Moto G4 Vergesslich?!? (plötzlich Appberechtigungen zurückgesetzt)

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vergesslich?!? (plötzlich Appberechtigungen zurückgesetzt) im Motorola Moto G4 Plus Forum im Bereich Motorola Forum.
schlafengehen

schlafengehen

Ambitioniertes Mitglied
Nach langer Zeit des stillen Mitlesens mal wieder ein Frage von mir mit kurzer Vorgeschichte:

Bin jetzt seit etwas über einem Monat im Besitz des Moto G4 und bis auf die Akkuleistung (komme über den Tag, also is das Jammern auf hohem Niveau) an sich sehr zufrieden mit dem Gerät.
Aufgrund meiner beruflichen Situation ist es aber nun so, dass ich während der Arbeitszeit das Handy ausschalte und nur in der Pause und nach Feierabend wieder einschalte.
Dabei ist es jetzt schon mehrfach (5-6x) vorgekommen, dass nach dem Einschalten sämtliche Appberechtigungen auf Null gesetzt wurden. Das nervt dann schon ab und zu ungemein (Feierabend, ich sitze im Auto und will die Musik starten - kein Zugriff auf die Speicherkarte mehr usw...).
Ist das bei euch auch schon mal vorgekommen? Vielleicht ja auch mit einem anderen Telefon? Habt ihr irgendwelche Ideen oder Lösungen?

Das Telefon ist nicht gerootet und das letzte OTA-Update ist durchgeführt

Schönen Restsonntag und schon mal Danke im Voraus

Edith lässt grüßen - mit den richtigen Suchbegriffen habe ich schon alles dazu gefunden (hier im Forum).
Kann also gerne gelöscht werden. Sy für die Umstände
 
Zuletzt bearbeitet:
einhuman197

einhuman197

Guru
Also die Erlaubnis zum schreiben auf die Speicherkarte wird nach einem Neustart zurückgesetzt. Das ist normal.
 
I

Ina-Z

Ambitioniertes Mitglied
Ist es das ? Ist ja nervig. Liegt das an Android selber ? Hatte hier im Forum interessehalber schon geschaut, weil der TE schreibt man bräuchte nur die richtigen Suchbegriffe. Leider sind mir diese nicht eingefallen.
 
BinkaDroid

BinkaDroid

Ambitioniertes Mitglied
@einhuman197
einhuman197 schrieb:
Also die Erlaubnis zum schreiben auf die Speicherkarte wird nach einem Neustart zurückgesetzt. Das ist normal.
Das ist nicht normal. Die Berechtigung zum Schreiben auf die Speicherkarte bleibt (sobald einmal erteilt) erhalten. Habe eben nach nem Neustart noch mal alle Apps geprüft, und bei allen ist die Berechtigung "Speicher" weiterhin aktiviert ...
 
S

snooper

Erfahrenes Mitglied


Also, bei meinem G4 Plus sieht das mal so aus, dass ich gar keinen Speicherort mehr einstellen kann!
Dank Google..:mad2:
Von welcher EInstellung redet ihr also.. ?
 
BinkaDroid

BinkaDroid

Ambitioniertes Mitglied
@snooper Wir reden von "Berechtigungen" ... Seit Marshmallow fragen die Apps ja bei der ersten Benutzung von Mikro, Kamera, Speicher usw. nach, ob man den Zugriff erlauben will. Und diese Erlaubnis gilt dann, bis man sie manuell deaktiviert. Beim Thread-Ersteller ist das Problem, dass das G4 die Berechtigung für Speicher (SD-Karte) bei einem Neustart "vergisst".

Zu deinem Problem: Seit Marshmallow kann man die SD-Karte nicht mehr als Standard-Ort für Installation von Apps und Daten auswählen, solange die SD-Karte wie bei dir (klassisch) als "portabel" formatiert ist; erst wenn man die Karte neu als "intern" formatiert, wird ab da alles, was auf die SD-Karte gepackt werden könnte, auch auf die SD-Karte gespeichert ...
 
einhuman197

einhuman197

Guru
Ich dachte op redet von dem Menü um auf die sd schreibrechte zu bekommen. Na gut dann ist es nicht normal wenn es um die Marshmallow Berechnungen geht.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
@einhuman197
Nicht denken, lesen genügt. ;-)
Im Titel steht doch schon "Appberechtigungen".

@schlafengehen
Starters du dein Moto im Abgesicherten Modus?
 
S

snooper

Erfahrenes Mitglied
BinkaDroid schrieb:
@snooper
Zu deinem Problem: Seit Marshmallow kann man die SD-Karte nicht mehr als Standard-Ort für Installation von Apps und Daten auswählen, solange die SD-Karte wie bei dir (klassisch) als "portabel" formatiert ist; erst wenn man die Karte neu als "intern" formatiert, wird ab da alles, was auf die SD-Karte gepackt werden könnte, auch auf die SD-Karte gespeichert ...
Ja..auch eine der, für mich negativen, Neuerungen in Android! Formatiere ich die Speicherkarte als 'intern', kann ich sie als Datenaustauschträger mit dem PC wohl vergessen!
Na egal.. Trotzdem danke für Deine Erklärungen.:biggrin:
Habe zwischenzeitlich meine EInstellungen, inklusive einer Rechteverwaltung und Werbeabweisung so vorgenommen, dass ich im praktischen Betrieb damit leben kann!
 
