Original Motorola Flip Shell schließt nicht richtig ab

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
kufleisch

kufleisch

Stammgast
Threadstarter
Hallo,

habe mir bei Amazon das original Motorola Flip Shell bestellt.

Leider schließt sie nicht richtig ab. Das heißt, wenn man die Rückseite anklippt, bleibt oben links ein kleiner Spalt.

Ich habe daraufhin reklamiert und ein neues bekommen. Gleiches Problem.

Wer von Euch hat die Hülle? Schließt sie rundum richtig ab? Weiß nicht, ob ich nochmal eine Nachlieferung nehmen soll oder die Erstattung.

Vielen Dank!
 
A

alleallemach

Neues Mitglied
Hi, bei mir ist das gleiche Problem aufgetreten. Bei genauem Hinsehen habe ich eine winzige Beschädigung im Rahmen gefunden, so dass eine der kleinen "Nasen" der Flip Shell nach dem Einrasten an dieser Ecke etwas Spiel hat.
Ich lebe einfach damit, dass es leicht instabil ist.
 
azzY

azzY

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, das ist wohl total normal. Auch dass das Flipcover nicht am Display haftet. Bei mir war es so dass zumindest der Deckel am Display haftete. Die Rückseiten hatte von Anfang an einen Spalt linksseitig von der Mitte bis nach oben. Hatte es einige Zeit mit Fön und Entfernung einer Nase hinbekommen. Dann hatte ich es ab und es passte wieder nicht. Dann kam es weg. Kurz um dieses sogenannte Originalzubehör ist überteuerten Schrott. Weiterer negativ Punkt, bei einem Sturz geht der Rahmen des Handys definitiv kaputt. Wenn es richtig kracht wird dieser ins Display gedrückt und auch das geht kaputt.
 
kufleisch

kufleisch

Stammgast
Threadstarter
Ich hatte an meinem erste Generation Moto G das original Flip-Shell und nur gute Erfahrungen damit gemacht. Schade, dass die Qualität nachgelassen hat.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
T Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) Forum 0
Oben Unten