Intelligentes Display

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Intelligentes Display im Motorola Moto X (2014) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
sbtm

sbtm

Stammgast
Hi.
In den Einstellungen unter display gibt es ja einen Punkt namens "intelligentes display".
Wie funktioniert das bei euch so?

Mein Gesicht erkennt er nicht so wirklich, vor allem nicht wenn ich meine Brille aufsetze. Nehme ich sie ab dann erkennt er ab und zu was, aber ich nicht mehr
Das funktioniert wahrscheinlich nur unter exzellenten Lichtverhältnissen.
 
M

Merowinger2k

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab den Punkt gerade erst bemerkt ;)

Geht, auch mit Brille, aber der Winkel muss schon sehr gut stimmen. Betrachte ich das Moto X nur ein wenig von unten oder der Seite, wie es wohl in 90% der Fälle ist, dann sieht es mich nicht.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Ich hatte mir dafür beim alten MX diese App installiert:

https://play.google.com/store/apps/details?id=cz.mda.apps.sleeptweak

Funktioniert super. Benutzt nicht die Kamera, sondern einfach die schräge Haltung, also den Lagesensor. Hatte vorher ein S4 und hatte das vermisst und daher einige Apps getestet. Das, welches die Kameras nicht benutzt, funktionierte am besten.

Beim S4 hat es auch nur funktioniert, wenn das Licht perfekt war und wenn man schnell die Augen aufgerissen hat, wenn das Auge in der Taskleiste erschien, was einem angezeigt hat, dass es das Gesicht sucht.
 
kessiyean

kessiyean

Experte
Konnte jetzt ja auch das intelligente Display testen. Es funktioniert erstaunlich gut. Bin allerdings kein Brillenträger. Aber es ist egal, wie hell es ist, also auch bei dem Dämmerlicht, jetzt am Abend oder in der Früh, wenn die Rollos hoch sind, aber man eigentlich noch Licht bräuchte. Es funktioniert besser, als ich es vom S4 kenne und wenn es mich nicht sieht und den Bildschirm leicht abdunkelt, reicht eine winzige Bewegung und er wird wieder hell.

Edit: Ich werde trotzdem mal das App SleepTweak installieren, um zu sehen, ob das Akku einspart, weil ich lesen habe, dass wenn die Erkennung über die Kamera läuft, mehr Strom verbraucht wird, als über den Lagesensor. Und das App arbeitet ebenfalls einwandfrei und ist nur 420kb groß. Wobei der Akku nicht schlecht ist und bei mir wie beim alten MX hält.
 
Zuletzt bearbeitet: