Kein Lollipop

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Lollipop im Motorola Moto G Forum im Bereich Motorola Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Patsche

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

ich besitze ein Moto G der 1st Gen. Ich habe vor einiger Zeit eine Meldung erhalten, dass demnächst angefangen werden soll, die neue Android-Version zu verteilen. Seitdem ist bei mir kein Update aufgetaucht? Sind hier noch mehr Leute mit Android 4.4 unterwegs? Woran kann es liegen, dass ich das Update nicht bekomme? Habe das Telefon ohne Vertrag gekauft.
 
Whitebread

Whitebread

Ambitioniertes Mitglied
Was für eine Systemversion hast du denn?
 
P

Patsche

Ambitioniertes Mitglied
Systemversion:
210.12.40.falcon_umts.Retail.en.DE

Androidversion:
4.4.4

Build-Nummer:
KXB.21.14-L1.40
 
Whitebread

Whitebread

Ambitioniertes Mitglied
Hmm, du solltest das Update eigentlich bekommen, hast du irgendwelche Systemdienste deaktiviert oder das Handy gerootet? Aber mit der Version kannst du auch manuell updaten, wenn du möchstest:
Manuelles Update
 
Zuletzt bearbeitet:
C

chk142

Experte
Hast du die Motorola-Updateservices upgedatet? Findest du unter "Meine Apps" im Appstore, wenn das der Fall ist. Eventuell bekommst du das Update nicht angeboten, wenn die nicht up to date sind.
 
P

Patsche

Ambitioniertes Mitglied
Findest du unter "Meine Apps" im Appstore
Ich nutze nicht den Appstore von Google. Ich hatte diesbezüglich auch mal den Support von Motorola angeschrieben. Der Support sagt, dass für ein Update kein Playstore genutzt werden muss. Anscheinend wohl schon?
Muss ich, um das manuelle Update einzuspielen, eigentlich den Bootloader geöffnet haben?

Edit:
Danke für eure Hilfe!
 
bhf

bhf

Lexikon
Selbst schuld. Ja. Nein.
 
Hardy32

Hardy32

Stammgast
Warum auch immer du den PlayStore nicht nutzt . Er versorgt ja mittlerweile nicht nur Apps mit Updates, sondern auch Bestandteile des Systems und der Hersteller.

Also ohne Update des Updateservices auch kein Systemupdate auf Lollipop.
 
P

Patsche

Ambitioniertes Mitglied
Ja das wurde mir ja auch klar, aber ich habe keinen Schuldigen gesucht. Ich war nur an dem Grund interessiert. Die Nichtnutzung des Stores hat mehrere datenschutzrechtliche Gründe. Ich möchte halt nicht, dass eine Firma unmengen an Daten über mich sammelt. Mag jeder sehen, wie er mag. Also ich resümiere:
Der Grund, weshalb ich das Update nicht OTA bekam, lag an der Nichtbutzung des Playstores. Ich habe nun die Info bekommen, dass ich den Bootlock nicht entfernen muss, um das manuelle Update auszuführen. Demnächst ist eh die Garantiezeit um und dann kommt CM12 drauf.
Vielen Dank für eure Hilfe.
 
bhf

bhf

Lexikon
Patsche schrieb:
Inwiefern selbst schuld?
Insofern, dass du es selbst zu verantworten hast, dass du das Update nicht via OTA bekommst. Es ist mehr als einmal nachzulesen, dass für das Update ein Motorola-Dienst zwingend eine bestimmte Version haben muss. Dieser wird über den Playstore aktualisiert.

Mal davon ab, dass Cyanogen seit geraumer Zeit kommerziell geworden ist. Insofern sammelt halt demnächst jemand anders als Google deine Daten und verwertet diese.
 
P

Patsche

Ambitioniertes Mitglied
Nochmal: Wenn man keinen Schuldigen sucht, dann kann auch niemand Schuld sein. Von daher kann ich auch nicht selber Schuld haben ;) Egal....verstehe nur nicht, warum du gleich in so einem Ton daher kommst. Mit irgendetwas unzufrieden? Was können deine Mitmenschen dafür? Naja, das Thema ist geklärt. Schade nur, dass mir Lenovo also falsche Informationen gegeben hat.
Wie gesagt: Danke an Alle.
 
Cua

Cua

Moderator
Teammitglied
Patsche schrieb:
Naja, das Thema ist geklärt
Deshalb, und damit das jetzt nicht weiter ausartet, schließe ich an dieser Stelle. ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.