Kopfhörer Problem

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kopfhörer Problem im Motorola Moto G Forum im Bereich Motorola Forum.
H

HaDo

Neues Mitglied
Hi,

ich habe ein Problem mit meinem Moto G und hoffe von euch vllt eine Idee zu bekommen.

Und zwar habe ich ein Problem mit dem Klinkenstecker. Alle Kopfhörerstecker, die ich getestet habe, haben zu viel Spiel. Dadurch kommt es zu Unterbrechungen wenn ich Musik höre und sich der Stecker bewegt. Ganz nervig wird dies wenn ich laufen gehe.
Ich habe bereits Motorola angeschrieben, sowie das Handy an deren Partner zur Reparatur geschickt. Heute ist es wieder gekommen, allerdings weiterhin mit dem Fehler...
Da ich keinerlei Informationen habe, was die mit meinem Smartphone gemacht haben, kann ich leider nicht mehr dazu sagen.
Da ich aber bezweifle, dass mein Smartphone beim erneuten Versuch funktionsfähig zurückkommt, habe ich eigentlich keine Lust mein Smartphone kostenpflichtig noch einmal zurückzuschicken.

Daher hoffe ich dass jemand von euch vllt ein ähnliches Problem hat/hatte und mir einen Lösungsvorschlag geben könnte...

Danke schon mal im Voraus.
 
R

runner1

Gast
Vermutung: Die werden wohl gar nichts weiter an deinem Handy gemacht oder aber lediglich die Kopfhörerkontakte ein bisschen nachgebogen haben. Der Klinkenanschluß ist durch seine (interne) offene Bauweise mechanisch eh nicht so der Bringer.

Vlt. überlegst du mal die Alternative Bluetooth?
 
gogega

gogega

Gesperrt
Definitiv nicht normal. Nochmal Druck machen und/oder auf Umtausch pochen. Oder alle Deine Stecker sind hin ...
 
K

karlsberg

Erfahrenes Mitglied
Ein wenig mehr Infos wären schon nützlich. Was für einen Kopfhörer bzw. Headset nutzt du denn? Was meinst du mit Kopfhörerstecker? Benutzt du Adapter? Hast du alternativ auch mal einen andern Kopfhörer getestet? Wo hast du das Moto G gekauft? Da du selbst einschicken musstest.

Eigentlich hat sich Motorola bisher als sehr kulant dargestellt. Notfalls einfach nochmals den Support kontaktieren.

Gesendet von meinem Nexus 7 2013 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

HaDo

Neues Mitglied
Die Alternative Bluetooth Kopfhörer wäre interessant. Hatte ich gar nicht dran gedacht.

Die Stecker sind definitiv nicht defekt. Ich habe so viele Kopfhörer ausprobiert, die auch bei anderen Geräten ohne Probleme im Einsatz sind. Da es knapp 15-20 Kopfhörer und Lautsprecher im Haus und bei Freunden waren erspare ich mal die Liste...

Der Klinkestecker der Kopfhörer hat Luft in der Buchse und wenn er in die richtige Richtung gedrückt wird, wird die Wiedergabe komplett abgebrochen oder nur ein Kanal. Wenn man ruhig sitzt ist das kein Problem, da ich aber laufen gehe und dabei gerne Musik höre, nervt es mich extrem.

Gekauft hab ich mir das Handy bei amazon, die sagen allerdings mittlerweile, dass man sich direkt an den Hersteller richten soll und nicht an sie. Da ich mein Handy privat und beruflich brauche, habe ich das auch getan um das Smartphone schneller wieder zubekommen. Allerdings musste ich so den Versand bezahlen, was nicht schlimm gewesen wäre, hätte ich mein Smartphone funktionsfähig zurückbekommen...

Erneut in die Reparatur könnte ich nun wohl kostenlos (wurde mir zumindest nach Beschwerde angeboten), aber ich KANN nicht noch einmal eine Woche auf mein Smartphone verzichten... Daher hatte ich gehofft hier eine Lösung zu finden.

Werde mich auf jeden Fall noch mal an Motorola direkt wenden, ansonsten muss ich die nächste Zeit erstmal damit leben und entweder einen MP3 Player kaufen oder ein Bluetooth Kopfhörer.
 
