USB OTG als Speichererweiterung für Apps nutzbar?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USB OTG als Speichererweiterung für Apps nutzbar? im Motorola Moto G Forum im Bereich Motorola Forum.
B

bene86

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich besitze ein Moto G 1st gen (Android 5.0.2), welches ausschließlich einen internen Speicher besitzt. Bisher hat mir dieser auch gereicht. Allerdings habe ich nun Probleme, da ich mir über Nokia Here für den Urlaub Offlinemaps herunterladen wollte. Dafür reicht mir der Platz intern nun nicht mehr. Meine Idee war jetzt über einen USB-Stick und OTG den Platz zu erweitern. USB OTG funktioniert grundsätzlich an meinem Smartphone, allerdings kann ich die Karten nicht auf den USB-Stick speichern. Auch andere apps können nicht darauf als Speicher zugreifen. Weiß jemand, ob dies grundsätzlich möglich ist? Wenn ja, brauche ich dazu Root-Zugriff?
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Ich kann mir eigentlich nicht so recht vorstellen, dass das klappen kann. Wenn überhaupt müsste das per OTG angesprochene Speichermedium anders eingebunden werden (können).
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Wenn Du programmieren, also coden kannst, ist nahezu alles möglich! :winki: Da Du es aber nicht kannst und es hier im Geräteforum offensichtlich keine "fertige" Lösung gibt (denn andernfalls würdest Du hier ja nicht fragen), lautet die Antwort wie vorhin!
 
B

bene86

Neues Mitglied
Android schrieb:
Wenn Du programmieren, also coden kannst, ist nahezu alles möglich! :winki: Da Du es aber nicht kannst
Wie kommst du darauf?
und es hier im Geräteforum offensichtlich keine "fertige" Lösung gibt (denn andernfalls würdest Du hier ja nicht fragen),
Deshalb fragte ich ursprünglich auch im Android Forum allgemein, weil dies in erster Näherung nichts mit meinem Smartphone zu tun hat. Ich hatte mein Model nur erwähnt um mein Anliegen zu begründen. Jetzt sehen es unsinnigerweise nur noch leute, die ebenfalls ein Moto G haben.
lautet die Antwort wie vorhin!
Ich hatte einen Beitrag verlinkt in dem gezeigt wurde dass es geht. Von daher habe ich eigentlich auf konstruktive Kommentare gehofft.
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Du willst es offensichtlich nicht verstehen! :sneaky: Es geht nicht darum, dass es programmiertechnisch unmöglich wäre (was es in der EDV schon mal gar nicht geben kann, weil es ja "nur" eine Frage des Aufwandes ist), sondern in der Praxis des gewöhnlichen Gerätenutzers, wenn dieser nicht die Fähigkeiten hat das selbst zu coden (was so rein gar nichts mit der Installation einer App oder dem Einspielen eines bereits vorhandenen Skripts zu tun hat). Hast Du diese Fähigkeiten jedoch, dann muss ich mich allerdings über Deine nur leicht "oberflächlich" gestellte Fragen wundern. ;)