Touchscreen reagiert nicht oder nur teilweise

  • 14 Antworten
  • Neuster Beitrag
L

Lord-Raiden

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo liebe Forenmitglieder,
ich hoffe einer von euch kann mir mit meinem Problem weiterhelfen.
Ich habe große Probleme mit dem Touchscreen meines Moto G. Der Touchscreen reagiert manchmal gar nicht bzw. nur teilweise. Ich versuche das ganze mal zu erklären (android 5 ist aufgespielt).
Das Problem tritt seit ca einem Monat immer häufiger auf. Wenn ich das Display anschalte und den Lockscreen "wegwischen" will, reagiert das Display nicht. Wenn ich dann allerdings das Handy ausschalte und der Dialog "Ausschalten" erscheint, kann ich diesen tatsächlich verwenden, genauso wie den "Zurück" button.
Kann man bei diesem Problem noch etwas richten oder hilft da nur zurückschicken?
 
ScrewDriver

ScrewDriver

Stammgast
@Christopher
Muss man denn gleich - als erste Maßnahme - mit Kanonen auf Spatzen schießen, sprich einen Werksreset empfehlen?

Dann könnte "android-hilfe.de" ja auch gleich ein permanentes Banner einblenden, mit dem Inhalt:
"Bevor Ihr hier eine Frage stellt, bitte einen Werksreset auf dem Phone durchführen."

Ist wohl nicht im Sinne des Erfinders, oder?

Die Empfehlung eines Werksreset ist meiner Meinung die letzte (und nicht die Erste) Möglichkeit.
Nachdem Nutzer hier Alternativen dazu aufgezeigt haben und diese zu keinem erfolgreichen Ergebnis geführt haben, ist ein Werksreset ja OK.

Im Fall des TS würde ich mal folgendes probieren:
- Löschen des cache vom Launcher
- wipe cache partition (ohne Datenverlust)
- Alternativen Launcher testen, z.B. Nova-Launcher aus dem Store.

Und vielleicht gibt es ja noch mehr Ideen zur Lösung des Problems.
Die Nutzer hier sind ja pfiffig.

Übrigens, dein Link führt - jedenfalls bei mir - ins Daten-Nirwana.
 
L

Lord-Raiden

Neues Mitglied
Threadstarter
@ ScrewDriver
Danke für die Tipps. Ich habe jetzt erst mal den wipe cache Befehl ausgeführt und mir den Nova Launcher installiert. Werde mich die Tage noch mal melden ob jetzt Ruhe ist oder ob das Problem weiterhin besteht.
Ich hoffe das Beste :)
 
C

Christopher

Gast
ScrewDriver schrieb:
Muss man denn gleich - als erste Maßnahme - mit Kanonen auf Spatzen schießen, sprich einen Werksreset empfehlen?
Du hast recht, meine Antwort war missverständlich.

Den Hinweis auf Werks-Reset brachte ich nur, weil der TO das Gerät zurückschicken wollte.
Dies ist für mich die die letzte Option, und als vorletzte der Werks-Reset.

Vielleicht war es auch falsch von mir anzunehmen, dass der TO die Forums-Suchfunktion konsultiert hat und die zahlreichen sinnvollen Tipps schon alle durchgearbeitet hat.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@ScrewDriver :
Manchmal ist eine guten Datensicherung und ein Hard-Reset schneller und effizienter als eine mühsame Fehlersuche.
Mit Titanium-Backup können alle Backups in ein Update-Zip gepackt werden, oder von einem TWRP-Backup können nach einer Neuinstallation des Systems nur die Benutzerdaten wiederhergestellt werden.

Vorhin habe ich ein neues Custom.Rom getestet, das mit blockiertem Touch-Screen hängen blieb.
Nach 22 Minuten war das vorherige System neu installiert, inklusive 562 APKs und allen Benutzerdaten.
Die Fehlersuche hätte wohl wesentlich länger gedauert... ;)
 
ScrewDriver

ScrewDriver

Stammgast
Um hier Missverständnissen vorzubeugen - der TS hat hier ja seinen ersten Thread/Post gestartet - sei noch erwähnt, dass "Titanium-Backup" ein Phone mit "root" voraussetzt.
Also öffnen des Bootloaders, rooten usw. und dem damit einhergehenden Garantieverlust.