R

runner1

Gast
Also wenn du gerne laufen im Sinn von gern joggen meinst, so hat da ein kleiner (uva leichter) MP3-Player doch eindeutig Vorteile ggü. einem Smartphone. Ich habe zum Joggen so einen kleinen Sasmung MP3-Player mit praktischem Clip zum überall dranclipsen und vor allem hat der einen total stabilen Klinkenanschluß, da liegen Welten zwischen dem und dem des Moto G.

Schlußendlich ist es natürlich deine Entscheidung, welche Wahl du triffst.
 
H

HaDo

Neues Mitglied
runner1 schrieb:
Also wenn du gerne laufen im Sinn von gern joggen meinst, so hat da ein kleiner (uva leichter) MP3-Player doch eindeutig Vorteile ggü. einem Smartphone. Ich habe zum Joggen so einen kleinen Sasmung MP3-Player mit praktischem Clip zum überall dranclipsen und vor allem hat der einen total stabilen Klinkenanschluß, da liegen Welten zwischen dem und dem des Moto G.

Schlußendlich ist es natürlich deine Entscheidung, welche Wahl du triffst.
Das ist natürlich richtig. Allerdings nutze ich einen Sportstracker auf meinem Smartphone und nimm das dann sowieso immer mit.
Aber tendiere derzeit zu einem MP3 Player. Sind ja mittlerweile so klein dass man sie nicht mehr merkt und dann hätte ich auch noch mal mehr Platz auf meinem Moto G. Und so teuer sind die ja auch nicht mehr.
 
B

Buffalo_at_Galaxy

Gast
Als mp3 player ist das Moto G nicht gerade sie beste Wahl,schon nach 1min. Musikhören fällt dies auf..Egal mit welchen Kopfhörern es klingt einfach nicht so doll

Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
 
Anonym6x6

Anonym6x6

Stammgast
Buffalo_at_Galaxy schrieb:
Als mp3 player ist das Moto G nicht gerade sie beste Wahl,schon nach 1min. Musikhören fällt dies auf..Egal mit welchen Kopfhörern es klingt einfach nicht so doll

Gesendet von meinem XT1032 mit der Android-Hilfe.de App
Kann ich nicht bestätigen. Habe mir den Walkman Player inkl. Original SONY Soundoptimierung + ClearBass nachträglich geflasht. Soll heißen, dass ich die Original Soundeffekte komplett ersetzt habe.

Alles in bester Ordnung. Sehr guter Klang. Höhen und Tiefen werden sehr gut getroffen. Klang ist 1a. Und das bei 3 komplett unterschiedlichen (!) Kopfhörern.

Bin auch kein Laie, was dies betrifft. In der Regel gilt : Bei guten Kopfhörern und guter Hardware braucht es kein Equalizer.
Das Moto G hat keine besondere Hardware, was das betrifft. Hat aber im Gegenzug auch keine tolle Software Lösung integriert, da man zu wenig Einstellungen treffen kann. Man kann noch nichtmal den Equalizer nach eigenen Geschmack anpassen.

Dank SONY Soundoptimierungen + ClearBass hat man eine gute Software Alternative im Vergleich zur Stock Software Lösung.
 
sundilsan

sundilsan

Enthusiast
Anonym6x6 schrieb:
Habe mir den Walkman Player inkl. Original SONY Soundoptimierung + ClearBass nachträglich geflasht.
hast du da grad einen link zur hand? :rolleyes2:
 
B

Buffalo_at_Galaxy

Gast
Anonym6x6 schrieb:
Kann ich nicht bestätigen. Habe mir den Walkman Player inkl. Original SONY Soundoptimierung + ClearBass nachträglich geflasht. Soll heißen, dass ich die Original Soundeffekte komplett ersetzt habe.

Alles in bester Ordnung. Sehr guter Klang. Höhen und Tiefen werden sehr gut getroffen. Klang ist 1a. Und das bei 3 komplett unterschiedlichen (!) Kopfhörern.

Bin auch kein Laie, was dies betrifft. In der Regel gilt : Bei guten Kopfhörern und guter Hardware braucht es kein Equalizer.
Das Moto G hat keine besondere Hardware, was das betrifft. Hat aber im Gegenzug auch keine tolle Software Lösung integriert, da man zu wenig Einstellungen treffen kann. Man kann noch nichtmal den Equalizer nach eigenen Geschmack anpassen.

