Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Erfahrungen mit Moto X4

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen mit Moto X4 im Motorola Moto X4 Forum im Bereich Motorola Forum.
X

x4-user

Neues Mitglied
Hallo, ich habe mir kürzlich ein X4 gekauft, da es auf den ersten Blick in Sachen Preis-Leistung keine schlechte Figur macht.

Bin bisher noch nicht ganz schlüssig, ob ich das Gerät behalten soll, oder ob ich es zurückgebe und doch noch ein paar Euro mehr ausgebe. Denn für unter 200 € habe ich nichts Besseres gefunden. Hatte vorher ein Xiaomi, aber da gibt es aktuell nichts auf der Leistungsebene. Könnt ihr mir von euren Erfahrungen berichten?

Was gefällt euch nicht so gut?
Was fällt insbesondere negativ bei der Nutzung auf?
Wie lange hält der Akku?

Danke im Voraus.
 
S

Sprinter_HH

Erfahrenes Mitglied
Moin X4 User,
ich bin vom alten original Moto X auf das X4 gewechselt und hab das jetzt ein knappes Jahr. Ich bin nach wie vor total überzeugt von dem Teil. Preis Leistung ist meiner Meinung nach unschlagbar. Jetzt ist auch noch Android 9 dafür angekündigt.

Positiv:
Format, Akku, Kamera (!), unverbasteltes OS, Sicherheitsupdates (alle 2 Monate), GPS schnell und genau, IPx68 (nutz das Teil gerne als Fahrrad Navi)

Negativ:
Hätte lieber AMOLED, Entsperren per Fingerprint manchmal etwas hakelig
Ich verliere manchmal das Netz. Das kann aber auch an O2 liegen. Von anderen X4 Usern habe ich das bislang nicht gehört.

Ich benutze den Fingerprint Sensor für Gesten zum navigieren. Eigentlich eine super Idee, aber auch das ist manchmal etwas hakelig, oder meine Finger zu breit :)
Bei mir hält der Akku ziemlich genau 2 Tage. Reicht mir völlig aus.

Wenn du noch Fragen hast nur zu

Gruß
Sprinter
 
X

x4-user

Neues Mitglied
Danke dir, das hört sich ja schonmal sehr gut an. Über das Display kann ich hinwegsehen. Auch in Sachen Fingerprint kann ich bisher nicht meckern - da funktionierte es bei meinem alten Handy wesentlich schlechter ;).

Vielleicht sind meine Bedenken auch eher dem Umstieg von Android 6 zu (jetzt) Android 8 geschuldet. Damit muss ich mich auch erstmal anfreunden. Dass es nun sogar 9 bekommen soll, hört sich jedenfalls super an. Motorola vertraut also auch weiterhin auf die Leistung, wie es aussieht.

In Sachen Netz kann es wirklich an o2 liegen. Überlege dahingehend, sowieso mal irgendwann Vodafone auszuprobieren. Wichtig ist mir guter GPS-Empfang und eine dem Preis entsprechende Kamera, aber das scheint ja gegeben zu sein. Bin wirklich niemand, der so einen Haufen Geld für ein Handy ausgeben muss. Da greife ich auch mal zu einem Gerät, das schon etwas auf dem Markt ist. Mein Xiaomi hatte nach 1,5 Jahren allerdings einige Mängel, leider (geplante Lebensdauer, hust).

LG
 
Aloha_Joe

Aloha_Joe

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich bin echt zufrieden.

Positiv:
Die Größe ist super.
Die Steuereung über den Home-Button finde ich klasse.
Das fast reine Android finde ich gut.
Regelmäßige Updates sind gut (und ich wusste bis gerade eben noch gar nicht das Android 9 vorgesehen ist)
Preis - Leistung passt.

Negativ:
Stürzt ab und zu ab wenn ich Bluetooth wieder aktiviere.
Benachrichtigungstöne werden ab und zu "abgehackt".
Bei Viedeotelefonie wie z.B. bei Whatsapp werden offt die ersten 2 Silben des Gesprächspartners geschluckt.
 
J

Jorge64

Guru
Gibt es gerade bei Saturn für 179 Euro.
Würdet ihr das X4 als besser einstufen als das Moto G6?
Das Moto G6 hatte ich Mal testweise und war eigentlich ganz zufrieden damit.
 
S

Sprinter_HH

Erfahrenes Mitglied
Für 179 Euro würde ich es sofort wieder kaufen! Mir fehlt bei der G Reihe die IP68 Absicherung da ich das Teil als Navi am Rad nutze.
Hab aber keinen direkten Vergleich zum Beispiel was die Kamera angeht.
 