Nutzer die kein "root" haben, aber trotzdem eine komplette Sicherung ihres Phones machen möchten, können sich mal hier umschauen:
Helium

Für alle, die auch ohne "root" nur ihre persönlichen Daten sichern wollen, wie z.B. Kontakte, Anruflisten, SMS, Fotos usw. kann ich das Tool "MyPhoneExplorer" nur wärmstens empfehlen:
MyPhoneExplorer
 
O

ooo

Lexikon
ScrewDriver schrieb:
Nutzer die kein "root" haben, aber trotzdem eine komplette Sicherung ihres Phones machen möchten, können sich mal hier umschauen:
Helium
___

Ist das noch so oder funktioniert Helium?

Quelle:
Helium Wiki · koush/support-wiki Wiki · GitHub

Unsupported and Problematic Devices.
  • Any Motorola device - Helium is NOT available to Motorola devices. This is because Motorola phones have a bug that break Android's backup mechanism. Until this is fixed by Motorola, Helium will not work on those Androids. You can download Helium manually here: http://download.clockworkmod.com/apks/Backup.apk If you find that Helium does work on your Motorola Android, please notify me.
Update: Helium is working on the Motorola Droid Turbo.
 
ScrewDriver

ScrewDriver

Stammgast
Was glaubst Du wohl, warum ich explizit "umschauen" geschrieben habe. :winki:
 
O

ooo

Lexikon
Das war nicht meine Frage. - Geht es auf einem Moto G 2014 oder nicht?
 
phynix5800

phynix5800

Stammgast
Ich finde auch, dass Christopher zumindest darauf hinweisen sollte, dass viele seiner Vorschläge Root voraussetzen, denn dann wäre vielen schneller klar ob sie das machen können / wollen oder nicht. Denn es gibt auch den einen oder anderen für den Root nicht in Frage kommt.
 
ScrewDriver

ScrewDriver

Stammgast
@ooo
Kann ich Dir nicht sagen, der Hinweis auf "Helium" war ja nur ein Hinweis auf die Möglichkeit eines kompletten Backups, ohne "root".
Mit dem geliefertem Link kann sich da jeder selbst schlau lesen, bezüglich seines Phones.
Wie schon geschrieben: …können sich mal hier umschauen.

Für meine Belange reicht mir eine Sicherung mit "MyPhoneExplorer", plus die regelmäßige Sicherung der Apps.
Tools für die Sicherung der Apps gibt es ja zuhauf.
Die Apps sichere ich - vor einem Update - deswegen, weil mich einige Updates manchmal in die horizontale Seitenlage treiben.

Um nochmal auf Helium zurückzukommen, kann man machen, aber (egal bei welchem Phone) kann man sich nie vollkommen sicher sein, ob das zurückflashen funzt.
Kann ja jeder mal testen. Die Chancen stehen halt, (je nach Phone?) bei 50/50, entweder es geht oder auch nicht.
Im schlechten Fall hat man dann halt einen Werksreset produziert.

Da finde ich (bei meinem Moto G2, ohne "root" und Kitkat 4.4.4) die o.g. Sicherungs-Strategie einfach besser.

Wenn man allerdings "root" hat, ist "Titanium-Backup" und dann am besten noch im Zusammenspiel mit dem "Nandroid-Manager" natürlich einfach ein Traum.
Aber dafür wird halt "root" benötigt.

Falls ich irgendwas vermissen sollte, werde ich auch mal "rooten".
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Helium funktioniert inzwischen auch auf den meisten aktuellen Motorola-Modellen.
 
L

Lord-Raiden

Neues Mitglied
Threadstarter
Ein kleines Update von mir.
Nachdem ich gestern sehr zufrieden war, weil der TS wieder lief, musste ich heute enttäuscht feststellen, dass das Problem wieder aufgetreten ist.
Also Cache Partition swipe und Nova Launcher helfen nicht. Werde es jetzt wohl mit einem Werks Reset probieren müssen (muss vorher aber noch irgendwie eine Sicherung fahren).
Ich melde mich nochmal ob das hilft oder ob das Teil doch eingeschickt werden muss...
 
Zuletzt bearbeitet:
L

Lord-Raiden

Neues Mitglied
Threadstarter
Mittlerweile wurde das Backup durchgeführt, genauso wie das Werk Reset.
Und auch die Wiederherstellung habe ich hinter mir. Soweit so gut. Im Moment läuft alles.
Mal schauen ob ich morgen wieder unangenehm überrascht werde oder ob das Problem damit erledigt ist.

Nachtrag:
Tja, und nach einem weiteren Tag reagiert das Display wieder nicht. Sieht schwer danach aus, als müsste das Teil eingeschickt werden. Allerdings befürchte ich, dass es aufgrund der Unregelmäßigkeit des Fehlers nicht repariert wird. Ich denke es ist ein Software Fehler, allerdings bin ich nicht sicher...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten