Systemupdate für das Play X mit Android 6.01? Läßt sich nicht installieren.

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Systemupdate für das Play X mit Android 6.01? Läßt sich nicht installieren. im Motorola Moto X (2015) Play Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
B

Blade Runner

Experte
Mir wird für mein Play mit 6.01 eine Systemupdate angeboten. Größe ca. 66,2MB
Der Download funktioniert, das Handy bootet und beginnt das Update bricht aber dann mit einem nicht näher bezeichneten Fehler ab. Das Handy läßt sich dann ganz normal starten und bringt nach dem anmelden die Meldung das das Update nicht funktioniert hat mit der -meldung "Null"

Kann das daran liegen as ich meine Handy entsperrt und gerootet habe?
 
alope

alope

Lexikon
Blade Runner schrieb:
Kann das daran liegen as ich meine Handy entsperrt und gerootet habe?
100 Punkte für den Kandidaten!

Die Aktualisierung eines Systems, welches vom User manipuliert wurde, funktioniert eben nicht. Dankenswerterweise bricht das Update in diesem Fall vorher ab, denn oft bedarf es härtere Mittel.
 
B

Blade Runner

Experte
Mir ist bekannt das bei veränderten Geräten Updates gar nicht erst angezeigt werden und habe mich eben gewundert. Das jetzt bei meinem X Play ist dann ein interessantes Verhalten das eigentlich nicht sein dürfte..

Bei unserem 2. Moto X Play das von Single auf Dual Sim geflasht wurde bekomme ich nämlich aufgrund der Veränderung erst gar keine Updates angeboten.

Was ist das überhaupt für ein Systemupdate das da versucht wird zu installieren?


Tante Edit sagt:

Es handelt sich um Sicherheitsupdates. Mal schauen ob ich rausbekomme welche. Dann kann ich evtl bei AFH die passenden aktuellen Versionen selber runterladen und installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ooo

Lexikon
Ein (Stock-ROM-)OTA wird auch angeboten, wenn man gerootet ist (nur ein offener Bootloader - ohne Root bzw. Änderungen an System, Recovery, Boot etc. - macht schon mal überhaupt nichts).

Siehe hier Zustand der Partitionen - je nach Aktion - und danach (noch) mögliche OTA-Aktionen (letzte Spalten):

system-less root ist dabei noch nicht erfasst, läuft aber identisch ab (geändertes boot-Image etc.).



Wenn die Partitionen in Ordnung sind (original), und dann kein OTA kommt, wurde man entweder vergessen oder ist noch nicht (wieder) dran. - Das Schema dazu ist aber scheinbar obergeheim ...
 
B

Blade Runner

Experte
Na das ist doch mal ne brauchbare Übersicht. Theoretisch müßte das Update also nach entfernen von SU funktionieren. Aber ob mir das Update das wert ist das zu probieren? :)
Das Telefon ist inzwischen knapp ein dreiviertel Jahr alt. Sprich ich werde dann wohl wenn das erste Jahr rum ist gucken ob es schon ne flshbare Android 7 für das Gerät gibt. OTA bekomme ich ja nicht.

Beim 2. X Play das gar keine Updates angeboten bekommt handelt es sich um ein mit Original ROM zum Dual geflashten X Play. Weder gerootet noch sonst was. Aber da war mir ja bekannt das keine OTAs kommen.
 
D

dieOrange

Neues Mitglied
Ist es möglich die Stock Rom von einem zweiten Gerät zu extrahieren? Würde gerne die neueste Version der EU Stock Firmware flashen, aber leider ist das zweite Gerät (Bootloader gesperrt) auf ein DS-Asia mit höheren Bootloader umgeflasht.
Oder muss ich zwingend warten bis ein neues EU-Stock-Rom auftaucht?
 
D

dieOrange

Neues Mitglied
Hat sich erledigt. Habe beim anderen Gerät (XT1562_LUX_RETASIA_DS_6.0.1_MPD24.107-70) den Bootloader entsperrt und dann die letzte LUX_RETEU_6.0.1_MPD24.107-52 Firmware geflasht (ohne fastboot flash partition gpt.bin). danach gingen die anderen Befehle durch.
Als es fertig war, nochmal einen Werksreset und schwups, erschien die neue EU Stock OTA (Patchlevel October)
 
B

Blade Runner

Experte
Was ein wenig nervt. Seitdem das Update angeboten wurde und sich nicht installieren ließ werde ich regelmäßig gefragt ob ich das Update gleich oder später installieren will.
Liegt das Update File irgendwo in einem Order auf der SD? Im Moment finde ich aber nichts.
 