Schniefkaiman

Schniefkaiman

Stammgast
Ich überlege auch, mir ein X4 zuzulegen. Ist das mit dem Netzempfang wirklich problematisch oder empfängt das X4 etwas schlechter/schwächer?

Hat es NFC?
 
S

Sprinter_HH

Erfahrenes Mitglied
Ja, hat NFC und mit dem Empfang habe ich kein Problem. Ist jedenfalls nicht schlechter als meine Vorgänger.
Für 179 Euro kenne ich kein bessere Phone!
 
Aminator

Aminator

Stammgast
Hey Leute, interessanter Thread hier, das Moto X4 habe ich schon seit etwa Anfang September 2018 auf dem Schirm. Habe mir auch soweit fast alle Testberichte zu dem Teil durchgelesen, die Hardware Ausstattung die das Moto X4 beherbergt hinterlässt bei mir doch schon Eindruck >> IP68 Zertifizierung, schnelles Laden, WLAN 802.11 bg/n/AC (5 Ghz), USB Typ C 3.1 (!) und zuguter letzter das schlanke Android 8.0 oder 8.1 Oreo. Die Specs die es hat, hat so manch teureres Oberklasse Smartphone wie das Galaxy S9/S9 Plus und Huawei P20/P20 Pro, bis auf den Prozessor natürlich, da ist das Moto X4 mit seinem Snapdragon 630 nur gehobene Mittelklasse und kommt bei weitem nicht an die oben erwähnten Oberklasse Smartphones an. Nun ja, neben dem Moto X4 schwebt mir das Anfang Februar 2018 gelaunchte Honor 9 Lite im Kopf rum, was die Ausstattung im Vergleich zum Moto X4 angeht muss das 9 Lite ganz schön federn lassen.

Nur Micro USB statt USB-Typ C 3.1, keine IP Zertifizierung, lediglich WLAN nach dem 2,4 Ghz Standard, und natürlich kein schnelles Laden, gerade die IP68 Zertifizierung beim Moto X4 begrüße ich doch sehr.

Beide komme mit Android 8 Oreo, beim 9 Lite legt Honor bzw. Huawei seine eigene EMUI 8.0.0 drauf, beim Moto X4 ist nahezu das Stock Android Feeling garantiert mit ein paar Extra Beilagen wie der eigenen Moto App zum Beispiel.

Welches der beiden spricht Euch persönlich mehr an, preislich sind die beiden sich sehr ähnlich und liegen eng beieinander. Jeweils 169,99€ für das Moto X4 in Saturn und Media Markt und aktuell 159€ für das Honor 9 Lite auf Cyberport.

Welches würdet Ihr nehmen, und auch bitte jeweils eine Begründung angeben, was ich mich schon auch sehr interessieren würde, in welchen Monatsintervall das Moto X4 die Google Sicherheitspatch Updates bekommt, alles über 2 Monate wäre für mich eher indiskutabel, das Honor 9 Lite erhält in etwa 1,5 Monaten seine Sicherheitspatch Updates (Einsicht beim Firmware Finder über verfügbare Firmware Versionen).

Ich danke Euch im Voraus und wünsche einen restlichen schönen Donnerstagabend.

Gruß

Aminator
 
S

Sprinter_HH

Erfahrenes Mitglied
Hi Aminator,
ich bin auch hin und her gewechselt bevor ich beim X4 gelandet bin. Für mich war vor allem das noch gerade handliche Format wichtig (keine Ahnung was ich mache wenn es nur noch 6" Geräte gibt) und IP68. Ich nutze das Teil oft als Fahrrad Navi und komme auch schon mal in den Regen. Das funktioniert perfekt.
Die Kamera finde ich erstaunlich brauchbar. Besser als alles was ich zuvor hatte und ich liebe die Moto Actions. Handy schütteln und fotografieren. Auch das schaffe ich mit keine anderem Handy besser.
Leistung ist für meinen Anwendungsfall völlig ausreichend.

Einzig ein AMOLED Display hätte ich gerne. Da war ich verwöhnt vom originalem Moto X. Aber dann landet man leider schnell in einer anderen Preisklasse. Hätte das Z3 Play IP68 würde ich das trotz seiner Größe vielleicht mal testen.

Bei Sicherheitsupdates muss ich dich enttäuschen. Ich glaube die kommen im 3 Monats Rhythmus. Musst du mal in den Update Thread gucken.

