Lautstärke steuern - Probleme mit Headset

druidentrada

druidentrada

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo Forum.

Ich habe an mein Moto X (kein root, aktuelle Android Version) ein Headset über Kabel angeschlossen.

Nun ist mir aber die Lautstärke des Gesprächspartners zu hoch, die des Musikplayers (bzw. Audible) zu niedrig.

Das Problem:

In den Einstellungen ist die Telefonhörerlautstärke bereits auf Minimum, die des Musikplayers auf Maximum. Wenn ich das ändere funktioniert das auch (wird aber natürlich dann nur noch falscher).

Ohne Headset ist es besser, aber auch da würde ich gerne leiser (Telefon) bzw. lauter (Audible/Musik) stellen können.

Es fühlt sich an, als sei das Telefon falsch kalibriert.

Hat jemand eine Idee, was ich machen könnte?

Ein/Ausschalten und Werkseinstellungen haben nichts geändert.
 
ius

ius

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich wuerde als letzte Tests noch probieren, wie es sich mit einem anderen
Kopfhoerer verhaelt sowie mit einem Bluetooth-Headset oder -Kopfhoerer.
Sollte es sich genauso verhalten, wuerde ich auch dazu neigen, einen Defekt anzunehmen. Wenn Du Dir mit einem Sound Editor eine besonders laute Audiodatei mit einem Sinuston bei Vollaussteuerung 0dB(FS) erstellst, sollte die lauter sein als die Telefonie.
 
druidentrada

druidentrada

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi. Bei einem Bluetooth Kopfhörer war es noch schlimmer: Telefonlautstärke auf minimum infernalisch, Musik/Audible Lautstärke auf naximum ein Flüstern.

Was mich irre macht: Normale Kabelkopfhörer (ohne Headsetfunktion) klappen besser.

Stelle ich das Telefon auf Lautsprecher ist auch alles in Ordnung.
 
Oben Unten