Über 500 0 Byte Dateien auf der Externen MicroSD im root Verzeichnis

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Über 500 0 Byte Dateien auf der Externen MicroSD im root Verzeichnis im Motorola Moto G (2014) Forum im Bereich Motorola Forum.
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,
ich habe über 500 0 Byte Dateien auf der Externen MicroSD im root Verzeichnis mit unterschiedlichem Datum, seit ich das Motorola Moto G 2014 habe.

Warscheinlich generiert diese Dateien irgendeine App. Leider kann ich nicht nachvollziehen um welche es sich handelt. Das Smartphone ist nicht gerootet.

Löschen kann ich diese Dateien über Airdroid jedenfalls nicht. Im Dateimanager z.B. File Expert weiss ich nicht wie man diese Lange Liste an Dateien auf einmal selektieren kann ohne dabei was wichtiges zu löschen.

Hat jemand dieses Problem auch?
Das würde dann ja auf eine Stock App schliessen lassen.

so sehen die Dateinamen aus:

99f352c4-e1e4-47ee-a0b5-e586133f9de8
9a4235c8-e9c1-4c70-abc7-6d3be320b3c0
9a7689b7-3969-40c3-afd1-ac7248701352
9ae05974-ffa2-4856-8fa7-9e71cafd6c00
9af21231-ccac-4ea0-a725-9821cac26ff9
9b2a6745-d99a-4363-9aa4-bc704b7662f1

etc.


Vielen Dank für eure Hilfe.

Edit:
Löschen über Airdroid ging doch. Hat aber lange gedauert und man muss die Ansicht refreshen damit es sichtbar wird.
Trotzdem frage ich mich woher die Dateien kommen.
 
zaph

zaph

Stammgast
Das Phänonmen hatte ich bisher nicht festgestellt, aber 0-Byte-Dateien sind offenbar Mülldateien, die sich zumindest problemlos löschen lassen sollten (ohne irgendwelche Komplikationen). Zum Aufräumen nutze ich persönlich SD Maid so ca wöchentlich.... Evtl loggt da eine App oder das OS was mit, kann mir aber bisher nichts konkretes vorstellen. PS: Hast Du evtl was in den Entwickleroptionen diesbezüglich aktiviert ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Ich habe nur die Entwickleroptionen freigeschaltet. Mehr habe ich noch nicht gemacht.
Mich hatte es auch verwundert warum es ca. 15-20 Sekunden gedauert hat bis ich mit Apps auf die Externe MicroSD zugreifen konnte. Nach löschen der über 500 0 Byte Dateien geht es nun wieder angenehm schnell. ;)

Gibt es keine App die ohne Root mit loggen kann welche App in einem Verzeichnis was anlegt?
 
VampierKing

VampierKing

Inventar
Ich hab diese Trash-Dateien auch nicht auf meiner Speicherkarte, hast du die Karte vorher im Moto G2 formatiert ?
Dazu einfach unter.

  • Einstellungen
  • Speicher
  • SD-Karte trennen
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,
ich habe die Karte nicht formatiert. Sonst müsste ich alles wieder drauf kopieren. Ich habe kein usb3.0 microsd Kartenleser. Das würde ewig dauern.
 
zaph

zaph

Stammgast
Also ich hatte die Karte auch direkt und unformatiert aus meinem alten Samsunggerät übernommen sowie erst dann sämtliche App-bezogene Daten (Android-Ordner etc) händisch gelöscht (übrig blieben nur meine eigene Daten wie Musik, Fotos etc), hast Du denn die Daten (zeitlich meine ich, singular: Datum) der Anlagen evtl noch im Kopf ?! Evtl gab es auch diesbezüglich Fehler.... Achte mal nach der Löschung darauf, was da noch folgt, ansonsten würde ich mir dann keine Gedanken mehr machen... ;)

lg zaph
 
Zuletzt bearbeitet:
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,

es kommen täglich neue 0 Byte Dateien hinzu, die genauso benamt werden. Sieht fast wie ein hashwert aus.
 