Gruß
Sprinter
 
Aminator

Aminator

Stammgast
@Sprinter_HH Hey, vielen Dank für deine Antwort, mittlerweile habe ich mir das Motorola Moto X4 im örtlichen Media Markt auch genau zur Brust genommen, insgesamt gefällt es mir gut, besonders die praktischen und durchdachten Moto Actions haben es mir mächtig angetan, allen voran die Ein Tastensteuerung ich kam mit dem System sofort auf Anhieb zurecht und das erleichtert das Bedienerlebnis um einiges, Fingerabdrucksensor ist auch gut, aber nicht überragend. Vor allen Dingen ist die Einschaltzeit des Displays beim Entsperren etwas träger, das machen das Honor 9 Lite und Mate 9 vor allem, welches auch besitze doch besser, aber hier alles noch im Rahmen, einmal Finger drauf gelegt und es ist entsperrt. Gut finde ich auch, dass man mit dem Homebutton das Moto G4 in den Sleep Modus versetzen kann, lange drauf gedrückt und schon ist es gesperrt, umgekehrt kann man es dann auch wieder aufwecken. Das Moto Display, also die Funktion, bei der Moto X4 das inaktive Display bei Bewegung oder Berührung einschaltet gefällt mir auch sehr gut, es gibt auch die Einstellung das das Moto X4 erkennt, wenn man auf das Display anschaut, dass es dann das inaktive Display aufleuchten lässt. Super praktisch und ersetzt meiner Meinung nach auch die fehlende Benachrichtigungs LED. Mit 5,2 Zoll ist es für meine Verhältnisse sehr handlich mit einer Hand kann ich es problemlos bedienen.

Performance hat mir auch gut gefallen, ist jetzt nicht super spitzenmäßig, aber für mich vollkommen ausreichend, Apps öffnen und schließen werden in zufriedenstellender Geschwindigkeit ausgeführt, Multitasking gelinkt dem Moto X4 auch gut. Die Performance ist aufjedenfall weitweg von sehr schlecht, sie befindet sich im guten oberen Durchschnitt und dank nahezu Stock Android flufft das vorinstallierte Android 8 Oreo mit den Sicherheitspatches vom 1.8.2018 ganz gut über die Bühne. Das Gesamtpaket spricht nach wie vor sich, USB-Typ-C, IP68 Zertifizierung, schnelles Laden, eine ziemlich gute Akkulaufzeit, WLAN AC (5GHz).

Einzig und alleine bei den Updates könnte es happern, 3 Monate sind doch schon etwas zuviel des Guten, beim Mate 9 warte ich im Regelfall 1,5 bis 2 Monate bis ich das nächste Sicherheitsupdate erhalten, aber 3 Monate sind doch zu lang, 2 Monate könnte ich noch gerade so gut heißen. Noch befindet sich ja der September 2018 Patch auf dem Moto X4 das allerdings würde ich dann eher in dem Updatethread erfragen, wie lange man regulär auf Updates warten müsste. Beim G5 hat Motorola ja nicht gerade gut glänzen können.

Als Alternative schwebt mir ja noch das Honor 9 Lite im Kopf rum, im Gegensatz zum Moto X4 muss dieses aber den kürzeren ziehen, Micro USB 2.0, kein schnelles Aufladen, WLAN 2,4 GHz (kein AC) und natürlich die EMUI 8.0.0, mit der ich aber auch soweit keine Probleme habe, Performancetechnisch gesehen nehmen sich das Honor 9 Lite subjektiv eigentlich nichts, allerdings habe ich mir ein Vergleichsvideo der beiden angesehen, wo das Honor 9 Lite beim Halten der Apps doch einen besseren Job macht als das Moto X4, trotz dessen, das es sich beim Moto X4 um die 4 GB RAM/64 ROM Variante gehandelt hat.

Ich muss mir das noch genauer überlegen, der erste Eindruck beim Moto X4 ist aber ziemlich positiv auch die Software (nahezu Stock Android) stimmt soweit zufrieden.
 
Schniefkaiman

Schniefkaiman

Stammgast
Hallo Aminator,

toller Bericht!

Hatte das X4 auch für rund zwei Wochen und kann Deine Eindrücke auch so bestätigen. Warum ich doch wieder ein Huawei P20 genommen habe:

- NFC hat leider beim Bezahlen nicht funktioniert. Ist ein im englischen Lonovo-Forum bekanntes Problem, hängt wohl hauptsächlich mit Android 8 zusammen. Bezahlen mit Glase hatte leider nicht geklappt. Möglich, dass es mit Google Pay geht, konnte ich aber nicht ausprobieren.

- Die Kamera ist echt gut und macht scharfe Bilder. Kommt aber mit Bewegungen und schwachem Licht nicht so zurecht, dann wird's hier und da verwaschen. ABER: das Handy kostet ja auch keine 20.000 EURO ;-) und macht in dieser Preisklasse einen super Job!