Dank SONY Soundoptimierungen + ClearBass hat man eine gute Software Alternative im Vergleich zur Stock Software Lösung.
Das mag sein,aber ich flashe nichts... Im Orginalzustand hat das Moto G gegen andere (zugegeben teurere) Smartphones keinen Stich,egal ob S3,S4 oder Z1...An den Kopfhörern liegt auch ned,habe Samsung,Sony,Philips als auch mit den Beats getestet..
 
gogega

gogega

Gesperrt
Also ich kann das nicht nachvollziehen. Habe den Motorola-Sound-Preset deaktiviert und benutze ebenfalls den Sony-Player, jedoch ohne weitere Bass-Geschichten und so. Ist vom Sound her kein Unterschied zum iPhone 3GS, was ich vorher hatte. Ist doch super in Ordnung meiner Meinung nach ...
 
Anonym6x6

Anonym6x6

Stammgast
@sundilsan

http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=48165168&postcount=337

1. Lade dir "WALKMAN™ v5.1 FOR JB 4.3 and 4.4 KitKat - CM10.2 / CM11" und "Build.prop tweak for Walkman 5.1" runter.

2. Wipe Cache & Dalvik Cache.

3. Build.prop tweak und anschließend WALKMAN™ v5.1 via Recovery flashen.

4. Wipe Cache & Dalvik Cache

5. Neustarten

6. Evtl. unnötige Extensions via Dateimanager entfernen.

Bin seltsamerweise nach dem ersten flashen in einem Bootloop gelandet, warum auch immer. Habe meine ROM (Nexus G+ Rom) einfach nochmals drüber geflasht. Rebootet. Danach nochmal Schritt 1-4 wiederholt. Dann bootete es durch und alles läuft bis zum heutigen Tage ;) Daten sind mir keine verloren gegangen. Aber eine Sicherung kann nie schaden, bevor man solche Eingriffe durchführt ^^ good luck....
 
sundilsan

sundilsan

Enthusiast
super! vielen dank! :)
 
joshua1996

joshua1996

Stammgast
Den Stock-Equalizer finde ich auch nicht so doll...
Klar, wer ab und zu mal nen bisschen Musik hören will, dem reicht das.
Aber ich fand den einfach zu blechern und etwas zaghaft beim Bass (höre oft Dubstep und sowss in die Richtung)
Habe deshalb den DSP-Manager von CM drauf, ist zwar immer noch nicht so gut wie auf dem Xperia U mit Viper4Android (der Sound damit war einfach genial)...
Solange Viper noch nicht auf dem Moto G funktioniert bleibt nix anderes als der Walkman-Mod oder DSP :/
 
B

Buffalo_at_Galaxy

Gast
gogega schrieb:
Also ich kann das nicht nachvollziehen. Habe den Motorola-Sound-Preset deaktiviert und benutze ebenfalls den Sony-Player, jedoch ohne weitere Bass-Geschichten und so. Ist vom Sound her kein Unterschied zum iPhone 3GS, was ich vorher hatte. Ist doch super in Ordnung meiner Meinung nach ...
Der Sound ist in Ordnung und genügt ja,aber mehr auch ned.Wenn ihr zufrieden seid ist ja alles ok,ich hab halt nur bemerkt das andere Phones besseren sound haben,aber das ist ja meine Meinung..
 
Anonym6x6

Anonym6x6

Stammgast
Buffalo_at_Galaxy schrieb:
Der Sound ist in Ordnung und genügt ja,aber mehr auch ned.Wenn ihr zufrieden seid ist ja alles ok,ich hab halt nur bemerkt das andere Phones besseren sound haben,aber das ist ja meine Meinung..
Was hältst du davon, wenn du dein Gerät mal rootest? Dann kann es locker mit einem Xperia Z2, HTC ONE oder sonstigen anderen Geräten klangtechnisch mithalten?

Zudem kann man auch ohne Root einen super Klang hinbekommen, indem man sich einen guten Player mit integriertem Equalizer installiert (z.B. PowerAmp oder PlayerPro + DSP Package).