Moto G 2015 extrem langsam

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto G 2015 extrem langsam im Motorola Moto G (2015) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
S

Ston

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

meine Frau hatte bis vor kurzem das Moto G der 1. Generation und musste sich aufgrund eines Displayschadens ein Neues anschaffen. Da sie grundsätzlich zufrieden mit dem Gerät war, fiel die Wahl auf das aktuelle Moto G 1/8 GB.
Zur Speichererweiterung haben wir eine Samsung Evo Class 10 MicroSD dazugekauft. Außerdem habe ich vor etwa 2 Wochen auf Android 6 geupdatet.

Nun was soll ich sagen, das Moto ist nun extrem langsam. Ich glaube, dass das direkt nach dem Kauf noch nicht so lahm war. Whatsapp dauert vom öffnen bis zur Chats-Ansicht vier Sekunden, die Facebook-App benötigt 18 Sekunden. Vier Sekunden klingen im ersten Moment nicht viel, aber eigentlich sollte die Start-Ansicht sofort erscheinen und nicht erst nach vier Sekunden.

Weiß jemand einen Rat, wie man das MotoG schneller machen kann?
 
chgiceman

chgiceman

Experte
Alles sichern, einen Werksreset machen, und alles wieder einrichten.
 
S

Ston

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie mache ich das am Besten? Über die Systemeinstellungen oder Drittanbieter?
 
O

ooo

Lexikon
Wenn du dir ein neues Moto zulegst und dann deinen alten Google-Account einrichtest, werden unter Umständen über Stunden massiv Apps installiert, deren Daten, deine Daten (Cloud Downloads), die Musik- bzw. Photo-Sammlung und andere Dateien auf deiner gut befüllten SD Card neu indiziert, evtl.werden Dutzende Apps aktualisiert. - Bis auf die Apps läuft das alles komplett im Hintergrund ab. - Zusätzlich/parallel zu den Aktionen von dir (bzw. deiner Frau). Wenn du das Phone neu startest, geht der Tanz wieder von vorne los (bzw. an der Stelle weiter, an der abgebrochen werden musste). Ein Moto macht auch zyklisch einen fstrim (die App nennt sich Speicheroptimierung), um den internen Speicher ("Festplatte" nicht das RAM/den Arbeitsspeicher) zu bereinigen (das kann auch noch dazu kommen). - Lasst das arme Teil doch einfach mal über Nacht aktiv liegen, macht nochmal einen (App) Cache wipe, startet neu und schaut wieder nach ... (es kann sich dann verbessern, wenn ich richtig vermute, muss es aber nicht. - Wenn nicht, ist es ein anderes Problem. - Dann kann man an einen Werksreset denken) ...

Edit: Wenn etwas mit den Dat(ei)en auf der SD Card nicht stimmt, dann kann das auch ausbremsen (Test ohne Karte, anderer, aber leerer Karte machen, evtl. erst als "normalen" Mobilen Speicher benutzen, Geschwindigkeit bewerten).
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Unterstützt die SD Karte neben Class10 auch UHS-I?
Auch wenn die Angaben zur Geschwindigkeit gleich sind, ist eine SD Karte mit UHS-I ein Stückchen flotter.

Weiterhin habe ich nach dem Upgrade auf Marshmallow ein Wipe durchgeführt und empfinde mein Moto G jetzt auch schneller als vor dem Wipe, trotz gleicher Apps.
 
S

Ston

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie hast du den wipe gemacht?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Yes. Mache ich grundsätzlich nach einem Upgrade auf eine neue Android Version.

Alles auf SD Karte verschoben.
SD Karte raus (habe das 2/16GB) und dann über die Einstellungen zurück auf Werkseinstellungen.
 
S

Ston

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab jetzt mal über die recovery nen wipe Cache gemacht. Erste Eindruck ist tatsächlich wieder ein wenig flotter...