Klang und Empfang sind echt prima. Da bin ich vom G5/G5 Plus leider Schlimmeres gewohnt.

Der Fingerabdrucksensor kommt gleich nach Huawei/Honor. Er ist schnell und gut. Einzig die Wischgesten "zurück", wenn man die anstelle der drei Touch-Felder ("Dreieck", "Kreis" und "Quadrat") eingestellt hat, ist manchmal ungenau. Ich habe mir angewöhnt, statt des Zeigefingers den Daumen zu nehmen. Das war erheblich zuverlässiger. Habe auch gelesen, dass das seitens Lenovo mit dem Oreo-Update verbucht wurde und man nun auf einen Patch hofft.

Ansonsten läuft das Ding echt rund, flüssig und vor allem (Achtung Huawei und Samsung, hier mal aufpassen!): es pusht, also alle Benachrichtigungen aller Apps kommen so, wie sie sollen! Auch mit der SmartWatch und Android Wear OS alles bestens.

Mit Android Auto hatte ich leider so meine Verbindungsschwierigkeiten, könnte am Kabel liegen. Hatte ich mit dem Z2 Play aber leider auch. Die verbinden sich sich irgendwie nicht mit dem AA-Radio.
 
Aminator

Aminator

Stammgast
@Schniefkaiman Hey danke dir für deine Rückmeldung, mittlerweile sind ja nun 2 Tage vergangen als ich mir das Motorola Moto X4 im örtlichen Media Markt angesehen. Und genau in den 2 Tagen habe ich verstärkt darüber nachgedacht, ob trotz schlechterer Gesamtausstattung das Honor 9 Lite in sapphire-blue nicht die bessere Alternative wäre. Einzig allein aus dem Grund, dass Motorola/Lenovo es mit der zeitnahen Zuspielung von Sicherheitspatch Updates nicht so hat wie Honor beim Honor 9 Lite. Meinen ersten vorläufigen Ersteindruck von vorgestern (26.10.2018) muss ich auch leider revidieren, ja die Performance ist super, nicht beachtenswert, aber völlig im Rahmen, die Ein Tastensteuerung sucht Ihresgleichen und die Moto Actions ergänzen das Bedienerlebnis um einiges, dennoch bei verspätetet eingetroffenen Sicherheitspatchupdates verstehe ich keinen Spaß. Aktuell ist der Stand des Moto X4 nicht wie erwartet der 1.9.2018, sondern der 1.8.2018 und damit ist der Sicherheitspatch immerhin 2,5 Monate alt. Nächste Woche Donnerstag schreiben wir den Nov.2018, sollte Motorola den September 2018er Patch erst im November 2018 ausliefern, dann wäre das schon ein nicht ungeachteter Punkt der mich schon stören würde. Desweiteren ist der Reparaturservicepartner von Motorola Ingram Micro Service Dat Repair auch nicht das Beste vom Besten, habe mir mal auch in dem Thread zu dem Reparaturservicepartner natürlich einige Erfahrungsberichte zu Gemüte geführt, und was ich da so gelesen habe, stimmt mich jetzt nicht unbedingt dazu mich fürs Moto X4 zu entscheiden, außerdem fand ich auf dem Moto X4 keinerlei Service App, wie z.B. Hi-care auf dem Honor 9 Lite und meinem aktuellen Mate 9, in dieser habe ich einen direkten Einblick in meinen Garantiezeitraum, kann unter dieser auch den Huawei Support per Chat anfragen und so auch mögliche Probleme lösen und natürlich auch der direkte Zugriff auf den Huawei Kundenhotline. Konnte eine in etwa gleiche App auf dem Moto X4 nicht sehen, und der Servicepartner von Motorola als auch Motorola selbst hinterlassen nach Aussagen mehrerer Moto X4 Besitzer eher einen zwiespältigen Eindruck.

OT ON: Da lobe ich mir eher den W Support, ich hatte mal Galaxy S3 I9300 gehabt, habs 2x (erste mal am 26.2.2015) eingeschickt), am 4.3.2015 hatte ich es auch in meinen Händen, vorbildlich war die sofortige und direkte Kommunikation über Facebook mit eines der Mitarbeiter, eingeschickt habe ich es dann ein halbes Jahr später wieder am 7.11.2015, am 14.11.2015 bekam ich es wieder, allerdings mit einem defekten Annährungssensor, gut dachte ich mir, schicke ich es nochmal ein, W Support hat Gas gegeben und auch bestätigt, dass sie den Annährungssensor am S3 I9300 beschädigt haben. Prompt bekam ich es dann....mal überlegen ist jetzt auch wieder gute knappe 3 Jahre her, am 17.11.2015 glaube ich, die haben richtig Gas gegeben.

