Schlagworte:
  1. Bandthasar, 03.12.2016 #1
    Bandthasar

    Bandthasar Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo, brauche eure Hilfe.
    Vor einiger Zeit hatte ich mein Moto g durch Kingroot gerootet. Dann entrootete ich es über die App und der Rootscanner fand keinen. Als ich nun ein Systemupdate runterlud wurde "kein Befehl" angezeigt und das Telefon versuchte zu starten schaffte es aber nicht. Danach versuchte ich es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, aber es hängte sich in einer Schleife zwischen Motorola Logo und einem Text mit "wird gelöscht" auf. Wenn man es anschaltet kommt immerwieder diese Schleife, wie kann ich mein Handy wieder zum laufen kriegen?
     
  2. cptechnik, 03.12.2016 #2
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    Welches der Moto G?
    Es gibt 4 Generationen und noch weitere Untertypen (LTE/...)

    *

    Kingroot ist problematisch - ich habe hier auch einen Briefbeschwerer, jedoch nur, weil ich keine Firmware dafür gefunden habe.

    Bei Motorolas ist das eigentlich leicht - Firmware neu flashen.
    Wie, ist eigentlich bei allen Moto G's gleich, nur auf den Typ des Gerätes kommt es an...



    *
    Edit: Du hast es in Tags geschrieben... Ein wenig versteckt...
    Es ist also das Moto G2 (2014) ... ohne LTE?

    Die 2014er Moto G's muß die Option "OEM-Entsperrung" in den "Entwickleroptionen" freigeschaltet werden, weil ... ansonsten... bekommt man einen Briefbeschwerer... glaube ich...
    Ich habe zwar ein Thea, die MotoG2-LTE (2014) version, jedoch noch nicht gerootet... das MotoG1LTE (2013) von mir ist gerootet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2016
  3. Cua, 04.12.2016 #3
    Cua

    Cua Ehrenmitglied

    Für die Original-ROM muss der BL doch nicht entsperrt werden. So meine letzten schwindenden Kenntnisse über Motorola. :)
     
  4. Bandthasar, 04.12.2016 #4
    Bandthasar

    Bandthasar Threadstarter Neues Mitglied

    Je
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Also ich habe ein Moto g 2 ohne LTE (XT1068). Es war Android 6 drauf, welche Version genau kann ich nicht sagen?.
     
    cptechnik bedankt sich.
  5. Kyle Katarn, 06.12.2016 #5
    Kyle Katarn

    Kyle Katarn Fortgeschrittenes Mitglied

    Beim Moto G 2014 (XT1068) - also der Dual-SIM-Variante - gibt es die "OEM-Entsperrung" in den Entwickleroptionen nicht.
    Soweit ich das nachvollziehen kann, gibt es die OEM-Entsperrung erst ab Geräten mit LTE, also z.B. Moto E 2015 2nd Gen (XT1524).

    Bei nicht entsperrtem Bootloader geht auch Stock-ROM - zu laden z.B. über [Official][6.0][MARSHMALLOW][xt1068] Stock Firmware.
    Dort dann RETDE oder auch RETAILDSDS wählen. Gehen beide für in und für Deutschland gekaufte Geräte.
    Meines wurde mit RETAILDSDS geliefert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2016
  6. ooo, 06.12.2016 #6
    ooo

    ooo Lexikon

    Die OEM-Entsperrung ist ein Überbleibsel aus Lollipop-Tagen.
    Wenn ein Gerät Marshmallow hat (von Lollipop aus upgegraded), kann die Option noch da sein oder nicht.
    Manche Lollipop-Geräte hatten die Einstellung von vorne herein nicht.
    Die OEM-Entsperrung dient dazu, bei deren Aktivierung alle Sicherheitsmaßnahmen des Geräts zu deaktivieren.
    Ist die OEM-Entsperrung aktiviert, kann man u. a. den Bootloader entsperren. - Vorher nicht.
    Eine aktivierte OEM-Entsperrung bedeutet *NICHT*, dass der Bootloader dadurch entsperrt wird/ist. - Es ist *NUR* die Vorbereitung dazu.
    (Stichwort dazu: FRP = Factory Reset Protection)
    ___

    Bei Geräten, die keine OEM-Entsperrung in deren Einstellung haben, muss die Android-Geräte-Administration deaktiviert werden (für alle Geräte-Administratoren, mindestens aber Google).
    Bei manchen Geräten muss zusätzlich das Google-Haupt-Konto (alle Google-Konten) gelöscht werden.
    Das erreicht man ebenfalls mit einem Werksreset (aber nur durchführbar über die Android-Einstellungen > Sicherheit > ... o. ä; *NICHT* machen über fastboot erase userdata und *NICHT* über Stock-Recovery booten > Factory Reset, weil Google sonst das Gerät gesperrt hält. - Unter Umständen für immer = in die Tonne. - Stichwort dazu: FRP = Factory Reset Protection)
    ___

    Beim Installieren einer (richtigen, passenden) Motorola Firmware muss der Bootloader bzw. die OEM-Entsperrung nicht angefasst werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2016
    Kyle Katarn bedankt sich.
  7. Cua, 06.12.2016 #7
    Cua

    Cua Ehrenmitglied

    Sag ich ja :D
     
  8. ooo, 06.12.2016 #8
    ooo

    ooo Lexikon

    *LOL* - Ja, und ich sag, was zwischen den Zeilen nicht steht.

    (OT: Steht deinem Avatar übrigens gut, das Santa-ZZ-Top-Outfit ...)
     
    Cua bedankt sich.
  9. Bandthasar, 11.12.2016 #9
    Bandthasar

    Bandthasar Threadstarter Neues Mitglied

    Bei nicht entsperrtem Bootloader geht auch Stock-ROM - zu laden z.B. über [Official][6.0][MARSHMALLOW][xt1068] Stock Firmware.
    Dort dann RETDE oder auch RETAILDSDS wählen. Gehen beide für in und für Deutschland gekaufte Geräte.
    Meines wurde mit RETAILDSDS geliefert.[/QUOTE]
    Wie genau lade ich die Stock Rom auf mein Handy herunter und wie weiß ich ob mein Bootloader entsperrt oder nicht ist?
     
  10. Kyle Katarn, 12.12.2016 #10
    Kyle Katarn

    Kyle Katarn Fortgeschrittenes Mitglied

    hanson2x bedankt sich.
  11. Bandthasar, 04.01.2017 #11
    Bandthasar

    Bandthasar Threadstarter Neues Mitglied

    Bei der Anleitung stehen Kommandozeilen die man eingeben muss und Kommandozeilen extra für android 5.0, müssen anstatt den extra zeilen für android 5 irgendwelche kommandozeilen für android 6 eingeben werden?
     
  12. Kyle Katarn, 05.01.2017 #12
    Kyle Katarn

    Kyle Katarn Fortgeschrittenes Mitglied

    Gib es so ein wie es in der Anleitung steht, die fastboot-Befehle und -Syntax sind unabhängig von der Android-Version.
    Ab Android 5.0.2 galt es eine weitere Datei zu flashen.
    Schau vorsichtshalber nach, ob es bei 6.x noch zusätzliche Dateien (sparsechunks etc.) gibt.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. moto g 2nd lte ohne oem bootloader entsperr option

Du betrachtest das Thema "Kein Start nach Systemupdate" im Forum "Motorola Moto G (2014) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.