G5S Akku-Laufzeit

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G5S Akku-Laufzeit im Motorola Moto G5s Plus Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Hallo!

Wie lange kommt ihr denn mit eine Akku-Ladung?
Ich bin hier gerade extrem begeistert: Mit aktivem WLAN & Standortdiensten (aber nur geringe Genauigkeit) habe ich nach 26 Stunden immer noch 75% Ladezustand trotz einiger Telefonate sowie normaler WhatsApp-Nutzung (vielleicht 25 Nachrichten geschrieben). Das ist von meinem Alt-Handy (Galaxy S4) weit entfernt, da war ich mit diesen Einstellungen maximal 30 Stunden online, dann war das Telefon mangels Strom aus...
 
derpleitegeier

derpleitegeier

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

Ist bei mir ähnlich. Bin echt begeistert. 2 volle Tage sind bei mir eigentlich noch nie ein Problem gewesen. Bin viel bei fb und den Messengern unterwegs....abends WLAN und tagsüber auch mal Fotos.
So gut war mein Moto Z lange nicht....
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Sehr schön - also scheint eine gute Laufzeit kein Glücksfall zu sein. Bei mir hält sich das etwas in Grenzen mit der Nutzung - ein paar Telefonate am Tag und ein wenig WhatsApp, WLAN dauerhaft an, Bluetooth eher sporadisch aktiv (wenn ich mal Musik höre, für die Kopfhörer), Navi nutze ich im Augenblick noch nicht (kein Bedarf). Dazu dann die kurze Ladezeit - fast zu schön, um wahr zu sein...
 
forza1910

forza1910

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin zusammen,

auch bei mir hält der Akku um die 2 Tage...... bin aber auch kein 'Poweruser'
irgendwie komisch wenn man nicht täglich laden muss ;)
 
J

JeHo66

Fortgeschrittenes Mitglied
Auch sehr gute Erfahrung mit dem G5s+
Ab und an zieht Bluetooth recht viel am Akku. Mache es halt nur noch an wenn ich mit meinem privaten PKW unterwegs bin (wg. Freisprecheinrichtung).
Sonst sind alle Dienste wie WLan, Standort, LTE immer an. 2,5 Tage sind, bei meiner Nutzung, die Norm.
Mein G5+ welches ich dienstlich nutze, hier hauptsächlich zum telefonieren (auch oft und länger) über Bluetooth im Auto, hält auch schon mal 3+ Tage durch bis es wieder an die Steckdose muss.
Gruß JeHo66
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Hm - als "komisch" empfinde ich das nicht, wenn man nicht jeden Tag nach'm Ladegerät sucht. Mein Galaxy S4 war im Schnitt 2 Tage in Betrieb (ohne Musikhören) auch schon 3 Tage. Da war allerdings der Standortdienst deaktiviert und WLAN zeitgesteuert an/aus. Ich verstehe daher eher die Leute nicht, die jeden Tag an die Steckdose müssen (von wirklichen Power-Usern mal abgesehen)...
 
Nimsiki

Nimsiki

Erfahrenes Mitglied
Bin bzgl. der Akkulaufzeit auch sehr überrascht. Bisher bin ich immer max. 1 Tag ausgekommen. Jetzt mit dem g5s locker 2 Tage mit einer Tankfüllung.
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Ja - kann ich bestätigen. Allerdings bekommt man den Akku auch locker an nicht mal einem Tag komplett leer: Ingress spielen, dabei Display dauerhaft an, Standortdienst auf hoher Genauigkeit und die komplette Tonausgabe vom Spiel über Bluetooth-Kopfhörer...
Vormittags angefangen (gegen 11 Uhr), gegen 16 Uhr war der Akku noch bei 37% (Restlaufzeit laut System noch 3 Stunden).
 
