Wievel MB benötigt das Handy ohne dass man selber ins Internet geht?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wievel MB benötigt das Handy ohne dass man selber ins Internet geht? im Motorola Motoluxe Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
C

Carmoni

Neues Mitglied
Was sollte ich für eine Flat (wieviel MB) abschließen um nicht zusätzliche Kosten fürs Internet zahlen zu müssen. Wie hoch ist der Verbrauch am MB vom Handy selber das sich ins Internet einwählt?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
wenn du den automatischen Sync etc. abschälst, kommt Android mit 600kb/Tag aus - sprich weniger als 20MB/Monat
Du kannst aber auch das komplette Internet über Mobilfunk deaktivieren, wenn du überhaupt kein Internet unterwegs nutzen willst

Soll ich den Thread in die Tarifberatung verschieben?
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Du hast auch einen Denkfehler, glaube ich. Wenn Du z. B. 500mb Volumen hast, musst Du danach i. d. R. nicht zahlen. Es sind 500mb Highspeed, die Du zahlst. Danach ist es immer noch kostenlos, wird aber in der Geschwindigkeit gedrosselt.

Die Sync alleine braucht eigentlich nicht wirklich viel. Kommt aber auch drauf an, was man alles am Laufen hat.
Ich denke mal, 500mb Minimum. 1GB ist gut, finde ich.
Mein Volumen beläuft sich monatlich auf 700-1500mb. Ich mache aber wirklich fast alles über UMTS, also auch App Updates (wenn sie nicht gerade 150mb groß sind, da ist WLan schneller), unterwegs mal einen Podcast ziehen usw.

Getaptalkt von unterwegs
 
C

Carmoni

Neues Mitglied
Muss ich das ganze dann jedes Mal erneut abschalten wenn ich das Handy einschalte? Habe bisher keine Internet Flat und nur das einwählen vom Handy selber hat mich bisher an 4 Tagen knapp 8 Euro gekostet. Habe deshalb das alte Handy wieder in Gebrauch bis ich ne Flat fürs Internet habe.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Carmoni schrieb:
Muss ich das ganze dann jedes Mal erneut abschalten wenn ich das Handy einschalte? Habe bisher keine Internet Flat und nur das einwählen vom Handy selber hat mich bisher an 4 Tagen knapp 8 Euro gekostet. Habe deshalb das alte Handy wieder in Gebrauch bis ich ne Flat fürs Internet habe.
du kannst in den Einstellungen jeglichen Datenverkehr über den Mobilfunk ausschalten.
Wenn du das tust, bleibt das auch bei jedem Einschalten so!
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Genau. Einfach das mobile Netz ausschalten und dann kannst es normal nutzen, auch ohne Flat.
Wenn die dann aktiv ist, kannst es wieder anschalten.
 
A

Android beta gama D

Gast
Um es dir 1:1 zu sagen wo du das findet mach ich das mal.

Auf Einstellungen<Drahtlos und Netzwerke<Mobilfunknetz<Daten aktiviert Haken raus machen.
Und am besten unter Netzmodus auf nur 2G umstellen.

Ne flat mir 500 Mb Volumen sollte gut reichen.
 
Solomon P. Eddie

Solomon P. Eddie

Erfahrenes Mitglied
Da ich, wenn ich nicht auf Reisen bin, keine Datenverbinung brauche, habe ich meine Flat regelmäßig abbestellt und buche sie erst bei Bedarf wieder zu (ja, ja, geizig). Die Datenverbindung habe ich, wie im vorstehenden Beitrag geschrieben, deaktiviert. Damit habe ich tatsächlich keinerlei Datenkosten.

Anders herum hatte ich einmal versehentlich anstatt der Datenflat irgend eine andere Flat gebucht und, ohne dies zu merken, einen halben Monat lang das Datennetz an. Das hat mich trotzdem nur ein paar Euro (oder gar nur Cent?, weiß nicht mehr) gekostet, obwohl ich ab und zu Emails (POP3, nur manueller Abruf) gecheckt habe.

Mit anderen Worten: Wenn man in allen Programmen die teils versteckten automatischen Datenverbindungen und natürlich automatische Updates ohne Beschränkung auf WLAN-Verbindung abstellt, passiert auch nichts mehr.

Gruß
S.