Service Moto X4/ keine Ladefunktion/ Fehlermeldung verify mode

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Service Moto X4/ keine Ladefunktion/ Fehlermeldung verify mode im Motorola Moto X4 Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
M

masterandy

Gast
Leider lädt mein Moto X4 nicht mehr. Ich bekomme es an, wenn das Ladekabel mit Netzteil dran hängt. Um es an den Servicecenter einzusenden, ist die aktuelle Stockfirmware drauf. Beim Booten gibt es aber folgende Fehlermeldung " verity mode is set to disabled". Wie bekomme ich diese Meldung weg? Das Gerät startet nur noch in den Factory Mode. Vielen Dank für eure Hilfe.
 
phone-company

phone-company

Philosoph
Was hast du mit dem Gerät gemacht?
 
M

masterandy

Gast
Ich habe es nur gerootet und den Bootloader entsperrt. Alles wieder rückgängig gemacht, wegen des Defektes. muss nur noch die o.g. Meldung wegbekommen.
 
phone-company

phone-company

Philosoph
Kannst du per ADB Befehl weg bekommen
 
M

masterandy

Gast
Habe ich schon versucht. Entweder ich nutzen den verkehrten Befehl oder es klappt nicht.
 
M

masterandy

Gast
phone-company schrieb:
Kannst du per ADB Befehl weg bekommen
Welchen würdest du denn nehmen? Er zeigt zwar die Seriennummer mit fastboot devices an. Beim verity Befehl erkennt er aber das Gerät nicht. Adb Treiber alle neu installiert. Im Factory Mode kann ich es sogar starten und USB Debuging einschalten. Aber das war es dann auch. Da das Gerät nicht mehr lädt, muss ich diese Meldung abschalten, um es einsenden zu können.
 
R

Rootuser

Dauergast
Ist für das Servicecenter aber leider völlig unerheblich, Du versuchst die Spuren vom offenen BL zu verwischen, das klappt leider bei Motorola ohne die passende Flashhardware / Software nicht, und die haben Privatnutzer in den seltensten Fällen. Der BL Status wird so nie wieder "0 = official" wie ab Werk sein. Wenn Du den BL wieder sperrst, verbleibt der Status auf "2 = relocked". Da das ingram / DatRepair als einzige autorisierte Werkstatt ohne große Aktionen direkt feststellen kann, werden die das Gerät ablehnen und einfach wieder zurücksenden...gegen Gebühr natürlich. Auch werden die das Gerät gegen Einwurf kleiner Münzen trotzdem nicht anfassen, weil sie es eben leider nicht dürfen. Wenn Du entgegen der Annahme eine andere Werkstatt findest, die Motorola Geräte repariert (nicht nur Display, sondern auch Mainboard), lass es mich bitte wissen.
 
phone-company

phone-company

Philosoph
Oh, selbst mit der richtigen Flashsoftware bzw Hardware würde das nicht klappen da man anhand der IMEI sehen kann das der Bootloader Entsperrcode angefordert wurde. Das reicht aus um die Garantie zu verweigern.....Die zertifizierten Reparaturstellen dürfen die Geräte dann nicht mehr annehmen.