Wlan - bevorzugte Verbindung

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wlan - bevorzugte Verbindung im Motorola Moto G Forum im Bereich Motorola Forum.
A

AndreasHL

Neues Mitglied
Hallo,

mir ist keine passende Überschrift eingefallen, sorry.

Bei meinem älteren Smartphone gab es eine Einstellmöglichkeit, sinngemäß "falls WLAN-Verbindung besteht, bevorzugt diese Verbindung benutzen".

Mein neues Motorola-Smartphone Moto G mit Android 4.4.4 ist dieser Menüpunkt unter "Einstellungen" nicht vorhanden. Gibt es eine Möglichkeit, dies zu ändern ?

Viele Grüße

Andreas
 
Hanswurst1887

Hanswurst1887

Fortgeschrittenes Mitglied
Schau mal, ob bei dir der Haken bei "schwache Verbindung vermeiden" gesetzt ist, falls ja, evtl mal entfernen und erneut testen.

Den Screen findest du im Wlan Menü, unten rechts auf die 3 Punkte drücken -> Erweitert

Alternativ wohl einfach die mobilen Daten ausschalten, wenn man im Wlan unterwegs ist.
 
michaelkamrad

michaelkamrad

Experte
Möchte keinen neuen Thread aufmachen und setze mal mein Problem hier rein.

Seit einer Weile schon zickt mein MotoG im Wlan. Selber bemerken tue ich das nicht. Nur im Protokoll meines Routers (7362 SL von 1&1) wird angezeigt dass sich mein Smartphone alle paar Minuten vom Router trennt und gleich wieder anmeldet und das den ganzen Tag über. Das Iphone meiner Freundin meldet sich einmal an und bleibt auch angemeldet, genau wie alle anderen Geräte im Haushalt.
Glaube auch nicht dass es am Router liegt.
Schwache Verbingung meiden ist nicht gesetzt. Auch sonst kann ich in den Einstellungen des MotoG's nichts finden dass das Problem beheben würde.

Weiß jemand von euch einen Rat?
 
D

DavidRockvoice

Neues Mitglied
Hast du mal probiert dich dem Router zu nähern und auszutesten inwiefern das einen Untershcied macht?
 
michaelkamrad

michaelkamrad

Experte
Habe es jetzt mal eine Stunde direkt neben dem Router liegen gehabt. Hat sich gleich wieder abgemeldet und war diesmal sogar die ganze Zeit getrennt.

An der Reichweite kann es auch nicht liegen weil ich in meiner kleinen Wohnung nie weit vom Router entfernt bin weil er zentral positioniert steht.
 
O

ooo

Lexikon
Wenn du es nicht merkst, dann bekommst du ja offensichtlich alle Mails, Messages, Notification etc. immer mit und verpasst nichts?
Nur, weil das Router-Log diese Reconnect-Sequenzen zeigt, läuft trotzdem alles, ja?
Ich sehe dann eigentlich kein Problem. - Warum muss sich dein Androide wie ein iPhone verhalten?

Wenn du trotzdem etwas versuchen möchtest:

Bei ähnlichen Problemen hat mir folgende Lösung geholfen:
  • (Z. B. im Router) Nachsehen, wie die aktuelle IP-Adresse des Routers im W-LAN ist (aufschreiben)
  • Im Phone unter Einstellungen > Wi-Fi > Liste der W-LANs öffnen und aktuelles W-LAN antippen
  • Nachsehen, wie die aktuelle IP-Adresse des Phones im W-LAN ist (aufschreiben)
  • Dialog schließen und aktuelles W-LAN lange antippen, dann "Netzwerk ändern"
  • In der aktuellen W-LAN-Verbindung "Erweiterte Optionen einblenden" und "IP-Einstellungen" von "DHCP" auf "Statisch" umstellen
  • Dann die abnotierte IP des Phones im Feld "IP-Adresse" eingeben
  • Die abnotierte IP des Routers im Feld "Gateway" eingeben
  • In den Feldern DNS1 und DNS2 z. B. 8.8.8.8 und 8.8.4.4 (oder 208.67.220.220 und 208.67.222.222) eintragen
  • Abspeichern und neu starten
  • (Nebentipp: Manche ROMs haben unter den erweiterten Einstellungen in der W-LAN-Liste den Punkt "W-LAN-Ländercode", dann dort Deutschland oder Europa wählen)
  • Zusätzlich könnte man im Router den Kanal ändern - evtl. bringt das etwas (Verbindungsstabilität, Akkulaufzeit)
    (Dabei die Kanäle 12, 13, 14 vermeiden, wenn vorhanden. - Falls der Kanal auf "Automatisch" eingestellt ist, auf z. B. Kanal 1, 6 oder 11 gehen. - Falls man sehr nahe am Router ist, kann es auch helfen, die Sendeleistung von 100 % auf 50 % (oder sogar auf den kleinsten Wert) zu setzen, kein Witz. - Stichwort Stör-Reflexionen im kleinen Raum bei starkem Output - der Router "brüllt" zu laut.)
  • Router neu starten (Stecker raus, 10 sec. warten, wieder rein)

Falls es allerdings am W-LAN-Treiber der ROM und der Kombination mit genau diesem Router (dessen Treiber/Protokoll) liegt, kann es sein, dass es nichts bringt. - Gegentest: Beim Kumpel mit anderem Router im W-LAN einbuchen und das Router-Log ansehen.

Edit: Falls man sehr viel am Router "herumgespielt" hat, kann es auch helfen, den Router auf dessen Werkseinstellung zurückzusetzen und (erstmal) nur die absolut nötigen Einstellungen vorzunehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
michaelkamrad

michaelkamrad

Experte
Erstmal Danke für die viele Mühe!

Merken tue ich am Smartphone rein gar nichts. Alle Benachrichtigungen (Whatsapp, Mail, Tapatalk usw.) kommen ohne Probleme an. Datenvolumen verbraucht es auch nicht. Es wird einfach nur im Router-Log angezeigt. Und ich denke mal Normal ist das ja nicht. Möchte es halt abstellen.

Werde dann noch die Tipps mit der IP ausprobieren. Den Kanal habe ich auf 5 gesetzt und die Stärke steht auch auf nur 50%.
Falls dies auch keine Besserung bringen sollte werde ich es auch dabei belassen. Es funktioniert ja auch so.

Danke nochmal.
 
michaelkamrad

michaelkamrad

Experte
Werde berichten.

Die Firmware vom Router versuche ich immer aktuell zu halten.

Bis jetzt auch keine Abbrüche mehr. Werde es aber noch eine Weile beobachten.
 
michaelkamrad

michaelkamrad

Experte
Kurzer Zwischenstand, seit dem Anwenden der Tipps keine Abbrüche mehr. Aber was jetzt am Schluss dafür verantwortlich war kann ich nicht genau sagen. Mal gespannt ob es so anhält. Werde auf jedenfall noch ein Auge drauf haben.