SD-Karte korrupt?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD-Karte korrupt? im Motorola Moto E (2015) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
M

Mupf2

Neues Mitglied
Hallo,
in meinem Moto E2 habe ich eine 64GB Speicherkarte von SanDisk als Erweiterung des internen Speichers konfiguriert.
Seit dem Update auf Marshmallow irgendwann dieses Frühjahr hat das auch alles funktioniert wie es soll.
Bis ich heute die Meldung bekam, dass die Karte nicht eingelegt sei.

Ich habe bereits versucht:
Neustart des Handys
Neueinlegen der Karte
Lesen der Karteninhalte am PC (Windows und Linux) per USB-Kabel und Kartenleser.

Hat alles nichts genutzt bzw. nicht funktioniert. Laut Internet verschlüsselt Android Speicherkarten, die als intern konfiguriert sind, außerdem wird ext4 oder so als Dateisystem verwendet, womit Windows sowieso nix anfangen kann.
Ich habe kein Problem damit, die Karte zu formatieren und das Handy zurückzusetzen, will das aber auf keinen Fall tun, ohne vorher die Fotos etc. gesichert zu haben. Gibt es eine Möglichkeit, auf so eine als intern markierte Karte per PC zuzugreifen? Entschlüsselungssoftware oder so?

Danke fürs Lesen!
 
O

ooo

Lexikon
Mit einem bereits entsperrtem Bootloader (und nur dann, sonst nicht) geht das dann so:

Erstmal Phone aus und die SD Card aus dem Phone nehmen. - Nicht wieder einsetzen (damit sie nicht verändert/beschädigt, formatiert wird, falls es nicht bereits zu spät ist.).
Dann die Schlüssel-Datei (zur Entschlüsselung der SD Card) vom Phone holen und die Daten von der SD Card mit einer Linux Box retten.

Die Schlüssel-Datei bekommt man aber nur vom Phone, wenn der Bootloader bereits entsperrt ist, sonst sind die Daten leider verloren.

Details zur Rettung/Vorgehensweise (auch als Vorbereitung für das nächste Mal ...):
[How-To] Daten retten von als intern eingebundener SD Karte

(Das Moto E 2015 ist übrigens nur für maximal 32 GB SD Cards zertifiziert.)
 
M

Mupf2

Neues Mitglied
Danke für die schnelle Hilfe. Das mit dem Bootloader hab ich natürlich vorher nicht gemacht, dann bleibt mir wohl nur noch formatieren und fürs nächste Mal vorher den Key sichern.
 
O

ooo

Lexikon
Oder - bzw. zusätzlich - die Inhalte der SD Card zeitnah immer mal wieder sichern (manuell oder automatisch).