Google Konto wird nicht automatisch synchronisiert

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google Konto wird nicht automatisch synchronisiert im Motorola Moto G Forum im Bereich Motorola Forum.
andreasheil

andreasheil

Neues Mitglied
Hi allerseits,

ich habe ein neues Motorola Moto G eingerichtet und darauf als einziges Konto ein Gmail-Konto angelegt (besteht schon längere Zeit). Jedoch habe ich folgendes Problem:
Wenn ich das Smartphone einschalte und dann die WLAN-Verbinbung einschalte, wird das Google Konto nicht automatisch synchronisiert.
Sehe ich unter Einstellungen > Konten: Google nach und klicke dann dort auf die Email-Adresse, sehe ich alle Bestandteile (Gmail, Kontakte etc.). Diese kann ich auch anklicken, so dass sie dann (manuell) synchronisiert werden. Jedoch sehe ich rechts daneben keine Kästchen, in denen ich die Funktion an- oder abwählen kann.

Wenn ich das gleiche Fenster nach einer Weile noch einmal aufrufe, sehe ich nun auch die Kästchen zum auswählen der automatischen Synchronisation. Auch wenn ich alle Haken aktiviere, tut sich jedoch nichts.

Kann das eventl. daran liegen, dass ich:
1. die Akkuschonfunktion aktiviert habe?
2. die UMTS-Datenverbindung nie aktiviere (ich habe sicherheitshalber dort die Verbindungsdaten geändert, da ich mit einer Aldi-Karte sonst sehr Hohe Verbindungskosten hätte)

Habe auch schon probiert ein Systemupdate durchzuführen. Er sagt mir aber, dass das System auf dem neusten Stand sei.

Habt ihr einen Einfall, wie ich das Problem lösen kann?
Soll ich unter Umständen das Konto noch einmal komplett löschen und neu einrichten? Und lösche ich damit die Daten auf meinem Google-Konto?

Danke euch schon jetzt für eure Antwort.

Viele Grüße
Andreas
 
R

runner1

Gast
andreasheil schrieb:
Kann das eventl. daran liegen, dass ich:
1. die Akkuschonfunktion aktiviert habe?
2. die UMTS-Datenverbindung nie aktiviere (ich habe sicherheitshalber dort die Verbindungsdaten geändert, da ich mit einer Aldi-Karte sonst sehr Hohe Verbindungskosten hätte)
Also an der Akkuschonfunktion liegt es mit Sicherheit nicht, die greift ja erst bei etwa <15% Akkuladung.

Was ich aber nicht verstehe: wieso hast du "sehr hohe Verbindunkskosten"? Ich habe auch Alditalk, aber das bisschen, was die Synchronisation verursacht... absoluter Kleinkram finde ich.
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Gibt's bei Alditalk keine Flatrate?
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
War auch eine eher rhetorische Frage. :)
Wenn man keine Flatrate hat, wird das unter Umständen schon recht teuer. Da wird nach MB's abgerechnet und da langen die Provider schon ganz schön zu.
Eine Flat kostet doch mittlerweile wirklich wenig, auch wenn man jetzt nicht so viel unterwegs surft. Und man muss sich keine Gedanken über mögliche Kosten machen.
Aber daran liegt es ja nicht, dass mal nur so am Rande.

Eventuell mal das Konto löschen und neu anlegen. Das wäre auf jeden Fall mal der erste Ansatz.
Da sollte nichts weiter passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
andreasheil

andreasheil

Neues Mitglied
Hi ihr beiden,

vielen Dank für eure Antworten. Ich werde heute Abend einmal das Konto neu installieren und sehen, ob sich das Verhalten dann ändert.

btw: Ich finde auch 48,- EUR jährlich für 150 MB monatlich ganz schön teuer, um damit einmal täglich das Wetter abzurufen. Emails rufe ich sowieso abends ab. Und Apps installieren und aktualisieren kann man mit diesem Volumen auch nicht wirklich. Da überlege ich ja fast mir eine Flatrate vom Deutschen Wetterdienst zu besorgen. Da weiß ich wenigstens, dass die Vorhersage einigermaßen korrekt ist und ich muss sogar nicht mehr nach oben schauen :)

Viele Grüße
Andreas
 
R

runner1

Gast
andreasheil schrieb:
btw: Ich finde auch 48,- EUR jährlich für 150 MB monatlich ganz schön teuer, um damit einmal täglich das Wetter abzurufen. Emails rufe ich sowieso abends ab. Und Apps installieren und aktualisieren kann man mit diesem Volumen auch nicht wirklich.
Natürlich ist es jedem selbst zu überlassen, wie und was er mit seinem Smartphone macht. Jedoch finde ich gerade für ein mobiles Gerät eine Datenrate ziemlich wichtig, ansonsten kann/könnte ich ja alles zuhause am PC machen.

