Bluetooth-Audiolatenz

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bluetooth-Audiolatenz im Motorola Moto Z2 Force Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
bugged

bugged

Ambitioniertes Mitglied
Moinsen,

hab heut meine Bluetooth-Headphones geliefert bekommen und mich gefreut wie ein Schneekönig, dass auch die Soundqualität besser ist als der Preis vermuten ließ.
Allein, die Freude währte nicht lang, denn in gerade der Disziplin, für die ich mir das Teil eigentlich zugelegt hatte - bequem am Telefon Games daddeln, ohne nerviges Kabelgezerre (beim Z2F ja noch mit Adapter-Gezerere verbunden) - versagten die Headphones - so dachte ich. Eine Ausgabe-Latenz um die 500 ms hat mir die Sache mit dem kabellosen Kopfhörer-Gaming schnell verlitten.

Eine Google-Suche hat dann allerdings Artikel wie diesen ans Licht gebracht:
Android's Bluetooth latency needs a major overhaul for real-time content

Dort wird beschrieben, dass das Problem ein hausgemachtes von Android ist und meine Kopfhörer folglich unschuldig sind - wie ich mir auch schon gedacht habe, denn bei YT und Musikwiedergabe verrichten sie problemlos ihren Dienst.

Daher die Frage an die geneigten Mitbesitzer des Telefons: Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit Bluetooth und Audiolatenz gemacht?
 
S

schdrag

Fortgeschrittenes Mitglied
Bluetooth Audio-Erfahrung kann ich Dir leider nicht bieten. Grundsätzlich: es ist eine Kombination von Hardware-Unfähigkeit und teilweise mangelhafter Android-Implementierung, die bei den neueren Android Versionen, wenn ich das richtig verstanden habe, massiv verbessert wurde (Dein Artikel stammt von 2019). Bei bluetooth bekommst Du keine Audio-Latenz von 20ms (bei 20ms merkst Du keine Verzögerung mehr), 20ms geht nur mit Kabelanschluss (sofern die Handy-Hardware 20ms kann). Mit bluetooth hast Du im besten Fall - theoretisch mit aptX LL 34ms, gemäss diesem Artikel: How to Fix Sound Delay in Bluetooth Headphones.
"In a regular wired connection, the typical audio latency is 5-10 ms. In a wireless connection, Bluetooth latency can go anywhere from an ideal 34 ms (aptX LL) up to 100-300 ms for true wireless earbuds and headphones."

Hier kannst Du nachschauen, welche Handys hardware-mässig welche Latenz haben (mit Audio-Kabel-Anschluss!):
Android devices audio latency chart
Wenn das Handy z.B. 40ms hat, dann ist das der Flaschenhals. Bei Musik merkst Du die Verzögerung bzw. Latenz nicht so... bei Sprache sehr deutlich. Siehst Du an einem Vortrag bzw. an einer Diskussion auf youtube, da hinken die Lippenbewegungen dem Gesagten hinterher, merke ich bei meinem ollen xperia Z1c mit einer Latenz von ca. 70ms trotz Android 10 und Kabelanschluss des Kopfhörers/headsets sehr deutlich. Für bluetooth wäre das wohl schon eine Ideallatenz, wenn das Pixel 3 als "schnellstes" bei bluetooth > 200ms hat (wobei der Artikel auch von 2019 stammt...): Android's Bluetooth latency needs a major overhaul for real-time content.

Hier noch ein update Deines Artikels: Android's Bluetooth latency needs a serious overhaul Da meint der Autor, dass viele Menschen eine Latenz von 80ms gar nicht bemerken (vielleicht davon abhängig, wie lange die Leitung der Person ist...).
An update on Android's audio latency, denke nicht, dass das auch für Sprache gilt. apps, die das Hörgerät ersetzen, funktionieren nur mit Latenzen um die 20-30ms wirklich gut, das sind welche aus dieser Kategorie: https://1.bp.blogspot.com/-ZycUtpkWu8I/YDbpmeIYajI/AAAAAAAAQJg/FMR0U_HG6x0jd1tFggfZDVZ2jmQw_d1wACLcBGAsYHQ/s0/image+5.png
am Besten mit kabelgebundenen in-ears, siehe Anleitung: swissHear
Im Bezug auf Latenzen ist das iphone bzw. apple leider meilenweit vorne (die app bioaid für das iphone gibt's schon seit 2011...). Nicht umsonst ist apple bei Musikern so beliebt.

Kann Deine bluetooth audio Kombi apx LL?
 
Zuletzt bearbeitet: