Der "besondere Bootloop" mit Notausgang

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der "besondere Bootloop" mit Notausgang im Motorola Moto G (LTE) (1. Generation) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
H

HardwareNerd

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
wollte hier mal meine Erfahrungen mit einem speziellen Bootloop beschreiben.
Bootloop: Bei einem Neustart booted das Handy immer (!) in das Recorery (TWRP v2.8.3.0)
Ein Reboot ins System landet wieder im Recovery.
Notausgang: Reboot in den Bootloader und da "Normal Powerup" wählen - und siehe da, das System fährt hoch!
Das muss ich bei jedem Neustart machen. Ist etwas nervig, hat jemand schon mal so ein Verhalten gehabt?










Hardware: XT1039 mit CyanogenMod 12.1.20150714-NIGHLY-peregrine
 
O

ooo

Lexikon
Wenn das Phone im Bootloader Modus gestartet ist und man folgenden Befehl eingibt
Code:
fastboot oem fb_mode_set
dann wird das beschriebene Verhalten erzwungen. - Bei jedem Start wird in den Bootloader gestartet.

Wenn man folgenden Befehl eingibt
Code:
fastboot oem fb_mode_clear
dann ist der Spuk vorbei und das Phone verhält sich wieder normal.

Die Stock-Firmwares von Motorola benutzen diese beiden Befehle während des Flashens, um bei einem Zwischen-Booten immer im Bootloader zu landen, bis der Flash-Prozess beendet wurde (Erster Befehl > Flash-Sequenz > Reboot > ... > Zweiter Befehl).
 
H

HardwareNerd

Neues Mitglied
Hallo ooo,
leider hat dein beschriebenes Vorgehen keinen Erfolg gebracht. Mit fastboot oem fb_mode_set bootet das Handy zwar wie erwartet immer in den Bootloader. Mit fastboot oem fb_mode_clear ist man aber wieder beim "alten" Verhalten - Handy bootet immer sofort ins Recovery.

Trotzdem Danke und Gruß
 
O

ooo

Lexikon
Seltsam. - Probier es nochmal und mach abweichend zusätzlich einen Cache Wipe im Recovery.
(Ansonsten kann ein Factory Reset danach auch noch helfen. - Das ist aber dann die "Keule" und die Daten sind auch komplett weg ...)

Edit: Evtl. liegt es auch daran, dass das originale Recovery nicht geflasht ist

Code:
mfastboot flash recovery <original-recovery.img>
mfastboot reboot-bootloader
mfastboot oem fb_mode_clear
mfastboot reboot
(Danach kann man das TWRP Recovery wieder flashen. - Oder sich auch ein anderes passendes suchen, welches sich nicht so verhält ...)

___

Edit 2:

*sehr lautes facepalm*

Ich bin ein Depp! - Du schreibst die ganze Zeit, dass du in das (Custom) Recovery bootest und ich schreibe davon, dass man immer in den Bootloader bootet (fastboot). - Das sind zwei völllig verschiedenen Dinge.

Alles, was ich geschrieben habe ist okay, aber nicht für dein Problem/Thema. - Ich stehle dir dene Zeit. - Sorry dafür ... :-(

Aber flash ruhig mal das originale Stock-Recovery und schau nach, ob das Phone sich dann wieder normal booten lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HardwareNerd

Neues Mitglied
So, habe jetzt einige probiert:
Factory Reset -> keine Änderung
SlimKAT ROM geflashed -> keine Änderung
CWM 6.0.5.0 geflashed -> keine Änderung
Dann das Stock-Rom XT1039_RET-DE-SS_4.4.4_KXB21.14-L1.56_cid7_CFC_1FF.xml.zip entpakt und mit der fastboot Litanei (16 Aufrufe) installiert. Jetzt habe ich wieder ein Normal bootendes System mit der schönen Bootloader unlock Warnung und ohne Root. Heute Abend werde ich nochmal CyanogenMod draufspielen, mal sehen ob der Bootloop zurückkommt.
 
O

ooo

Lexikon
Du hast ja jetzt reichlich Übung (joke). Sag uns dann Bescheid, wie es läuft. - Ich bin gespannt ...

Wenn du möchtest, kannst du die Stock-Recovery übrigens in Ruhe lassen, wenn du die CM-ROM installierst:
Code:
mfastboot boot <TWRP-recovery.img>
(Kennst du vllt. bereits.)

anstatt
Code:
mfastboot flash recovery <TWRP-recovery.img>
 
H

HardwareNerd

Neues Mitglied
So, habe Superroot.zip runtergeladen, enpackt, gestartet (Handy im Fastboot) und tada ich hatte wieder root. SuperSU war da und wurde gleich geupdated.

Ich habe dann im Fastboot das CM Recovery CWM-6.0.5.0-peregrine.img geflashed, hat geklappt. Bis dahin lief das Stock-Rom einwandfrei und das alles ohne Bootloop.
Nun wieder cm-12.1-20150714-NIGHTLY-peregrine.zip runtergeladen, noch die passenden Gapps und beides im recovery geflashed. Wichtig war vorher noch alle Wipes incl. Davlink-Cache durzuführen, da sonst die Installation schief geht.
Leider hing das Handy im Bootscreen.
Also microSD mit dem Backup rein, was ich vorher noch unter TWRP noch mit dem Bootloop gemacht habe. TWRP lies sich via Fastboot nicht flashen (wrong partition size) also mit fastboot boot recoverytwrp2-8-3.img das recovery temporär gebooted und das Backup zurück gespielt. Das hat soweit funktioniert, und noch keinen Bootloop.
 
O

ooo

Lexikon
Prima. - Das war eine lange "Reise". . Interessant wäre der Grund, warum es zu dem Fehlerbild kam, aber Hauptsache es läuft jetzt wieder.
 
H

HardwareNerd

Neues Mitglied
Ich kann es nicht genau sagen, wie es zu dem Verhalten kam. Ich weis nur das das erste rooten nicht so einfach war und viel rumprobiererei bis ich ein Recovery flashen konnte (hab ich auch hier im Forum gepostet). Irgenwann war dann der Bootloop da und durch Zufall fand ich die Möglichkeit über den Umweg über Bootloader und Normal Boot. Damit konnte ich dann ganz gut Leben. Nur will ich jetzt das Handy verkaufen und wollte mal hören ob hier im Forum irgendjemand das Problem kennt.
In meiner "laufbahn" als Nutzer diverser Handys mit Root kam mir so ein Bootloop noch nicht vor und auch in Foren habe ich nichts gefunden.