I

Ina-Z

Ambitioniertes Mitglied
Ich staune immer wieder, dass es Leute gibt, die lieber die SD-Karte rausfummeln, statt ihr Phone über Kabel oder WLAN mit dem PC zu verbinden. Ich persönlich möchte von den Neuerungen bei MM nix missen und finde beim G4 die Integration der SD gerade vorbildlich gelöst. Keine Performance-Einbussen. Alles läuft ruckelfrei und flüssig.
Aber ok. die Gewohnheiten und Bedürfnisse unterscheiden sich offenbar drastisch.
 
S

snooper

Erfahrenes Mitglied
Ina-Z schrieb:
Ich staune immer wieder, dass es Leute gibt, die lieber die SD-Karte rausfummeln, statt ihr Phone über Kabel oder WLAN mit dem PC zu verbinden..
Das könnte daran liegen, dass diverse Handys bescheidene Funktionen besitzen, was die Nutung des USB Ports angeht!
Nicht jedes Android Gerät erlaubt Datentransfer per Kabel sondern lädt stur nur Energie am USB Port eines PC's auf, ohne das die Möglichkeit eines Datentransfers umschalttechnisch angeboten wurd.
Mein vorheriges Honor 5x war so ein Kandidat. Und bei diesem blieb mangels OTB Funktion ausschliesslich der langsame WLAN Weg für Datentransfer offen..
Und da ist dann eine Android eigene Dateistruktur auf der SD Card hinderlich..:rolleyes2:
 
I

Ina-Z

Ambitioniertes Mitglied
Ah. Verstehe. Dieser Kelch mit der fehlenden Datenübertragung per USB ist dann wohl einfach per Glück an mir vorbeigezogen. Hatte immer Phones bei denen das möglich war. Aber klar, dass sich dann die Blickwinkel unterscheiden.

Ich z.B finde adoptable storage vor allem deshalb so toll weil ich es bei einem anderen Device (J5) sehr schmerzlich vermisst habe. Wenn man nur 8 GB hat freut man sich total über so ein Feature. Und wird ganz schön stinkig, wenn der Hersteller es dann beim heiss ersehnten MM-Update abklemmt.

War daher beim Kauf des G4 für mich ein wichtiges Argument, dass es hier geht. Denn früher oder später wird man auch bei den 16 GB an Grenzen stossen.

Da glücklicherweise auch das G4 sich per Kabel mit dem PC verbindet und mir dann übersichtlich anzeigt, wohin ich Mukke oder Bilder zu sortieren habe, war mir die virtuelle Dateistruktur von Android bislang dann auch egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
einhuman197

einhuman197

Guru
Also sd backups über mtp kann man vergessen. Bei der sd hat er im Test durchschnittlich mit 20mb/s die Daten auf den PC gespielt und es waren 67gb. Mit einem usb 3.0 Kartenleser hatte ich 90mb/s schreiben und es waren 71gb Daten. Das heißt, Android lässt datein aus. Das ist absolut inakzeptabel. Da werfe ich lieber mal meine sd aus und friemel sie aus dem Gerät anstatt ein unvollständiges backup zu haben.
 
Drakonas

Drakonas

Erfahrenes Mitglied
Hallo zusammen!
Meine bessere Hälfte hatte jetzt bei ihrem G4 Plus schon mehrmals das Problem, dass bei WhatsApp alle Appberechtigungen gelöscht wurden.
Ich habe jetzt gerade keine Ahnung, wo ich da mit der Fehlersuche ansetzen sollte, da ich bei meinem G4 Plus dieses Problem nicht habe.
Vielleicht habt ihr einrn Hinweis für mich!
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Das die Berechtigungen nach einem Neustart verschwunden sind, ist ein Fehler.

Prüfe zu erst ob du das letzte Updates für das Moto schon drauf hast.
Sollte schon die aktuellste Firmware drauf sein, ist die nächste Frage, habt ihr ein "zurücksetzen auf Werkseinstellungen" (=Wipe) gemacht. Kann je nach Update zu echt sehr seltsamen Verhalten kommen, wenn man den Wipe nicht macht. Besonders wichtig finde ich den Wipe, wenn es auf eine höhere Android Version ging.

Da der Fehler nicht normal ist, wird die Hotline dir auch nur zu einem Wipe raten und alles neu aufsetzen. Erst wenn es danach immer noch nicht funktioniert, werden sie es "reparieren".

Da dabei so oder so alle Daten weg sind, rate ich dir einfach mal dazu, Daten sichern, wipe, neu aufsetzen und hoffen dass es dann tut.
 
schlafengehen

schlafengehen

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem ich übrigens mein erstes G4 vor ca. 3 Wochen gehimmelt habe und von der Versicherung ersetzt bekam, kann ich sagen, dass der Fehler bei mir wohl vom Gerät kam. Das neue G4 hat trotz mehrmaligen An- und Ausschaltens an einem Tag noch nicht ein einziges Mal die Berechtigungen zurückgesetzt.

P.S.: Danke für die Vorschläge.