SD Karte weg und Touch defekt

S

Svensemann

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Guten Morgen zusammen,

ich habe hier ein Moto G (2014) liegen.
Aus heiterem Himmel erkennt es die SD-Karte nicht mehr. Die Karte selbst ist heile und funktioniert sowohl in einem anderen Handy als auch am PC. Es kam bei jedem Neustart nach kurzer Zeit die Meldung, dass die Karte unerwartet entfernt wurde.

Schlimmer noch als das Problem ist aber folgendes:
Beim Rumfummeln gestern ist es mir von der Couch geplumpst. Circa 40cm hoch. Und seit dem reagiert der Touchscreen nicht mehr. Ich kann es zwar immer neu Starten, aber meinen PIN nicht mehr eingeben. Ganz selten reagiert es aber mal auf die erste Berührung, danach dann aber sofort nicht mehr :-(
Riecht für mich nach defekt.
Garantie ist noch drauf, so dass ich es wohl problemlos prüfen lassen kann.

ABER: Die Daten drauf...die würde ich vorher gerne runterholen und auf dem Gerät löschen. Leider hat es natürlich auch noch eine Mustersperre, die ich jetzt nicht freigeben kann.

Gibt es andere Mittel und Wege die Sperre über den PC zu lösen?
Es wäre wirklich super, wenn jemand eine oder zwei gute Ideen hat.

Vielen Dank schon mal in die Runde!


Und nein, ich habe das Gerät nicht geklaut, kenne sowohl PIN als auch Sperrmuster ;-)
 
S

Svensemann

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi Leute,

das Thema mit dem Touchscreen hat sich erledigt.

Ein ordentlicher Runterfahren über das Recovery Menu hat geholfen.
Scheinbar haben die Neustarts durch langes Drücken auf den Powerbotton nicht ausgereicht, bzw. das was sich da verschluckt hat, war vom Neustart unbeeindruckt.

Start im Recovery Mode und dort die Auswahl von "Power down" haben wohl zu einem geordneten Shutdown geführt, woraufhin das Moto wieder normal startet....puh :)

Aber die SD-Karte funktioniert trotzdem noch nicht wieder.
Zwar konnte ich mal ganz kurz auf Bilder und Musik zugreifen, aber direkt danach war die SD-Karte angeblich wieder unerwartet entfernt.
Hierfür fehlt mir noch die Lösung
 
Oben Unten