1. wippertaler, 01.04.2016 #1
    wippertaler

    wippertaler Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo,
    ich habe meine SD Karte gestern als intern eingerichtet.
    Heute habe ich die neuste Nightly runtergeladen, das Recovery zeigt aber den Ordner cmupdater nicht mehr an.
    Er ist aber auf dem Gerät vorhanden und enthält auch die Nightly.
    Wie kann ich das Problem lösen?
    Im Recoverymodus kann ich nur \0 und \obb auswählen, beide sind leer.

    (zusammengeführt von @cptechnik)

    Hab noch mal rumprobiert, solange ich die Daten vom Handy nicht auf die Karte migriere geht es, sobald die Daten migriert sind
    geht das Update übers Recovery nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.04.2016
Du betrachtest das Thema "CM 13 nach einrichten der SD Karte als intern keine Updates mehr möglich" im Forum "Motorola Moto G (2014) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.