Speicherkarte zu langsam für das Moto X Style?

cawe

cawe

Neues Mitglied
0
Hallo, Ich habe seit ein paar Tagen ein Moto X Style, jetzt auf Android 6.0.1 upgedatet.
Ich habe mir eine Highspeed SD Karte von Toshiba (eine M302-EA, Micro SDXC UHS-I Card (64GB)) dazugekauft. Gestern kam sie an, eingesetzt, formatiert - und da kommt auch schon die erste Meldung 'Ihre Karte scheint sehr langsam zu sein'. :confused2:

Ich habe das zunächst ignoriert, war ja schließlich als Highspeed-Karte gekauft, und dachte teste erst einmal.
sollte angeblich 90MB/s lesen, UHS Speed Class3, und dann steht da nochmal CLASS10. Sorry für die Erklärungen,
ich bin kein Profi, ich hoffe ihr könnt damit etwas anfangen.

Aber nun ist das gesamte neue Moto sehr langsam geworden, wenn ich eine App aufrufe dauert es manchmal 10 Sekunden bis überhaupt mal was erscheint. Frust.

Wenn ich das hier lese kann es also sein dass diese Karte einfach nicht zum Moto passt ja? Und wie finde ich die richtige Karte die sich gut nutzen lässt? Ständig neue kaufen bis man eine hat die gescheit funktioniert? Habt ihr Tipps für mich?

LG
 
Hallo,
das klingt kurios, aber ich habe auch mal etwas gelesen, dass es bei Speicherkarten "zu Problemen kommen kann". Bin da aber auch kein Spezialist.
Vielleicht hilft es auch, wenn du die Karte über den PC formatierst und dann ins Telefon einlegst.

Dennoch kann ich dir die Speicherkarten von SanDisk empfehlen, hatte damit weder bei meinem Moto (habe eine 64 GB Karte verbaut) noch bei anderen Telefonen/Herstellern Probleme.

VG
 
  • Danke
Reaktionen: cawe
Hallo Myestral, ich war eben im Motorola Chat, aber so richtig weiterhelfen konnte man mir auch nicht. Man empfahl eigentlich die gleiche Karte zu kaufen die ich jetzt auch gewählt hatte, nur von einer anderen Firma, Sandisk wäre gut meinten die. Ich werde wohl die Toshiba-Karte zurücksenden, vielleicht hat sie ja auch einen Defekt. :bored:
 
Kannst dich auch mal in den Schwester-Foren umsehen...
Die Hotline empfahl nur Karten bis 32 GB (die Motorola damals fürs Gerät angab, größere funktionieren allerdings), dann nur Class10...
So richtig zu einem Ergebnis sind wir glaube ich nicht gekommen, und welcher Hersteller jetzt besser ist... Mal hat einer mit Samsung bessere Erfahrung gemacht als mit SanDisk, mal hat jemand mit Transcent bessere Erfahrung gemacht als mit Samsung und SanDisk...
Im Prinzip hat jeder einmal nach einem Problem den Hersteller (und somit auch die Charge) gewechselt, und dann funktionierte es.
 
  • Danke
Reaktionen: cawe
Hallo Peter, scheint so, dass die bei Motorola auch unterschiedliche Angaben machen. Mir sagte man ich dürfe Karten bis 128 GB nutzen.

Ich warte mal ob die neue Karte funktioniert, habe nun eine SanDisk Extreme 64GB micro SDXC bis 90MB/Sek, Class 10, U3 bestellt. Vielleicht habe ich Glück und sie kommt morgen schon an, ich berichte dann.

Welche Schwester-Foren meinst du?

LG
 
In den Moto G Reihen (ohne 4/Schwester-Foren) wird von 32 GB seitens Hersteller gesprochen...
 
Hallo, ich wollte eine kurze Rückmeldung geben. Mit der bestellten SanDisk Extreme 64GB micro SDXC bis 90MB/Sek, Class 10, U3 klappt nun alles wie geschmiert. Die Toshiba Karte habe ich zurückgesendet.
Danke für eure Hilfe.
 
Ist zwar schon etwas älter der Thread, aber es passt zu meiner Frage.
Habe mir heute ein X Style bestellt und am Mittwoch hole ich es im Laden ab.
Im jetzigen Motorola nutze ich eine SanDisk Ultra 16GB Class 10 microSDCH I Karte
Es ist eine echte und ich habe sie mit einem entsprechenden Programm getestet. Meint ihr die ist schnell genug dass das Style nicht meckert? Sonst werde ich vielleicht mit dem neuen Gerät auch gleich eine neue microSD holen

Wobei mir gerade eingefallen ist, ich hätte noch eine Samsung EVO 32 Karte hier rumliegen. War eigentlich in der DashCam, doch die DashCam funktioniert nicht mehr richtig
 

Ähnliche Themen

I
Antworten
6
Aufrufe
2.511
olih
olih
O
Antworten
3
Aufrufe
1.738
Rootuser
R
C
Antworten
6
Aufrufe
1.984
Prazaar
Prazaar
Zurück
Oben Unten