Daten retten bei defektem Screen? Moto G XT1039

  • 7 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

ravnic

Neues Mitglied
Threadstarter
Erstmal hallo von meiner Seite, sollte der Thread hier falsch sein, bitte einfach verschieben.

Mir ist heute aus anderhalb Meter Höhe mein Handy auf die liesen geknallt, genauer mein Motorola Moto G XT1039 :bored:


Dabei ist das Display zerbrochen, unten links, man kann sogar ein wenig ins Innere sehen. Allerdings kann man auch sehen, dass das Handy noch an ist und es ein wenig durch das Display leuchtet, genau wie das Benachritungslämpchen, und es reagiert wenn ich die Seitentasten drücke, es ist also an und gewissermaßen noch betriebsfähig.

Wenn ich es allerdings an den PC anschließe um die Daten rüberzuziehen, zeigt er mir nichts an. Also, er registriert das Handy, aber sagt es wäre nichts drauf, keine Ordner, keine Dateien. Leider waren darunter Bilder und Videos, die ich schmerzlich vermissen würde und jetzt suche ich nach Möglichkeiten daran zu kommen.

GIbt es Wege das selbst ohne großartiges technisches Knowhow zu schaffen? Wenn nicht, an wen sollte ich mich wenden? Das Handy ist ersetzbar, aber einige der Bilder und Videos haben einen persönlichen Wert, den man nicht ersetzen kann, soll heißen ich wäre auch bereit Geld zu bezahlen, wenn ich nur an die Daten komme.

Ich bin dankbar für jede Hilfe :o
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Ich habe mal ein MotoG (ohne SD-Karte) mit angestöpseltem USB-Speicherstick während des Kopierens fallengelassen: Interner Speicher wurde gelöscht. Nach einem Neustart funktionierte zwar alles, aber der interne Speicher war leer. – WECH FÜR IMMA.
Das auf der SD-Karte sollte noch vorhanden sein – diese würde ich auf jeden Fall mal separat in einen Kartenleser rein stecken, und nach Daten suchen... (Auch hier gibt es einfach Datenrettungs-Werkzeuge (idR für Foto-Speicherkarten gedacht), die man noch drüber laufen lassen kann...)

Ich muss da aber auch die (selbsterlebten) schmerzenden Worte eines AH-Urgestein und eines Systemadministrators wiederholen:
Nicht gesicherte Daten – sind verlorende Daten!

Wenn Du einen Repair-Laden in deiner Nähe kennst, kannste auch (am Besten in deinem Beisein – das machen die nicht gern) das Display tauschen lassen, kostet aber fast so viel wie das Gerät gebraucht selbst (~80€).
(Tests von Fernsehsendern haben alle getesteten Läden für Datenvertraulich festgestellt, die Preise waren aber höchst unterschiedlich 50-250€)
Falls die Daten aber schon durch den Sturz gelöscht worden sind – sind sie wech.
 
dekatch

dekatch

Fortgeschrittenes Mitglied
bist du sicher, dass das Gerät entsperrt ist? Wenn die Display sperre drin ist, siehst du am pc auch keine Daten. Zumindest ist es bei Samsung so
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
... auch das stimmt, und wird mit Android 6 (welches beim xt1039 nicht serienmässig gibt) noch schlimmer:
Man muss nach dem einstecken immer erst "MTP" in den Benachrichtigungen auswählen, bevor man mit dem PC zugriff hat, aber ich denke, dass sich daran @ravnic erinnern könnte, klingt ja so als hätte er es schonmal gemacht...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ravnic

Neues Mitglied
Threadstarter
Erstmal Danke für die schnellen Antworten!

Ja, das ist bei mir nicht der Fall. Normalerweise geht der Zugriff vom PC aufs Handy ganz leicht. Allerdings gibts auch etwas, das mich positiv stimmt, denn der Wecker ging heute morgen. Das zeigt, dass das Handy soweit noch funktioniert, aber vorallem auch, dass nicht alles an Daten weg sein kann, denn als Weckton hab ich ein Lied aus meiner Musik eingestellt. Also wenn das noch drauf ist, müssten doch auch Videos und Bilder noch da sein, oder nicht? Ich bin mir nicht sicher, ob ich die Daten auf der SD oder dem Internen Speicher habe, aber definitiv alles im gleichen Speicherort.

@cptechnik, du hast Datenrettungsprogramme erwähnt, gibts da was, das du mir empfehlen würdest?

Ich kenne leider keinen Repair-Laden in meiner Nähe, aber ich werde den Patienten gleich mal mitnehmen und schauen ob ich jemanden finde, der mir helfen kann.
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
ravnic schrieb:
Normalerweise geht der Zugriff vom PC aufs Handy ganz leicht
Aber auch bei Motorola erst, wenn das Handy entsperrt wurde. Vorher bekommst du auch bei Motorola keinen Zugriff über den PC auf deine Daten.
Heißt also im Umkehrschluss, dass du so wie es jetzt ist keinen Zugriff über den Rechner bekommen wirst.
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
ravnic schrieb:
Datenrettungsprogramme
Da meine ich alle, die dir bei deiner Lieblings-Suchmaschine unter diesen Begriffen Datenrettung und Foto und Speicherkarten aufpoppen.
Der allererste Schritt ist aber, das Smartphone ausschalten die Speicherkarte entnehmen und in den PC reinstecken,
um zu sehen was der normale Dateibrowser da noch herausholen kann mit, beziehungsweise sehen kann.
Ich glaube, dann wäre der nächste Schritt, das Display/Glas von einem Repair-Service auszutauschen und (wegen der Datensicherung) vorher garantieren lassen dass bei der Reparatur der Speicher nicht gelöscht wird, denn das ist ja das eigentliche Ziel – sonst hat man ein gelöschtes repariertes Gerät, das ist wahrscheinlich gebraucht billiger.
 
R

ravnic

Neues Mitglied
Threadstarter
@Cua Aber das Handy ist doch entsperrt, es ist an und läuft ja ansonsten ganz normal, nur halt hinter kaputtem Glas.

cptechnik schrieb:
Da meine ich alle, die dir bei deiner Lieblings-Suchmaschine unter diesen Begriffen Datenrettung und Foto und Speicherkarten aufpoppen.
Der allererste Schritt ist aber, das Smartphone ausschalten die Speicherkarte entnehmen und in den PC reinstecken,
um zu sehen was der normale Dateibrowser da noch herausholen kann mit, beziehungsweise sehen kann.
Ich glaube, dann wäre der nächste Schritt, das Display/Glas von einem Repair-Service auszutauschen und (wegen der Datensicherung) vorher garantieren lassen dass bei der Reparatur der Speicher nicht gelöscht wird, denn das ist ja das eigentliche Ziel – sonst hat man ein gelöschtes repariertes Gerät, das ist wahrscheinlich gebraucht billiger.
Habe mich bisher irgendwie gesträubt,das Handy ausgehen zu lassen, weil ich dann ja nicht mehr an die Daten komme. Aber das tu ich so ja auch nicht ... Werde mir morgen einen Adapter besorgen, soweit ich weiß hat mein PC keinen entsprechenden Kartenleser integriert, oder ich überprüfe das bei nem Freund.

Dann such ich einen entsprechenden Service auf. Danke erstmal für eure Hilfe!
 
Oben Unten