Lopan

Lopan

Inventar
Reine Vermutung :

Hast du eine Cleaner App installiert, die nach Bereinigungsvorgängen den Speicher überschreibt ?
 
DanX

DanX

Experte
Hallo,

habe jetzt extra die ext. SD-Karte zweimal formatiert. Aber habe schon wieder diese ominösen .storage_marker32423523 0-kb Dateien.....

Was kann das sein? Cleaner u.ä. habe ich nicht installiert. Nutze nur den ES-Dateimanager. Kann es an dem liegen?

Gruß, DanX :confused2:
 

Anhänge

VampierKing

VampierKing

Inventar
Am ES liegt es nicht, denn hab ich auch drauf. Hast du noch andere Smartphones, in dem du die Karte ausprobieren könntest? Vielleicht hat die Karte selber auch ne Macke.
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,

ich habe heute mal mit "File Expert" eine Leere Datei auf der microSD (externe Speicherkarte) erstellen wollen ( /storage/sdcard1 ).

Es kommt zur Fehlermeldung "Erstellen fehlgeschlagen".
Die Datei ist trotzdem auf der microSD Karte.
Wenn ich diese jetzt mit dem internen Texteditor von "File Expert" editiere und dort Test reinschreibe und diese abspeichere gibt es keine Fehlermeldung. Die Dateigröße bleibt jedoch bei 0 Byte.
Warscheinlich sind die vielen 0 Byte Dateien auch ein Versuch vom System oder einer App eine Datei mit Inhalt zu erstellen, was nicht funktioniert.

Ich Tippe darauf das die App keine Schreibrechte hat um auf der microSD Karte schreiben zu dürfen. Warum trotzdem eine 0 Byte Datei angelegt wird verstehe ich nicht. Das dürfte auch nicht funktionieren.

Edit:
Die microSD Karte hat auch zwei Partitionen. Die erste Fat32 für das Smartphone. Die zweite Partition ist eine bootbares Linux (Parted Magic). Eventuell scheint das dem Motorola Moto G 2014 nicht zu bekommen. Mit meinem Motorola Defy+ und meiner Digitalkamera geht das hervorrragend.
Falls man mal mit Windows oder Linux Probleme haben sollte konnte man so direkt vom Smartphone aus per USB Kabel ein Linux booten.
Ich würde es schade finden wenn das mit dem neuen Smartphone nicht mehr funktionieren würde.
Ich habe die Fat32 bewusst an die erste Stelle gelegt, damit ich per Windows Zugriff habe. Unter Linux werden beide Partitionen angezeigt. Bei Windows nur die erste, auch wenn die zweite auch in Fat32 formatiert wäre.

Edit2:
Ich habe jetzt alles von der microSD Karte kopiert und alle Partitionen gelöscht.
Die microSD Karte wieder in das Motorola Moto G 2014 gesteckt und angeschaltet. Die microSD Karte soll Formatiert werden da sie nicht anständig funktioniert (war ja keine Partition vorhanden). Dies hab ich akzeptiert und ich kann immer noch keine Datei ohne Fehler mit File Expert erstellen. Der gleiche Fehler wird angezeigt. Es befindet sich übrigens schon eine 0 Byte Datei mit dem Namen: 8dc6ffa1-8c57-4601-B203-abe61a2472b9 drauf.
Somit schliesse ich die Partitionierung als Fehlerquelle aus. Auch eine Formatierung im Gerät brachte keine Besserung. Es handelt sich übrigens um eine Sandisk Extreme 16GB. Eventuell verträgt sich genau die microSD Karte nicht mit dem Gerät. Ich hab noch eine 16GB Sandisk Extreme Pro rumliegen.

Edit3:
Verzeichnisse erstellen im root Verzeichnis der microSD geht ohne Fehlermeldung. In diesem Verzeichnis kann ich auch leere Dateien ohne Fehlermeldung erstellen. Das editieren geht sogar. Die Datei hat dann auch Ihnhalt. Es wird also von Android warum auch immer das erstellen von Dateien im Root Verzeichnis der microSD Karte verwehrt.

