Moto G XT1032 ohne Akku nutzen

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto G XT1032 ohne Akku nutzen im Motorola Moto G Forum im Bereich Motorola Forum.
I

inkognito852

Neues Mitglied
Hallo liebe Community,
meine Eltern hätten gern unter Ihrem Fernseher in der Stube eine kleine digitale Uhr. Bevor ich mir dafür ein neues elektronisches Gerät anschaffe dachte ich man könne eventuell mein allererstes Moto XT1032 dafür nutzen. Gesagt getan, zurückgesetzt, App installiert, Display auf allways on, sämtliche Netzwerke deaktiviert und hingestellt. Nun habe ich aber etwas Bammel um den Akku da das Handý zum jetzigen Zeitpunkt ja wirklich durchgehend auf 100% gehalten wird.

Hat jemand erfahrungen damit ob ich den Akku ausbauen kann und das gerät mit eingestecktem Netzteil dennoch funktioniert?

Mfg.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Ja, man kann den Akku ausbauen und danach funktioniert das Smartphone nicht mehr. Ohne Akku laufen Smartphones und Tablets nicht, da sonst der Puffer für das Gerät fehlt, man könnte anstatt des Akkus auch eine Elektrolytkondensator einbauen, aber dann geht das Gehäuse nicht mehr zu.
Zudem wird ohne irgendwelche Netzwerkverbindung die Uhrzeit nach 2-5 Tagen nicht mehr korrekt angezeigt, weil keine Synchronisation mit einem Zeitdienst (NTP/Mobilfunknetz) stattfindet.

Eine günstige Funkwecker bekommt man €9https://www.amazon.de/Technoline-WT-260-technoline-Funkwecker/dp/B01E09N1S4
und weiter Modelle bis €20 die auch eine beleuchtete Anzeige haben und/oder eine große Anzeige für ältere Leute wie ich 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Bop

Bop

Neues Mitglied
@inkognito852 Angesichts der sehr günstigen Preise für kleine digitale Uhren halte ich das Vorhaben für übertrieben. Kauf einfach eine Uhr. Die gibt es für unter 10 €.