[How To] Hung State Recovery (Moto X reagiert nicht mehr, scheint aus zu sein.)

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How To] Hung State Recovery (Moto X reagiert nicht mehr, scheint aus zu sein.) im Motorola Moto X Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Trimmi

Trimmi

Fortgeschrittenes Mitglied
Vorgestern morgen(Freitag) mein Moto X ganz normal von der Ladung genommen, halbe Stunde mit rumgespielt, eine Stunde später wieder in der Hand genommen und: tot!!!!! :ohmy:

Es scheint aus zu sein (ohne Grund), und es lässt sich nicht wieder einschalten.
Sofort mit nem Motorola-Mitarbeiter gechattet, der hat mir als Tipp dann gegeben, einen "Hung State Recovery" durchzuführen, aber auch keine Reaktion.
Hung State Recovery

This works as if the battery was removed from the device. Since it is built-in it is impossible
to remove the battery for it would void the warranty.
This process terminates all running commands from the processor allowing it to start anew.
No Data will be lost in the process.
With the device switched OFF (even if the device is not turning ON at all) follow the steps
bellow.
1. Please press and hold the VOL DOWN key
2. While still holding the VOL DOWN key, press and hold the POWER key
3. Hold both keys down for over 120 seconds.It must be more than 2 minutes!
4. After holding the keys down for more than two minutes, release them.
5. The Flash Boot screen will display, and the Normal Reboot option will be highlighted
6. Press the VOL UP key and the device will start a normal reboot.
--------------------------------------------------------------------------------------------------
-Do this procedure without having the device plugged in.
-After the HSR, plug the device and check if the white LED comes on
-If not, try HSR once more with the device plugged in

Hab es dann sofort mit nem Anschreiben versehen an

DAT Repair
Ingram Micro Services GmbH
Am Sophienhof 8-10
24941 Flensburg


verschickt (leider jetzt per DHL-Sendungsverfolgung noch nicht angekommen) und warte jetzt sehnsüchtig darauf.

Das Handy selbst ist erst 4Wochen alt (bei getgoods.de gekauft). Ist also ganz klar nen Garantiefall.., hab auch extra dabei geschrieben: falls erforderlich brauche ich keine Datenrettung etc., Reperatur/Austausch soll nur schnell gehen.

Jemand schon ähnliches Problem gehabt?

Und meine eigentliche Frage:
In naher Zukunft hatte ich vor, den Bootloader zu unlocken und das Handy zu rooten (und eventuell auch Cyanogenmod drauf zu spielen).
Hätte dieser Vorgang sich irgendwie negativ auf die Garantie (die ja jetzt noch zweifelsfrei besteht) ausgewirkt?
Ich hätte in dem Zustand ja keine Möglichkeit mehr, dass Handy irgendwie wieder zurück zu setzen. Hat ja gar nicht mehr reagiert.

Das entsprechende Schreiben von dem Motorola-Mitarbeiter dazu noch:
Wir bedauern, dass Ihr Gerät Ihnen Grund zur Beanstandung gibt und empfehlen Ihnen, es direkt an unser Reparaturwerk zu senden, um so Ihre Herstellergarantie in Anspruch zu nehmen.

Senden Sie es bitte an folgende Adresse:
DAT Repair
Ingram Micro Services GmbH
Am Sophienhof 8-10
24941 Flensburg
Tel: 0180 594 0094

Unsere Techniker werden Ihr Gerät gern einmal überprüfen und wieder instandsetzen. Bitte senden Sie uns Ihr Gerät frankiert zu, zusammen mit einer Kopie Ihres Kaufbelegs als Garantienachweis, sowie einem entsprechenden Anschreiben und nicht zu vergessen, Ihre Postanschrift.
Bitte senden Sie uns weder die SIM/SD Karte, den Akku noch den Akkufachdeckel zu. Bei Geräten mit fest eingebautem Akku entnehmen Sie bitte weder Akku noch den Akkudeckel.
DAT Repair wird Ihr Gerät kostenfrei unter den Garantiebedingungen reparieren und
zurücksenden. Seien Sie bitte darauf hingewiesen, daß Ihre Daten auf dem Gerät dabei
gelöscht werden.
Sollte in der Werkstatt festgestellt werden, dass Ihr Gerät nicht mehr in der Garantie ist,
können Ihnen Reparatur- und Handhabungskosten entstehen.
Jeglicher Schaden, der durch die Nutzung von unauthorisierten Betriebssystemen,
Änderung der Software oder unauthorisierter Reparatur entsteht, führt zu einem Verfall
Ihrer Garantie, wodurch Ihnen Reparaturkosten entstehen können.

Nach Ankunft in unserem Reparaturwerksollten Sie Ihr Gerät innerhalb von 7 Tagen
repariert zurückerhalten.
Bitte beachten Sie außerdem, dass Motorola keine Verlustansprüche akzeptiert, wenn die in diesem Schreiben erläuterten Vorgehensweisen nicht vom Kunden eingehalten werden.
Abschließend noch der Link der Werkstatt, so daß Sie unter Angabe der IMEI-Nr. und Ihrer Postleitzahl den Status der Reparatur selbst überprüfen können:
www.datrepair.de: Home
Sie können Ihren Reparaturstatus auch direkt bei DAT Repair über info@datrepair.de
anfragen.

Gruß!
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Wenn du den Bootloader entsperrst, musst du vorher zustimmen, dass deine Garantie dadurch flöten geht (auf der Motorola-Homepage). Also hast du dann keine Garantie mehr. Gewährleistung besteht natürlich weiterhin.
Allerdings ist dieses Thema besser im Werkstatt-Bereich aufgehoben.
Da hier allerdings der Hung State Recovery beschrieben wird (der mir Moto X spezifisch erscheint), lasse ich den Thread hier stehen, bitte aber um Verständnis, dass ich ihn schließe

Grüße
Cua
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.