Motorola Moto G2 nach Zurücksetzen blockiert

  • 0 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

MCSmartphone1

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,
ich hab ein Motorola Moto G2 und nach dem Zurücksetzen kann ich jetzt keine app installieren, weil der chinesische Browser kein download zulässt.. Das Gerät hab ich im vom Gratisladen in der Schweiz,damals war ein andrer Browser drauf und ich konnte mich so einrichten. Damals war aber schon paar Apps mit chinesischen Zeichen drauf, die ich dann gelöscht hatte.
Jetzt nach dem Zurücksetzen ist im Startbildschirm die Spracheinstellung auf Deutsch problemlos. Auch das Einstellungsmenü ist damit auf Deutsch.
DIe vorinstallierten Apps sind auch normal, nur die zusätzlichen chinesischen Apps. Der Browser hat als Symbol den Erdglobus mit chinesischen Schriftzeichen drunter und beim öffnen z.b. Duckduckgo kommt ein kleines Kästchen mit chinesischen Schriftzeichen und in Grossbuchstaben SSL. Beim Laden von duckduckgo kommt das dann und ich hab zwei Optionen in Schriftzeichen, vermutlich ja oder nein. Ich drück dann Ja und trotzdem kommt wieder das Kästchen Mit SSL. Nach 20mal ja klicken und Wiederholung kommt dann duckduckgo.com . Die Suche für duckduckgo browser app geht wieder nur unter Begleitung des nervigen Kästchens, ungefähr 30 mal ja klicken, für jede neu geladene Seite. Immer wenn ich dann soweit bin ein Browser als app downzuloaden schliesst die APP ohne den Download zu beginnen.
Unter Einstellung bei über das Telefon versuch ich Systemupdates, kommt eswird eine Datenverbindung benötigt. Hats ja, wird aber nicht erkannt.
Bei Sicherheit habe ich Installation von Apps aus unbekannten Quellen schon zugelassen. Keine Ahnung warum der Browser einfach so ausschaltet.
Kann mir jemand helfen und kennt das Problem?
 
Ähnliche Themen - Motorola Moto G2 nach Zurücksetzen blockiert Antworten Datum
1
Oben Unten