Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Sich lösende Holzrückseite.

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sich lösende Holzrückseite. im Motorola Moto X (2014) Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
sbtm

sbtm

Stammgast
Auf xda gibt es mehrere Berichte dass sich teilweise die Rückseite ablöst an den Ecken zB. Hat jemand, der hier die Holz Rückseite hat, schon so eine Beobachtung gemacht?
Man kann das gerät dann austauschen und bekommt einen code für ein neues gerät. Wenn das neue angekommen ist muss man das alte einfach zurückschicken.

Hier ein Bild:

 
ruf

ruf

Ambitioniertes Mitglied
Hallo miteinander,

ich möchte gleich zu meiner Frage kommen:

Wie sehn denn bei euch so die Spaltmaße zwischen Rückseite und dem Alurahmen aus...? Wie bei mir und alles ist sprichwörtlich im Rahmen der Fertigungstoleranz oder würdet ihr sagen, dass ich mir über einen Umtausch Gedanken machen sollte?

Könnte es sein, dass es nach einem Tausch ein paar Wochen später wieder so aussieht? Vielleicht lag meines ja auch schon länger in einem Lager...?

Problem bei dem Bamboo Modell ist eben, dass Rückseite und Rahmen hell sind und es da besonders negativ auffällt.

Grüße
Ruf
 

Anhänge

M

mozart12

Stammgast
da bin ich froh Leder zu haben!
 
Oko

Oko

Erfahrenes Mitglied
Leder ist auch nur auf einer Kunstoffplatte geklebt, kann sich genauso lösen.
Ich würde es definitiv umtauschen.
 
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte es von Anfang an, sehr leicht, habe dann mit einem weichen sauberen Tuch die Ecken zusammengepresst und habe einen Knack gehört. Als ich kontrollierte, sah ich, dass die Kanten drin waren und seitdem haben sch diese bei mir nicht mehr gelöst. Probiere es aus.
 
ruf

ruf

Ambitioniertes Mitglied
dictys schrieb:
Ich hatte es von Anfang an, sehr leicht, habe dann mit einem weichen sauberen Tuch die Ecken zusammengepresst und habe einen Knack gehört. Als ich kontrollierte, sah ich, dass die Kanten drin waren und seitdem haben sch diese bei mir nicht mehr gelöst. Probiere es aus.
Da hat sich definitiv der Kleber gelöst; man konnte es andrücken, kurz hat es gehalten und dann sah es wieder aus wie vorher. Hab es nun umgetauscht und das Neue ist perfekt. Die Rückseite "endet" nun unter dem Metallrahmen und steht nicht wie vorher darüber.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dictys

Erfahrenes Mitglied
Ok, dann ist das was anders als bei mir. Eventuell umtauschen lassen...
 
AndroidManu88

AndroidManu88

Stammgast
Ich glaube mit den holzrückseiten kann das nix geben Holz arbeitet auch zum gewissen teil das moto ist dann auch noch Überfall verschieden dick . mein bamboo musste ich schon 2 Mal umtauschen lassen und jetzt beim 3 löst es sich wieder
 
ruf

ruf

Ambitioniertes Mitglied
AndroidManu88 schrieb:
Ich glaube mit den holzrückseiten kann das nix geben Holz arbeitet auch zum gewissen teil das moto ist dann auch noch Überfall verschieden dick . mein bamboo musste ich schon 2 Mal umtauschen lassen und jetzt beim 3 löst es sich wieder
Nach was für einem Zeitraum beginnt es sich denn wieder zu lösen?
 
AndroidManu88

AndroidManu88

Stammgast
Es wurden mir jewals 2 neue Geräte getauscht an irgendeiner Ecke is immer von Anfang an schon bissel höher und das wurde bei mir nach ca 2 Monaten schlimmer . oder ich habe mit den geraten besonders viel Pech
 
K

Klabusterbaer

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, ich habe diese Woche auch das Moto X bekommen. Ich habe die schwarze Variante bei den Amazon Oster Deals gekauft. Ich habe eben festgestellt, dass die Rückseite an einer Stelle seitlich minimal absteht. Im Moment ist es kaum sichtbar und wenn es so bleibt stört es mich auch nicht weiter. Habe ich die Möglichkeit, falls sich die Rückseite weiter lösen sollte, dass Gerät auch später bei Motorola direkt umtauschen zu lassen?

Habe den Bootloader geöffnet und gerootet, sollte aber keine Rolle spielen, da man ja alles wieder Rückgängig machen kann, oder?

Danke schonmal für eure Hilfe.

Edit: Motorola hat mir eben geschrieben, dass der Umtausch ausschließlich über Amazon stattfinden kann. Werde mich denke ich mal ans zurücksetzen machen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mozart12

Stammgast
Gehört nicht unbedingt hier her, aber mit den zurücksetzen hatte ich die größten Probleme, ging sogar soweit dass das Gerät nicht mehr richtig hoch fuhr.