Für mich z.B. sind die 4Euro/Monat absolute Peanuts im Gegensatz zu dem Mehrwert, den ich davon habe. Das geht bei whatsapp (mir sind meine Freunde und die Kommunikation zu denen halt wichtig) los und hört bei Maps noch lange nicht auf. :) (Wenn die 150 MB verbraucht sind, gehts ja dann gedrosselt weiter, und auch das reicht in vielen Fällen). Ganz klar, das auch ich Apps und so Kram per WLAN mache.

Aber das alles nur nebenbei, unterrichte uns doch mal, ob die Neuinstallation des Kontos erfolgreich war.
 
andreasheil

andreasheil

Neues Mitglied
So, ich habe erst das Konto gelöscht und dann neu eingerichtet.
Fazit: Keine Besserung

Dann habe ich einen Hardreset durchgeführt und das Konto neu eingerichtet.
Dann in Gmail "synchronisieren" eingeschaltet.

Durch rumprobieren habe ich dann folgendes festgestellt:
Die automatische Synchronisierung funktioniert nur dann, wenn (in der Leiste zum anzeigen der Verinbungsarten - das Widget meine ich) WLAN aktiviert ist UND Datenverkehr aktiviert ist.
Damit er die Daten nicht doch per UMTS zieht, musste ich den "Datenverkehr ausschalten" -> Einstellungen > Daten

Bei meinem alten Smartphone (Sony Xperia Go) reichte es aus, wenn nur die WLAN-Anzeige aktiviert war. Die Datensync-Anzeige war hingegen aus (da dann immer der mobile Datenverkehr benutzt wurde).

Besonders ärgerlich ist, dass eine Änderung der Internet-Zugangsdaten nichts bringt, denn Aldi Talk ist ja bei E Plus. Und bei E Plus werden zwar nach einstecken der SIM-Karte die Zugangsdaten automatisch eingetragen; diese haben tatsächlich aber gar keine Bedeutung mehr. D.h. die Internet-Verbindung wird immer hergestellt (unabhängig von den richtigen oder falschen Daten). Siehe auch Artikel hier:
E-Plus schafft APN ab: Ab sofort ohne Zugangspunkt ins Internet gehen (Update)

Das finde ich zwar nicht wirklich befriedigend (ein Druck auf die falsche Taste genügt, um Kosten pro MB auflaufen zu lassen, wäre aber mal ein Aufruf an die Telefonanbieter, genau das zu ändern. Schließlich entscheide ich bei anderen Leistungen ja auch, ob ich sie will oder nicht, indem ich zuerst einen Vertrag dafür abschließe und dann die Leistung bekomme.

So, jetzt habe ich aber genug gemeckert.

Euch noch einmal Danke für die Unterstützung!

Viele Grüße
Andreas
 
Anonym6x6

Anonym6x6

Stammgast
andreasheil schrieb:
btw: Ich finde auch 48,- EUR jährlich für 150 MB monatlich ganz schön teuer, um damit einmal täglich das Wetter abzurufen. Emails rufe ich sowieso abends ab. Und Apps installieren und aktualisieren kann man mit diesem Volumen auch nicht wirklich.
Dann solltest du evtl. drüber nachdenken, zu Netzclub zu wechseln. Monatlich 100MB ohne Gebühren. Karte selbst ist ebenfalls komplett kostenfrei. Nach 100MB wird gedrosselt, aber für Chat, Email, Spiele und Wetter reicht es immernoch allemal, wenn man gedrosselt ist.
 
andreasheil

andreasheil

Neues Mitglied
Danke für deine Idee, aber wir haben drei Telefone mit diesem Tarif. Die müsste ich alle kündigen und dann den ganzen Leuten wieder bescheid geben :)

Aber vielleicht hat ja ein anderer Leser Interesse am Angebot.

Viele Grüße
Andreas