1. Hubelbubel, 05.04.2016 #1
    Hubelbubel

    Hubelbubel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo,

    mein Bruder hat das Update auf 6.0 bei seinem Moto G(2014) gemacht. Seitdem ist das ganze System kaputt.
    - Es funktioniert der Home Button nicht mehr.
    - Bei der Statusleiste kommt man nicht mehr zu den Quick Toggles.
    - Man kann nicht mehr telefonieren.
    - Man kommt nicht mehr in das Stock Recovery.
    - Die Synchronisation der Konten funktioniert nicht mehr.
    - Der PC erkennt das Handy nicht mehr.
    ...

    Jetzt die Frage, wie kann man das System "reparieren"? Ist es möglich dies ohne Verlust der Daten zu machen?
     
  2. Chris75, 05.04.2016 #2
    Chris75

    Chris75 Experte

    Werksreset machen und hoffen das alles wieder geht.
     
  3. Hubelbubel, 07.04.2016 #3
    Hubelbubel

    Hubelbubel Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich würde das aber gerne ohne Datenverlust machen, aber das scheint wohl nicht zu funktionieren.
     
  4. mblaster4711, 07.04.2016 #4
    mblaster4711

    mblaster4711 Lexikon

    daher macht man vor Upgrades und Updates ein Backup seiner Daten.
     
  5. cptechnik, 07.04.2016 #5
    cptechnik

    cptechnik Senior-Moderator Team-Mitglied

    ... und nicht-gesicherte Daten sind verlorene Daten...
    ...schmerzliche Sprüche – die aber leider immer wieder bestätigt werden...

    Ich denke auch, an einem Werksreset kommt man nicht vorbei...
     
  6. zaph, 11.04.2016 #6
    zaph

    zaph Stammgast

    Wenn Du Deine Daten (hauptsächlich) auf der SD-Karte hast, kannst Du sie ja direkt am PC auslesen (das müsste ja noch gehen, oder?!)
     
Du betrachtest das Thema "Nach Update auf Android 6.0 System kaputt" im Forum "Motorola Moto G (2014) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.