Wie kann ich herausfinden, ob das G4Play mit einem Googlemailkonto verbunden ist ?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie kann ich herausfinden, ob das G4Play mit einem Googlemailkonto verbunden ist ? im Motorola Moto G4 Play Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
S

Saxdroid

Neues Mitglied
Hallo,

Ich habe mir kürzlich über Ebay-Kleinanzeigen zwei gebrauchte Moto G4Play Smartphones mit XT1602 Modem gekauft. Ich habe eines der Geräte mit Android 7.1.1 zu betreiben (was auf beiden Geräten installiert ist), und auf dem anderen postmarketOS zu installieren, um durch Vergleich herauszufinden, ob postmarketOS für mich geeignet ist.

Allerdings - als bisheriger BlackberryOS Nutzer konnte ich mir nicht so recht vorstellen, wie sehr ein Android Smartphone von einem Googlekonto abhängt. So ist es wohl ein ein größeres Problem, wenn das Smartphone zwar zurückgesetzt, aber vorher vergessen wurde, das mit dem Smartphone verbundene Googlekonto zu löschen, da man im Anschluss an den factory reset nach der mit dem Smartphone verbundenen Emailadresse und dem Kennwort gefragt wird. Bei Nichteingabe ist es dann nicht mehr benutzbar.

Das Problem:
Der Vorbesitzer des ersten G4Play sagte mir auf Nachfrage (leider erst nach dem nach dem Kauf), daß er das Googlekonto nicht gelöscht habe, bevor er das Gerät zurücksetzte, wobei ich gerade nicht sicher bin, ob er zwischen einem generellem Löschen des Kontos bei Google und dem Löschen der Verbindung mit dem Konto auf dem Smartphone unterscheidet. Nun bin ich mir ebenfalls nicht sicher, ob das Smartphone tatsächlich zurückgesetzt wurde. Was dagegen spricht ist, dass ich zur D
eaktivierung der Bildschirmsperre genau das Muster eingeben mußte, das der Vorbesitzer so eingerichtet hatte, danach habe ich die übliche Oberfläche mit den Startschaltflächen für die Apps. Den factory-reset im Fastboot-Modus kannte er nicht. Allerdings habe ich keinerlei Anzeichen auf dem Smartphone gefunden, dass hier noch ein Google- oder anderes Emailkonto bestehen würde. Ich habe den factory-reset abgebrochen als die Warnung auftauchte, die besagt, man müsse nach dem Reset die Emailadresse, mit dem es verbunden ist, samt Kennwort eingeben (siehe Bilder). Was ich nicht weiss ist, ob die angezeigte Warnmeldung nur obligatorisch angezeigt wird, oder explizit auf eine tatsächlich noch nicht gelöste Verbindung des Smartphones mit einer Emailadresse hinweisst.

Der Vorbesitzer des zweiten G4Plays sagte mir hingegen, daß er das Konto gelöscht hätte, und erst danach den factory-reset durchgeführt habe. Dafür spricht, dass auf diesem Smartphone im Gegensatz zum anderen der Willkommensbildschirm angezeigt wird und ich wie bei einem neuen Gerät Einstellungen vornehmen soll. Was mich allerdings misstrauisch macht ist die Tatsache, das ich beim (testweise erfolgten) Versuch einen neuen factory-reset im fastboot Modus durchzuführen (was zur Zeit nicht nötig ist, da ich auf dem diesem Gerät im Augenblick Android lassen möchte), genau dieselbe Warnmeldung wie auf dem ersten Gerät - nach dem reset wäre die Eingabe der mit dem Gerät verbundenen Emailadresse samt Kennwort notwendig - bekam.

Also - die gleiche Frage noch einmal: wird diese Warnmeldung jetzt einfach nur obligatorisch angezeigt, oder wird sie angezeigt, weil das Gerät explizit mit einer Emailadresse verbunden ist. Letztlich kann ich es natürlich auch ausprobieren, könnte mir das aber vielleicht ersparen, falls ich eine eindeutige Antwort bekommen kann. Möglicherweise spielt die Googlemailanbindung dann keine Rolle, wenn ich mittels eines sekundären Bootloaders postmarketOS installieren, jedoch ist das Spekulation.

Vielen Dank für eine Antwort und viele Grüße
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Sorry, wollte das nur einmal posten, hab dann Vorschau eingstellt, Neues Thema erstellen geklickt, weil ich vergeblich nach einer "Speichern Schaltfläche" suchte, nun steht derselbe Text hier viermal untereinander, war nicht beabsichtigt. Eine Lösch- oder Änderungsmöglichkeit habe ich leider nicht gefunden. Vielleicht trotzdem antworten, Danke[/SPOILER]
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Saxdroid - Grund: gekürzt, gruß cptechnik
rene3006

rene3006

Inventar
Zurück gesetzt wird hier Entweder über die Einstellungen des Handys wenn Zugriff besteht
Oder aus der Recovery, wenn kein Zugriff besteht.
Nicht über Fastboot.

Im Normallfall war es vor längerer Zeit so das beim Werksresett also aus den Einstellungen heraus zu resetten das Handy danach für jeglichen Google Login zu haben war.Such ohne vorherige Entfernung des Google Kontos.
Da ja offiziell zurück gesetzt wurde und Rechtmäßigkeit angenommen wurde.

Setzt man aus der Recovery heraus zurück
Wird angenommen das Unrechtmäßigkeit besteht und die FRP greift hier.

Diese kommt aber nur in Betracht wenn es im Vorfeld eine Sperroption gab und Google angemeldet war.

Ein aktiviert Oem Unlock im Entwickler Modus zb setzt diese Sicherheitsoption aus.Denn das ist die Bootloader und FRP gemeinsam.
Das heisst man könnte sich auch mit jeglichem anderen Google Konto anmelden.

Es gibt aber noch Cloud Basierte Sicherheitsmechanismen
Zb Huawei ID, Samsung, Xiaomi Cloud usw
Diese müssen entfernt werden vor zurück setzen.

Alles in allem kannst du hier nur versuchen

Die Benachrichtigung ist normal.

Um eine ROM aufzuspielen wäre Oem Unlock notwendig
 
S

Saxdroid

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Hinweise, ich habe mittlerweile in den Einstellungen erfolgreich die Zurücksetzung durchgeführt, nachdem ich das Muster für die Displaysperre entfernt hatte. Somit ist das Problem gelöst