1. RyperX, 05.02.2017 #1
    RyperX

    RyperX Threadstarter Stammgast

    Hey Leute,

    ich habe grade ein paar Bilder von nen Freund bekommen.
    Der hat zufällig den Akkudeckel von seinen G2 abgenommen und da siehts so aus.

    Ist das normal? Kann ich mir fasst nicht vorstellen.
    Handy ist natürlich 2 Monate außerhalb der 2 Jahre Garantie...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.02.2017
  2. Steaven, 05.02.2017 #2
    Steaven

    Steaven Stammgast

    Hat er das Handy vom Neukauf an? Für mich schaut es eher aus, dass sich durch verschieden Faktoren wie Kälte und Hitze, die Beschichtung verabschiedet. Wie bei vielen Autoamaturen. Oder leichter Säureschaden? Schwer zu sagen....
     
  3. RyperX, 05.02.2017 #3
    RyperX

    RyperX Threadstarter Stammgast

    Ja haben das Gerät seit Anfang an und habs noch nicht life sehen können.
    Hab auch schon an Säureschaden gedacht von eventuell Batterie aber dann dürfte ja nix mehr gehen oder?

    Hab nur etwas Angst dass es in die Luft fliegt ala Samsung :/
     
  4. Steaven, 05.02.2017 #4
    Steaven

    Steaven Stammgast

    Nein da wird nichts explodieren. Aber hinsichtlich Säure könnte schön sein. Wie sind denn die Akkulaufzeiten?
    Ansonsten vorsichtig reinigen. Wenn es weiter funktionert, würde ich es nutzen bis zum Ende.
     
    RyperX bedankt sich.
  5. ScrewDriver, 05.02.2017 #5
    ScrewDriver

    ScrewDriver Stammgast

    Mal ganz abgesehen davon, dass es sich bei dem Phone um ein Moto G2 Dual-SIM (XT1068) handelt - also falsches Unterforum - sieht es sehr danach aus, dass "irgendwann einmal" eine Flüssigkeit von außen eingedrungen ist.
    Man hat sein Phone ja auch mal bei Feierlichkeiten mit dabei und nicht zu 100% permanent im eigenen Blickfeld.

    Bei meinem Back Cover (XT1068) gibt es innen, nur einen sehr schmalen Sprühnebel um die Kante, der Softlack wurde ja auch von außen aufgetragen und an- bzw. ablösen kann sich innen da nichts.

    Von daher die betroffenen Stellen mit einem leicht feuchtem Tuch reinigen und hoffen, dass das Desaster schon etwas länger her ist und keine Flüssigkeit in das Phone selbst gelangt ist.

    Das ein Lithium-Ionen-Akku Flüssigkeiten abgeben kann, wäre übrigens neu für mich.
     
    RyperX bedankt sich.
  6. RyperX, 06.02.2017 #6
    RyperX

    RyperX Threadstarter Stammgast

    @ScrewDriver
    Stimmt mit den Unterforum bin ich irgendwie abgerutscht. Gesucht hätte ich schon das G2 Forum ;)
    Also dass das Gerät wirklich in Flüssigkeit gelegen ist kann er sich nicht vorstellen, bzgl. Feuchtigkeit dürfte nicht mehr passiert sein als bei Regen.
    Ich sehe das Gerät die Woche mal eventuell kann man es normal reinigen.
     
  7. hanson2x, 12.02.2017 #7
    hanson2x

    hanson2x Ambitioniertes Mitglied

    Also ich tippe auch auf einen Flüssigkeits-Schaden "von außen", da sich der Schaden auf dem Deckel bzw. dem Gerät fast überall von außen nach innen hin abzeichnet. Wäre es eine Flüssigkeit aus dem Gerät bzw. dem Akku, würde es sich wohl eher von innen nach außen hin abzeichnen.
     
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.