Mikro und Lautsprecher spinnen

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Mikro und Lautsprecher spinnen im Motorola Moto G4 Play Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
W

Windschief

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

mein G4 play macht mir seit kurzem einige Probleme. Angefangen hat es damit, daß ich nach dem Verbinden mit meiner Bluetoothbox nichts gehört habe. Nach einem Neustart ging es dann. Nun habe ich immer wieder das Problem, daß mein Mikro nicht geht, oder der interne Lautsprecher bzw. Beides. Ich spiele Musik ab und höre nichts, bis zu dem Zeitpunkt, wenn ich den Kopfhörer anschließe. Sprachnachrichten in Chatprogrammen haben zwar eine Timeline, zeichnen aber keinen Ton auf. Mir zugeschickte kann ich nur mit Kopfhörer anhören. Der ist zum Glück bis jetzt nur einmal ausgestiegen. Dann gibt es wieder Momente, da funktioniert alles. Es schaltet sich teilweise auch nicht mehr das Display ab, wenn ich das Gerät ans Ohr lege.

Hat jemand ein ähnliches Fehlerbild schon mal gesehen? Kann ich dem irgendwie beikommen?

Android Version: 6.0.1 Build-Nummer: MPIS24.241-15.3-21

Grüße
 
S

sgace2

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
Bei mir fängt es jetzt auch an....habe auch einmal kein Ton mehr bei Videos und beim telefonieren kam auch nichts mehr. Lautsprecher ging dann wieder und Kopfhörer auch. Also neu gestartet dann hat es wieder funktioniert. Aber 2-3 Tage später wieder das selbe Problem.....Ich habe aktuell das Stock-Rom installiert, werde aber wohl demnächst mal noch Lineage installieren und schauen ob es damit besser funktioniert.

Ich nehme mal an Du hast auch keine Lösung gefunden oder?
 
W

Windschief

Fortgeschrittenes Mitglied
sgace2 schrieb:
Ich nehme mal an Du hast auch keine Lösung gefunden oder?
Nein, allerdings hat sich das Problem teilweise gegeben. Ich habe derzeit nur selten Ausfälle.
 
F

Franzld

Neues Mitglied
Hatte das selbe Problem. Konnte nicht meht telefonieren und Telefon-App blieb hängen oder stürzte ab.
Ursache war die verschmutze AUX-Buchse. Das Handy dachte, es wäre ein Headset eingesteckt, bzw. wurden die Kontakte durch den Staub überbrückt.

Staubsauger drangehalten und mit Zahnzwischraum-Bürstchen gereinigt.
Seither keine Probleme mehr.