Akku Defekt. Austausch sinnvoll?

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
V

VanSteiner

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo Moto ZPlay Fans!

Nach stolzen 2 Jahren gibt mein Akku nun den Geist auf. von heute auf morgen ist der Akku Defekt gegangen. Statt 2 Tage halt der Akku im Besten Fall nur noch 8h. Man kann regelrecht zuschauen, wie die Prozente fallen :-( AccuBattery sagt der Akku habe nur noch eine Leistung von 37%.. knapp 1137mA statt den 3510mA :-(
Nun bin ich am überlegen den internen Akku zu wechseln oder ein Akku Mod stattdessen zu kaufen. Zu was würdet ihr mir raten? Bei internen Akku viel mir bei Ersatzteile auch auf, dass man nur Akkus mit 3300mA kaufen kann!? Besitzt das Moto z Play nur einen solchen Akku?
 
Duc

Duc

Fortgeschrittenes Mitglied
Puh, dein Posting löst bei mir erstmal mehr fragen aus, als ich Antworten habe.
Zum Sinnvoll: Ob es sich lohnt, kannst nur du entscheiden. Wenn du sonst mit dem Z zufrieden bist und wenn du dir den Wechsel zutraust, dann mach. Günstiger kommst du nicht an ein funktionierendes Telefon. Lässt man das in einem Shop machen, dürfte wahrscheinlich auch ein gebrauchtes Z aus der Bucht in Betracht kommen.
Einen Akku Mod als Dauerlösung würde ich schon wegen der Handlichkeit / Gewicht nicht empfehlen. Und dem eh schon defekten Akku dürfte eine "Dauerladung" auch nicht gut tun.

Bleibt immer noch die Frage, warum der Akku so schnell seinen Geist aufgegeben hat. Bei min 2 Tagen Laufzeit und 2 Jahren, kann man sich ja ausrechnen, das der Akku nicht am ende seiner Ladezyklen angelangt sein kann. Wenn du eigenes Verschulden (Im Auto in der Sonne gelegen, schon 20 mal runter geworfen usw..)ausschließen kannst und das Teil noch gut aussieht, würde ich auch einfach mal eine "Herzzierreisende" (du weißt schon was ich meine) Email an Motorola schreiben und denen dein Leid vortragen. Evtl hilft das ja ein wenig.
So kurz nach der Garantie..., und so ein klasse Handy..., und immer vorsichtig damit umgegangen... mit Tränen in den Augen am Boden zerstört... :rolleyes:

Wegen der 220mA zur Originalangabe würde ich mir keinen großen Kopf machen. Ich würde es versuchen.
 
Casshern

Casshern

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich würde den Akku bei Ingram wechseln lassen. Habe das gerade bei meinem Moto Z gemacht, und es ist wieder spitze. Der Akku-Mod hilft dir nichts wenn der Akku ganz defekt ist, ich habe den ja auch dran.

Über motocare kannst du prüfen ob noch Garantie ist. Der Kostenvoranschlag von Ingram vor ein paar Wochen lag beim Akkutausch für das Moto Z bei gut 50€, was ja wohl ein Hammerpreis wäre. Bei mir wurde es aber noch auf Garantie gemacht, so daß ich nur einmalig die Versandkosten zu bezahlen hatte. Die Arbeit ist 1+, man sieht nichts von der Reparatur, nicht den kleinsten (zusätzlichen) Kratzer.
 
Duc

Duc

Fortgeschrittenes Mitglied
Casshern schrieb:
Der Kostenvoranschlag von Ingram vor ein paar Wochen lag beim Akkutausch für das Moto Z bei gut 50€, was ja wohl ein Hammerpreis wäre. .
Für den Preis würde ich auch nicht lange überlegen. :thumbup:
 
E

erbas

Neues Mitglied
nach 18 Monaten bei mir der Akku am ableben. Garantie durch Ingram abgelehnt. KV 58 EUR. Lass ich machen, da ich zB Zusatzakku mit Qi und erst neuen bumper gekauft habe
 
N

Nekno

Neues Mitglied
erbas schrieb:
nach 18 Monaten bei mir der Akku am ableben. Garantie durch Ingram abgelehnt. KV 58 EUR. Lass ich machen, da ich zB Zusatzakku mit Qi und erst neuen bumper gekauft habe
Wo hast Du denn genau einen Kostenvoranschlag über 58 € bekommen?
Hört sich interessant an.
 
N

Nekno

Neues Mitglied
Ja nee, is klar! ;-)
Ich will ja nur wissen, wo ich den Akku wechseln lassen kann, wenn ich es nicht selbst machen will, und wie teuer das wäre.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von olih - Grund: olih: Bitte keine Direktzitate, das ist unnötig und nicht erwünscht.
E

erbas

Neues Mitglied
Nekno schrieb:
Wo hast Du denn genau einen Kostenvoranschlag über 58 € bekommen?
Hört sich interessant an.
Ingram. Da wo es zur Garantieprüfung eingeschickt war.



Nun ist es zurück. Aber der Homebutton ist fest. Hat keinen Tastenhub mehr. Das war doch vorher anders. Kann mir das jemand bestätigen bitte. Und was war die Funktion? Entriegeln mit Fingerabdruck, aber sonst? Danke
 
guenter1

guenter1

Stammgast
Der hat keinen Hub. Es gibt wohl ROMs, womit darauf eine Funktion zu hinterlegen war, wie zurück auf Home. Könnte auch eine App oder so was gewesen sein, sorry, ist schon ein paar Tage her, es dass ich es genutzt hatte.
 
N

Nekno

Neues Mitglied
erbas schrieb:
Ingram. Da wo es zur Garantieprüfung eingeschickt war.



Nun ist es zurück. Aber der Homebutton ist fest. Hat keinen Tastenhub mehr. Das war doch vorher anders. Kann mir das jemand bestätigen bitte. Und was war die Funktion? Entriegeln mit Fingerabdruck, aber sonst? Danke
Danke! Bin ich auch gerade dran.
Der Fingerabdrucksensor hat keinen Hub. Der Homebutton ist aber direkt drüber (Kreissymbol).
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Guru
@Nekno Ich kann das, schau mal in meiner Signatur.

VG
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
J Motorola Moto Z (Play) Forum 2
Similar threads
Moto z Play Display defekt
Oben Unten