SD-Karte nur für apps, nicht für Bilder/Downloads?

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD-Karte nur für apps, nicht für Bilder/Downloads? im Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
R

rytlock

Neues Mitglied
Hallo liebe Android Experten!

Ich habe mein Motorola MotoG 2 (Android Version 6) um eine flotte 32GB microSD card aufgerüstet nachdem zuvor nur eine rel. langsame 8GB Karte drin war. Ich habe die Karte eingelegt, als internen Speicher formatiert und alle apps drauf installiert, die ich benötige. Hat alles problemlos geklappt.

Nur habe ich danach festgestellt, dass ich keine Fotos mehr machen kann, keine downloads aus dem Browser tätigen kann, nicht auf die Karte zugreifen kann. Es kommt immer eine Meldung, dass keine SD-Karte gefunden wurde. Ich habe [all diese Tipps hier](How to Solve Android Phone Not Detecting SD Card - 7 Easy Solutions) befolgt, aber nichts. Formatiere ich die Karte dann wieder um für mobile Nutzung, kann ich wieder Fotos machen.

Woran liegt das? Mit meiner alten Karte war all das kein Problem (Karte als interen Speicher für apps verwenden + Foto/Datenablage). Ich kann auch meinen Standard-Downloadordner nicht ändern, da ich keinerlei [dieser Millionen Einstellungen](Android 6.0 Marshmallow: So öffnet man den integrierten Dateimanager) habe unter Speicher & USB, sondern da nur noch "Interner Speicher" und "SD-Karte" drin ist und ich da nur jeweils die apps auflisten kann - mehr gibt es da drin nicht. Könnte all das mit diesem [adoptable storage](Android 6.0 Marshmallow und microSD-Card-Support | ZDNet.de) zu tun haben? Wieso hat das aber auf meiner alte microSD funktioniert? Sonst muss ich die Karte zurückschicken, weil dann verwende ich lieber wieder meine alte...