J

joe_doe

Fortgeschrittenes Mitglied
Blade Runner schrieb:
Was ein wenig nervt. Seitdem das Update angeboten wurde und sich nicht installieren ließ werde ich regelmäßig gefragt ob ich das Update gleich oder später installieren will.
Liegt das Update File irgendwo in einem Order auf der SD? Im Moment finde ich aber nichts.
Geht mir genauso.. jemand 'ne Idee?
 
L

Lime

Ambitioniertes Mitglied
Das gleich Problem habe ich mit meinem Dual Sim X Play auch.

Kurz zur Historie:
  • Bootloader entsperrt
  • gerootet
  • Probleme mit Bootloop
  • Original-Firmware geflasht (6.0.1 / Baseband M8936_2020632.44.03.21.57R LUX_EMEX_DSDS_CUST, Kernel 3.10.49-gf0dab7f hudsoncm@ilclbld106#1 / Systemversion 24.61.52.lux_retasia_ds.retasiaall.en.03 retfr / Build Nummer MPD24.107-52)
  • OTA Updatemeldung für Version "24.201.5.en.03" kommt (auf Französisch), lässt sich jedoch nicht installieren

Weiß jemand weiter?
Wie bekomme ich die Original-Firmware so wiederhergestellt, dass ich das OTA Update installieren kann?
 
B

Blade Runner

Experte
Ich denke Du mußt Root entfernen und dann evtl noch die ROM neu flashen damit Du die OTA installieren kannst.
Selber habe ich es noch nicht probiert. Ich warte noch bis 7.
 
Schussel

Schussel

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Diskussion wirft bei mir die Frage auf, ob es nicht auch möglich sein sollte, das bzw. die Security-Patches auf einem gerooteten Phone ohne Update-Meldung separat einzuspielen. Hatte bei den XDAs kürzlich von einem Oktober-Update gelesen
Moto X play update with October security patch
und gedacht, dass es ja nicht schlecht wäre, wenn ich das auch updaten könnte.
Allerdings bin ich nicht sicher, ob es dafür irgendwelche Voraussetzungen zu erfüllen gibt und ob es für die Sicherheitsupdates überhaupt einigermaßen sichere Quellen gibt. Will mir ja nicht irgendein File auf die Firmware bügeln. Eine Quelle ist beispielsweise hier genannt:
Blur_Version.24.61.52.lux_reteu.reteu.en.EU.zip | by GtrCraft for Moto X Play

Und dann ist da ja noch die Frage, ob sich der Update-Aufwand überhaupt noch lohnt, wenn es hoffentlich Ende Januar ohnehin den nächsten großen Wechsel auf 7.x geben wird.

Was denken die Experten ?
 
T

tag

Experte
Blade Runner schrieb:
Ich denke Du mußt Root entfernen und dann evtl noch die ROM neu flashen damit Du die OTA installieren kannst.
Wenn die originale Firmware mit Boot und Recovery geflasht wurde, ist Root weg und OTA funktioniert dann normalerweise einwandfrei. Sicher, dass sie nicht modifiziert wurde?
 
B

Blade Runner

Experte
@tag

Jetzt wo Du es sagst. Stimmt. Wenn die originale ROM drüber gebügelt wird ist Root und Co wieder weg.

Ich glaube sein Problem liegt daran. Das habe ich zuerst nicht gesehen:
Lime schrieb:
...
  • Original-Firmware geflasht (6.0.1 / Baseband M8936_2020632.44.03.21.57R LUX_EMEX_DSDS_CUST, Kernel 3.10.49-gf0dab7f hudsoncm@ilclbld106#1 / Systemversion 24.61.52.lux_retasia_ds.retasiaall.en.03 retfr / Build Nummer MPD24.107-52)
...

Weiß jemand weiter?
Wie bekomme ich die Original-Firmware so wiederhergestellt, dass ich das OTA Update installieren kann?
Das ist dann wohl eher keine Stock Firmware.