Edit4:
Das gleiche bei der Sandisk Extreme Pro 16GB. im root Verzeichnis der microSD darf keine Datei erstellt werden. Somit gehe ich davon aus, das es vom System unterbunden wird (Schreibrechte). Welche App nun immer versucht Dateien im Root Verzeichnis der microSD Karte zu erstellen kann man wohl nur raus finden, indem man immer eine App löscht und ein Tag wartet ob ein paar 0 Byte Dateien generiert werden.
Schade das es dafür keine App gibt. Ich gehe davon aus, das die User, die keine Probleme haben, ihr Device gerootet haben.

Viele Grüße

juck.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
W

wildsau1900

Neues Mitglied
Ich habe auch lauter 0byte Dateien im root-dir der extSD
Mein motoG ist aber gerootet
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Dann gehe ich von einem Bug aus. Es gibt bestimmt eine Konstellation die das begünstig. Verschiedene Einsellungen etc.
Je mehr Dateien im root Verzeichnis der microSD liegen um so länger dauert es das die eingelesen wird, falls man mal drauf zugreifen möchte.
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hallo,

ich habe inzwischen rausgefunden das es mit dem ".secure" Ordner zusammenhängt. Diesen Ordner gibt es auch auf dem internen Speicher was als SDCARD0 (/storage/emulated/0) gemountet ist. Dort ist der .secure ein Unterordner im Ordner .android .

In diesem Ordner sind die Dateien genau so benahmt wie die 0 Byte Dateien auf der externen Speicherkarte, jedoch sind es keine 0 Byte Dateien.

Welche App (oder vielleicht sogar der Kernel) ist den für den .secure Ordner verantwortlich?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
 
Hectic

Hectic

Stammgast
Hab gerade extra nachgesehen. Ich kann beim esexplorer und beim rootexplorer nichtmal auf den .secure ordner zugreifen. Weder auf internen, noch auf SD.
Mein gerät ist auf 4.4.4 und weder offener bootloader - noch root oder sonstwas.
Hast dinwirklich nichts gemacht? Hast du nen werksreset probiert? Sollt ja nicht so schlimm sein wenn du nix drauf hast :)
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Ich habe auch kein root. Ich habe "File Expert" zum nachschauen benutzt.
Ich hab aber viel drauf. Das würde mehr als eine Woche dauern alles so wieder einzustellen, wie es jetzt ist.
 
Gamersware

Gamersware

Ambitioniertes Mitglied
Diese nervigen .storage_markerXXXXXXX 0-kb Dateien habe ich auch, (kein Root) und auch nach Reset des Moto G auf Herstellerzustand wieder diese Dateien, ich lösch die immer wieder...
Bin insgesamt nicht so glücklich mit dem Teil, wohne in schweizer Grenznähe und ständig nur Roaming oder gar kein Netz, das alte Defy war da besser, habe trotz deaktivierter Datennutzung einen Datenverbrauch vom "Android-Betriebssystem" welches nicht eingeschränkt/deaktiviert werden kann, habe insgesamt schon 10€ Telekom-Tagsdatenflat abgezockt bekommen, und nun bei der Telekom sämtliche Datennutzung meiner Prepaid-sim verbieten lassen.
Mein nächstes wird wohl von XIAOMI sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hectic

Hectic

Stammgast
Gamersware schrieb:
habe trotz deaktivierter Datennutzung einen Datenverbrauch vom "Android-Betriebssystem" welches nicht eingeschränkt/deaktiviert werden kann
Das kann nicht sein.
Wenn die Datennutzung aus ist, dann ist sie aus. Da darf nichtmal das androidsystem drüber.
 
Gamersware

Gamersware

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habe folgende Werte:
Einstellung ->Drahtlos und Netzwerke -> Datennutzung -> Mobiler Datenverker "aus"
Android-Betriebssystem: 0,0B Vordergrund | 55,73KB Hintergrund
(Hintergrunddaten beschränkt : Auswahl ist hier im Menü erst gar nicht vorhanden)

-->WO könnte da der Fehler sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
@Gamersware

du musst Datennutzung bei beiden Simkarten deaktivieren.