Moto G8 Plus - Kein Android 11: Glück gehabt !

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Moto G8 Plus - Kein Android 11: Glück gehabt ! im Motorola Moto G8 Plus Forum im Bereich Motorola Forum.
Schussel

Schussel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe die letzten Wochen einiges auf meinem alten Note 4 mit LOS 18.1 (also Android 11) getestet und bin doch einigermaßen erschrocken, was mit Android 11 alles nicht mehr geht. Als Stichwort sei hier das Feature 'Scoped Storage' und die damit verbundenen drastischen Zugriffsbeschränkungen (sog. 'strict limitations') genannt.

So kann mein Datenbank-Programm trotz entsprechender Pfad-Angabe und Permission nicht mehr auf die externe Speicherkarte zugreifen. Gleiches gilt für die großen Datenmengen der meisten Navi-Programme (Here, OSM And). Selbst Pictures werden nur noch manchmal von einigen Viewern angezeigt, sofern Sie mit dem Phone auf die externe Speicherkarte kopiert wurden. Ist ein ziemliches Durcheinander, wenn man sich jetzt merken muss, wie die Files kopiert wurden und welche App dann darauf zugreifen kann und welche nicht ! Denn wenn die externe Speicherkarte rausgenommen wird und die Dateien vom PC aus darauf kopiert wurden, funktioniert das mit dem Lesen auch wieder.

Gleiches gilt natürlich auch für Audio- und Video-Files, PDF- und epub-Files und alles andere, was eben auf einer externen Karte besser aufgehoben ist, als im internen Speicher.

Und das nur noch einige wenige Datei-Explorer, wie der ziemlich gewöhnungsbedürftige X-Plorer mit diesen Zugriffsbeschränkungen umgehen können, der Total Commander, der Ghost Commander u.a. jedoch nicht mehr in vollem Umfang, macht die Sache eben auch nicht besser.

Inzwischen bin ich daher (fast) der Meinung, dass ein Update auf Android 11 - zumindest im Moment noch - kein wirklicher Vorteil ist, wenn ich auf meine Files auf der externen SD-Karte nicht mehr vollständig zugreifen kann. Und so bin ich eigentlich ganz froh, dass es für das MG8+ kein Android 11 geben soll. Vorsichtshalber habe ich jetzt erstmal das automatische System-Update deaktiviert, damit ich es nicht unversehens doch noch untergejubelt kriege. Wenn's dann noch Android 10 ist, darf's auch rauf, das nächste Update ;=)

So werde ich die laufenden Updates von Motorola bis Ende des Jahres noch mitnehmen und hoffe, dass sich dann, wie bei anderen gängigen Phones ein paar Enthusiasten finden, die eine LOS 17 Version aufsetzen und diese möglichst lange mit Sicherheitsupdates aktuell halten. Für mein altes Motorola X Play von 2015 klappt das jedenfalls ganz gut, da gibt's sogar noch jede Woche ein aktuelles Update !

Wie seht ihr das mit Android 11 ? Hat sich schon jemand damit angefreundet ?
 
Zuletzt bearbeitet:
cptechnik

cptechnik

Moderator
Teammitglied
Klingt ja fast so wie damals bei Android 6 ...? und der Speicherkarte... genauso viel durcheinander...🤷‍♂️
Das braucht natürlich alles seine Zeit bis die App-Anbieter die neuen Regelungen vernünftig eingebaut haben, so war's damals... Manche schaffen es bis heute nicht. 🙊🙈🤣

Ich habe (so schnell) noch kein Gerät (aber schon eine Meinung (im Forum gepostet 😉), und übe mich in Geduld und warte mal ab, was die Early-Adopters so erleben... und im Zweifel ein Gerät mit großem Speicher kaufen, und keine SD-Karte verwenden...
🙊💨🥳🤫😎
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Moto G8 Plus - Kein Android 11: Glück gehabt ! Antworten Datum
1
1
2