahre Garantie ;)
Und selbst wenn es nicht unter Garantie fällt (weil du es aufgeschraubt hast o.ä.), machen sie dir einen Kostenvoranschlag, den du dann ablehnen kannst oder auch nicht. Hier die Originalbotschaft aus der Email:

Die Kosten der Reparatur werden vom Hersteller übernommen. Im Fall eines Garantieauschlusses – durch äußere Beschädigungen – erhalten Sie einen Kostenvoranschlag.
In dem Kostenvoranschlag werden Ihnen dann Art der Reparatur, Höhe der Kosten und die möglichen Zahlungsarten mitgeteilt.
Sollten Sie das Gerät unrepariert zurück fordern, so berechnen wir für die Erstellung des Kostenvoranschlags und den Rückversand 19,00 € (inkl. MwSt. und Rückporto).
Eine Entsorgung wäre kostenfrei.
Den letzten Satz finde ich besonders amüsant. Die werden das auf eigene Kosten für 25€ reparieren und dann für 200€ verkaufen - soviel zur "kostenfreien Entsorgung".

Auf alle Fälle ist es eine Win-Win-Situation für dich. Fällt es unter Garantie, zahlst du nichts und kriegst ein fast neues Handy zurück. Lohnt sich die Reparatur, zahlst du 100€ und hast ein fast neues Handy. Lohnt sie sich nicht, kriegst du für 19€ ein kaputtes Handy (das du für ca. 30€ bei eBay verkaufen kannst) bzw. hast es kostenfrei entsorgt und kannst dir ein neues kaufen ;)
 
H

hammerhai

Neues Mitglied
ok danke für eure antworten ich werds mir überlegen