-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Blade Runner schrieb:
Ich denke Du mußt Root entfernen und dann evtl noch die ROM neu flashen damit Du die OTA installieren kannst.
Selber habe ich es noch nicht probiert. Ich warte noch bis 7.
Schussel schrieb:
Die Diskussion wirft bei mir die Frage auf, ob es nicht auch möglich sein sollte, das bzw. die Security-Patches auf einem gerooteten Phone ohne Update-Meldung separat einzuspielen. Hatte bei den XDAs kürzlich von einem Oktober-Update gelesen
Moto X play update with October security patch
und gedacht, dass es ja nicht schlecht wäre, wenn ich das auch updaten könnte.
Allerdings bin ich nicht sicher, ob es dafür irgendwelche Voraussetzungen zu erfüllen gibt und ob es für die Sicherheitsupdates überhaupt einigermaßen sichere Quellen gibt. Will mir ja nicht irgendein File auf die Firmware bügeln. Eine Quelle ist beispielsweise hier genannt:
Blur_Version.24.61.52.lux_reteu.reteu.en.EU.zip | by GtrCraft for Moto X Play

Und dann ist da ja noch die Frage, ob sich der Update-Aufwand überhaupt noch lohnt, wenn es hoffentlich Ende Januar ohnehin den nächsten großen Wechsel auf 7.x geben wird.

Was denken die Experten ?
Manche Updates kannst Du ja manuell installieren. Ich muss mal gucken. Irgendwo habe ich noch einen Link wo man die aktuellsten Versionen der einzelnen Android Komponenten herunterladen kann.
Play Dienste, Mail, Maps etc.

Damit kannst Du zumindest einen Teil von Android immer aktuell halten. Ob man damit aber alles erschlägt was es an Patches gibt weis ich nicht. Vermutlich eher nicht.

Ob man sich so einen Pack wie den von dir verlinkten installieren möchte muß jeder selber wissen. Dürfte aber die einzige Möglichkeit sein alles an Updates zu bekommen wenn dein Play sich nicht automatisch updaten läßt.

Ob sich der Aufwand lohnt die Patches noch zu installieren? Das muss auch jeder selber wissen. Das Update auf 7 soll zwar Ende November Januar 2017 kommen. Aber wir haben inzwischen Ende Januar und bis jetzt ist das Update noch nicht aufgetaucht.
Und ob es dann aber bekommst wenn es raus ist steht bei einem gerootetem Handy auch noch nicht fest. Da muß man dann auch erst wieder einen Download zur passenden Version finden und dann über ADB flashen.
Ich kann mir nicht vorstellen das sofort ab Verfügbarkeit des OTAs auch schon komplette Original ROMS existieren.
 
heisert

heisert

Experte
Haben heute verkündet Android 7 erst Mitte/Ende Februar für das G4/X Play etc
 
B

Blade Runner

Experte
Ah ja. Und schon sind wir bei Mitte/Ende Februar gelandet.
Ob ich doch mal CM 14 flashe???
 
L

Leni_YO

Neues Mitglied
Also der deutsche twitter account von motorola (Moto Deutschland (@Moto_GER) on Twitter) spricht noch immer von Ende Januar bzw. "soon". Bei der G-Serie wird von Februar gesprochen. Nichtsdestotrotz bin ich aufgrund der Dualsim eh auf die asiatische Version angewiesen :-/
 
heisert

heisert

Experte
Ich bin jetzt an einen Punkt angekommen wo ich nimmer darauf warte. Wenn es fertig ist werde ich dann schon merken. Bringt in unser heutigen Zeit ja scheinbar nix mehr auf offizielle Kanäle zu vertrauen...
 
L

Leni_YO

Neues Mitglied
Nutze jetzt auch seit ein paar Tagen AOSiP und bin sehr zufrieden. Läuft besser als stock und die Akkulaufzeit ist auf den ersten Blick gleich. Ich konnte bisher auch noch keine bugs feststellen (Datenverbindungsbug nicht vorhanden, da AOSP-CAF) und die Zusatzfunktionen sind das i-Tüpfelchen.
 
Ähnliche Themen - Systemupdate für das Play X mit Android 6.01? Läßt sich nicht installieren. Antworten Datum
2