Dat Repair dagegen, ja es gibt Fälle wo sie glänzen und sich Mühe geben, insgesamt ist die Servicedienstleistung eher schlechter einzustufen als beim W Support, besonderes vorbildlich, auch das W Support hier seit August 2012 vertreten ist und hier einem auch sofortige Hilfe leistet. Leider ist W Support nicht auf die Reparatur von Motorola/Lenovo Smartphones spezialisiert, aber das Honor 9 Lite können Sie reparieren, ein Displaytausch z.B kostet bei denen 110€ OT OFF.

Für mich spielen, auch wenn es nur ein 2. Gerät ist, viele Dinge eine Rolle, apropo Updates, das Honor 9 Lite erhält im Vergleich zum Moto X4 den Oktober 2018 Sicherheitspatch jetzt schon.

Auf welchen Stand steht deine Patchebene eigentlich aktuell: 1.9.2018 oder 1.8.2018?
 
Zuletzt bearbeitet:
Aminator

Aminator

Stammgast
Aminator

Aminator

Stammgast
@Sprinter_HH hört sich soweit ganz positiv an, denn Datrepair glänzt wirklich nicht mit ihren Reparaturdienstleistungen hab da schon erschreckendes gelesen, das schreckt doch etwas ab das Moto X4 zu nehmen.

Aber ein erster richtiger Schritt seinen Service zu verbessern ist das schonmal alle mal, so muss sich das Reparaturkit nicht im Internet auf diversen Online Shops zusammen suchen, finde ich in der Hinsicht dann Klasse von Motorola.
 
Hanswurst1887

Hanswurst1887

Fortgeschrittenes Mitglied
Aminator schrieb:
@Sprinter_HH hört sich soweit ganz positiv an, denn Datrepair glänzt wirklich nicht mit ihren Reparaturdienstleistungen hab da schon erschreckendes gelesen, das schreckt doch etwas ab das Moto X4 zu nehmen.
gelesen oder selbst Erfahrungen gemacht?
Mein G wurde damals problemlos bei Datrepair repariert, kann da nichts negatives berichten.
 
Aminator

Aminator

Stammgast
@Hanswurst1887 vorerst erstmal gelesen, Erfahrungen? nein keineswegs ,aber was ich in dem Werkstatt Forum zu Daterepair gelesen habe ist doch nicht das gelbe vom Ei gewesen. Mit dem Reparaturdienstleister W Support hatte ich zuletzt vor 3 Jahren im Jahr 2015 recht gute Erfahrungen gemacht. Das zur Reparatur eingesendete Smartphone war ein zum Zeitpunkt über 2,5 Jahre altes Samsung Galaxy S3 I9300, welches am 4.12.2013 erworben wurde und einen Garantienanspruch bis zum 30.11.2015 hatte. Beim ersten Mal ging die Reparatur relativ fix, am 25.2.2015 eingeschickt über einen örtlichen Base Shop und am 4.3.2015 hatte ich es auch schon bereits, bei der zweiten Reparatur im November 2015 hatten sie mir das Galaxy S3 I9300 mit einem defekten Annährungssensor aus der Reparatur geschickt, daraufhin schickte es ich nochmal ein und und dieses mal beeilten sie sich auch, gerade auch deswegen weil zu diesem Zeitpunkt der Garantieanspruch sehr nahe war. Ich glaube am 14.11.2015 müsste das gewesen sein, am 13.11.2015 hatte ich es festgestellt, dass der Annährungssensor ohne Funktion war.

Bei Daterepair habe ich nur unschöne Dinge gelesen,also zu 80%, es gab aber auch Fälle wo Daterepair sehr glänzen konnte, summa rum steht der W Support da aber besser da was das angeht. Und freut mich sehr für dich, dass bei dir alles glatt ablief ;-)
 
J

Jorge64

Guru
Gibt es hier jemand der das X4 ohne Hülle nutzt?
Würde es gerne ohne Hülle nutzen,mache mir nur etwas sorgen daß die Kamera Linse dann eventuell kaputt gehen könnte.
 
X

x4-user

Neues Mitglied
Habe es erst in Benutzung genommen, nachdem ich eine Hülle hatte - kann es dir nur raten. Egal welches Handy, eine Hülle ist für mich jedenfalls Pflicht. Die Geräte sind dadurch viel besser geschützt und leichte Stürze sind kein Problem (sofern es eine Silikonhülle ist).