diverse Einstellungen funktionieren nicht mehr

  • 4 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

marexel

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich habe hier ein Moto G mit Android 6 (Stock), Systemversion 24.41.34.thea_retdeall.en.DE retde, laut Systemupdates ist es auf dem neuesten Stand.
Nun waren etliche Wochen lang haufenweise Bilder und Videos auf dem internen Speicher sodass dieser immer wieder gemeckt hat das das System nicht mehr richtig funktionieren kann weil wegen interner Speicher voll.
Nun habe ich den Speicher geleert, es sind wieder ~2GB frei.
Leider sind einige Fehler geblieben die ich auf den vollen Speicher geschoben habe:
  • die Statusleiste oben bringt nur noch "keine Benachrichtigungen" hervor, Flugmodus, Hintergrundbeleuchtung etc. können nicht mehr ausgewählt werden
  • der Homebutton funktioniert nur nach vorherigem drücken der "zuletzte benutze Apps"-Buttons
  • die Entwickleroptionen lassen sich trotz x-maligem Drücken der Build-Nummer nicht freischalten (-> keine USB Verbindung über MTP)
Zumindest sind das die Dinge die mir beim ersten Draufschauen aufgefallen sind.
Trotz Neustart hat sich nichts geändert.
Hat jemand eine Idee was das los ist?

Besten Dank und Grüße,

marexel
 
ehcm

ehcm

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

ist das Update auf 6.0 bei deinem Gerät vor kurzem gewesen? Falls ja, Daten (Bilder usw.) auf PC sichern und das Smartphone auf Werkseinstellung setzen. Bei einem Upgrade auf ein neueres Android wie hier von 5 auf 6 ist das zu empfehlen, da hier solche Komplikationen auftreten können. So hat man dann ein sauberes System ohne Reste des alten, welche dann Probleme machen.

Falls es schon von Anfang an 6.0 hatte kenne ich vorerst auch keine andere Lösung. Könnte aber auch dann recherchieren falls nötig.
 
M

marexel

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo ehcm,

leider nein. Das Update auf 6.0 ist schon einige Wochen oder gar Monate her. Bis vor einiger Zeit (wann genau es eingesetzt hat kann ich nicht sagen da es nicht mein Mobile ist) war noch alles in Ordnung...
Aber die Idee mit den Werkseinstellungen finde ich super. Ich versuche die Dame noch zu CyanogenMod zu bewegen, aber die Kamerafunktionen scheinen im StockRom deutlich besser zu sein.
Nun ja, wie auch immer, ich setzte es wohl besser erstmal zurück.

Besten Dank, Grüße,

marexel
 
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Werksreset ist immer gut bei Upgrade... Jeglicher Art...
vorher wäre Datensicherung gut... ;)


Die original Motorola Kamera gibt es zum Nachrüsten... allerdings speichert die nicht auf der externen SD-Karte, sondern nur auf der internen...

[APP] Camera & Galery [Non-root users][Advanced features] [17.01.16]

Im Gegensatz zur Anleitung habe ich einfach die apk's installiert, funktioniert.
 
ehcm

ehcm

Erfahrenes Mitglied
Ja, einfach mal mit dem Werkreset ausprobieren. Hilft manchmal Wunder. CM ist auch ne Lösung. Aber wenns so funktionieren wird is doch auch schon mal was.
 
Oben Unten