SD-Karte wird ausgeworfen

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD-Karte wird ausgeworfen im Motorola Moto G (LTE) (2. Generation) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
L

LinusseinPiano

Neues Mitglied
Ich habe ein Problem mit der externen SD-Karte. Diese wird ständig ohne eigenes Zutun ausgeworfen. SD Card Monitor stellt nacheinander fest: EJECT -> UNMOUNTED -> BAD REMOVAL.
Wenn ich die SD-Karte aus dem Slot herausziehe und wieder einschiebe, meldet SD Card Monitor MOUNTED und ich habe wieder Zugriff auf die Karte. Aber nicht für lange.
Kennt jemand das Problem auch und gibt es hierfür eine Abhilfe?

Ich habe wegen des ständigen Auswerfens die SD-Karte auch nicht mehr ins System eingebunden, um Apps etc. hier auszulagern. Die Karte ist nur noch Bilder- und Mediengrab und zur Not auch über PC erreichbar.
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Dies kenne ich nur bei microsd Karten die zu langsam sind und als interner Speicher formatiert ist.
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Vielleicht sind die Kontakte auch nicht mehr so prima oder verschmutzt, ist ja nicht das neueste Gerät.
Oder ist der Slot bzw die Karte etwas ausgejackelt & die Karte wackelt minimal?
Die wird ja beim Moto G 2 nur eingeschoben und rastet nicht ein.

Edit: Hat die SD Card mehr als 32GB?
Dann kann es vllt zu Zickereien kommen, da glaube ich 32GB max vorgesehen sind. Hatte mit meiner Frau auch die SD Karten auf grund der Größe & Rumgezicke getauscht damals, danach war alles gut bei ihr. (Aber ich weiß nicht mehr die Auswirkung der zu großen Karte, nur dass irgendwas komisch war)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LinusseinPiano

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Antworten
@juckendes_Auge: es ist eine Class10-Karte und sie ist als externer Speicher eingebunden. Als internen Speicher habe ich die Karte nicht mehr verwendet, nachdem sie mehrfach nicht mehr erkannt wurde.

@iieksi: Witziger Effekt ist, dass, wenn ich das Gerät komplett herunterfahre und wieder neustarte, wird die Karte wieder eingebunden - jedoch nicht für lange. Ich kann das Telefon ein paar Stunden liegen lassen und dann gibt's wieder einen bad removal. Von daher wackelt sich die Karte eigentlich nicht aus dem slot. Die Karte hat 32 GB, die Zickereien mit größeren Karten habe ich auch gehört.

Ich habe noch überlegt, die Karte vielleicht mit einem Streifen Tesa zu fixieren. Aber ich glaube nicht, dass dies einen Effekt hat, da es sich offenbar nicht um einen mechanischen (Wackelei) Defekt handelt. Es scheint eher so zu sein, dass das OS nicht mit der Karte spielen will.
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Ja, mechanisches Wackeln ist wirklich sehr unwahrscheinlich, war nur ein Schuss ins Blaue.
Hast Du vielleicht mal probiert, ob die besagte Karte z.B. am PC funktioniert oder es nach ner Weile zu Unterbrechungen kommt?

Hattest Du die Karte mit dem Moto oder am PC formatiert? Möglicherweise gibt es unterschiedliche Dateiformate (FAT, NTFS)
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Hast du auch mal eine andere microsd Karte getestet?
 
L

LinusseinPiano

Neues Mitglied
@iieksi: Ja, ich hatte die Karte auch mal am PC, aber nur solange wie es nötig war, Daten zu kopieren. Mit der Formatierung der Karte hat das Phänomen weniger zu tun (vermute ich), ich habe sie aber am Moto als externe Karte eingerichtet. Von daher gehe ich davon aus, dass sie FAT32 formatiert ist.
Wann die Karte ausgeworfen wird, ist völlig unsystematisch: manchmal nach wenigen Minuten, manchmal erst nach Stunden - ohne dass das Moto bewegt worden wäre.

@juckendes_Auge: Nein, ich habe noch keine andere SD-Karte getestet. Wäre aber mal ein Versuch wert. Vielleicht hat ja mein Moto eine Allergie gegen die SanDisk-Karte.
 
juckendes_Auge

juckendes_Auge

Stammgast
Sandisk funktioniert bei mir Prima
 
L

LinusseinPiano

Neues Mitglied
Ich habe nun die SanDisk-Karte gegen eine Samsung Evo ausgetauscht, und diese läuft seit gut einer Woche ohne Probleme, d.h. das Moto wirft die Karte nicht unmotiviert aus.
Möglicherweise gab es hier eine der wenigen Unverträglichkeiten zwischen einer SanDisk und dem Moto.
Ich habe die Samsung-Karte erst einmal als externen Datenspeicher eingebunden, und wenn diese Konfiguration für längere Zeit stabil ist, werde ich die Karte wieder als interne einbinden, da mein Geräte-Speicher wegen der Here-Maps ziemlich voll ist.
Danke für eure Hilfe.
 
iieksi

iieksi

Lexikon
Na das freut mich :)
Wundert mich allerdings schon, dass eine SanDisk nicht mitspielt. Wir haben mehrere davon im Einsatz, und diese waren teilweise auch lange in Moto's drin. Vielleicht hat die eine Karte wirklich einen weg :confused2:
 
F

flyyy

Experte
Habe auch ein eine Sandisk 32GB und genau das gleiche Problem. Zunächst als intern genutzt, da schon das problem gehabt, dann nur als extern (dazwischen einmal formatiert), aber auch damit wird die Karte ausgeworfen. Das Problem kam halt erst mit der Zeit. Die Frage ist nun, ob das Moto schuld ist und die nächste SDCard vielleicht auch wieder 'zerstört'.