K

Kurtili99

Ambitioniertes Mitglied
Bezüglich Akkulaufzeit ist mir folgendes aufgefallen: Bei dem Akku-Verbrauch ist bei mir an erster Stelle "Mobilfunk Standby" mit 40%.
Ich nutze das Handy fast nur im WLAN mit gutem Empfang. GPS und Bluetooth ist deaktiviert. Unterwegs schalte ich WLAN aus.
Woran könnte das liegen?
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Kurtili99 schrieb:
Bezüglich Akkulaufzeit ist mir folgendes aufgefallen: Bei dem Akku-Verbrauch ist bei mir an erster Stelle "Mobilfunk Standby" mit 40%.
Ich nutze das Handy fast nur im WLAN mit gutem Empfang. GPS und Bluetooth ist deaktiviert. Unterwegs schalte ich WLAN aus.
Woran könnte das liegen?
Passt doch - der Verbrauch wird nach Höhe/Menge sortiert. Wenn dein Handy die meiste Zeit eben den Kontakt mit dem Mobilfunbk-Netz hält (also viele Mobilfunk-Zellenwechsel oder Wechsel zwischewn WLAN & GSM), dann kostet das halt Strom. Da hast Du aber keinen großen Einfluss drauf, außer "weniger bewegen":biggrin:. Ein Bekannter hat sein "Arbeitsgebiet" in der Überlappungszone von 3 Türmen und seine Handy-Firmware prüft sehr häufig den Empfang und forciert dann einen Zellenwechsel. Das kostet ihn extrem Laufzeit, weil sich sein Handy mehrfach innerhalb einer Stunde umbucht, teilweise innerhalb von 5 Minuten.
Das Deaktivieren von WLAN macht nur Sinn, wenn du unterwegs keinen WLAN-Empfang hast oder sehr viele Netze mit (für dich zugelassenen) HotSpot-Zugang, der reine WLAN-Standby ist nicht sehr verbrauchsintensiv.
Ich kann Dich aber beruhigen, das ist bei mir genauso.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
mein Moto benötigt auch jede Menge Akku für Mobilfunkstandby, wenn ich im Keller im Server-Raum bin. Da habe ich vollen WLAN Empfang jedoch null GSM/UMTS/LTE Empfang. Da sucht das Android dann ständig nach einem Mobilfunksignal und switcht ständig zwischen GSM/UMTS/LTE hin und her und das kostet jede Menge Strom.

Wenn man zuhause sitzt und gutes WLAN und miesen Mobilfunkempfang hat und auf Mobilfunk verzichten kann, dann Flugmodus ein und danach WLAN ein, dann kann man den Verbrauch von Mobilfunkstandby mächtig drosseln.
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
mblaster4711 schrieb:
Wenn man zuhause sitzt und gutes WLAN und miesen Mobilfunkempfang hat und auf Mobilfunk verzichten kann, dann Flugmodus ein und danach WLAN ein, dann kann man den Verbrauch von Mobilfunkstandby mächtig drosseln.
Das ist es ja - unter Umständen bist Du dann telefonisch nicht mehr erreichbar! Nicht jeder Mobilfunk-Provider unterstützt "Voice over WLAN", bei Congstar weiß ich es z.B. auch nicht (meines Wissens nach bieten es nur T-Mobile & Vodafone).
WLAN-Empfang zu Hause kann man ja in gewissen Grenzen selbst beeinflussen (Routerstandort, Kanalwahl, Repeater-Einsatz):cool2:
 
KaWiGa

KaWiGa

Ambitioniertes Mitglied
Kann man die Aussagen zur Akku-Laufzeit auch auf das G5s Plus beziehen ?
Hier geht´s ja vorwiegend um das G5s ohne Plus.
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
KaWiGa schrieb:
Kann man die Aussagen zur Akku-Laufzeit auch auf das G5s Plus beziehen ?
Hier geht´s ja vorwiegend um das G5s ohne Plus.
Ich habe zwar das G5s (ohne Plus), aber das dürfte trotzdem ungefähr vergleichbar sein. Der Prozesor im im Plus-Modell ist jedoch leistungsstärker, unter Umständen kann sich das in einer geringfügig kürzeren Laufzeit bemerkbar machen. Insgesamt sollte sich aber ein ähnliches Bild ergeben.
 
KaWiGa

KaWiGa

Ambitioniertes Mitglied
Mittlerweile habe ich das G5s Plus schon einen Monat und kann bestätigen, dass die Akkulaufzeit bei normaler Nutzung auch hier über zwei Tage beträgt. Klasse!
 
joe_sixpack

joe_sixpack

Stammgast
Ja - kann ich aber locker toppen (und das in beiden Richtungen).
Längste Nutzungszeit bisher 5 Tage und 11 Stunden und hatte noch eine prognostizierte Restlaufzeit von 7 Stunden! Allerdings hatte ich da das Handy kaum in Nutzung, bloß ein paar Nachrichten.
Auf der Anderen Seite: morgens und 5:30 Uhr vom Lader gezogen (100%), gegen 13 Uhr noch 5%:crying: Okay, Display dauerhaft an, BT dauerhaft an, Standortdienste mit hoher Genauigkeit aktiv (Ingress gespielt und im Hintergrund Musik gehört).

Im Schnitt komme ich über 3 Tage (mit wenig Telefonie), ansonsten 2 Tage...