Motorola Pro+ von Real reklamieren

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Motorola Pro+ von Real reklamieren im Motorola Pro Plus Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
N

Nexuz89

Gast
Hallo zusammen,

ich habe mir vor etwa einem halben Jahr das Motorola Pro+ von Real gekauft. Nach etwa 3 Wochen waren meine Nerven dann mit dem Smartphone überstrapaziert und ich sendete Real die Probleme mit denen ich es zu tun hatte, in der Hoffnung, dass Real mir Hilfestellung bei der Problemlösung geben könnte. Sie empfohlen mir, es zu reklamieren und ich schickte es ein. Bei der ersten Reklamation wurde die Hauptplatine gewechselt und bei der 2. wurde mir gesagt, es entspräche vollständig den Spezifikationen des Herstellers.

Wenn man jetzt meine Begründung der Reklamation daneben legt, dann wird man erkennen, dass Real sich diese wohl gar nicht durchgelesen hat oder keine Lösung kennt. Ich habe Real bei der 2. Reklamation geschrieben, dass ich das Geld erstattet bekommen möchte, wenn sie meine Probleme nicht lösen.

Hier meine Probleme :
1) Das Smartphone wird bei grafiklastigen Anwendungen bedenklich heiß und die CPU tacktet herunter, wodurch Probleme in Anwendungen auftreten. Hohe Temperaturen können ja bekanntlich die Hardware schädigen, weshalb ich die Anwendungen bisher schließen musste und das Gerät für einige Minuten nicht nutzen konnte. Dadurch bin ich sehr beschränkt in der Ausführung von Applikationen.
2) WLAN-Verbindungen zu Netzwerken, deren Verbindung eine Eingabekombination von Benutzername und Passwort voraussetzen, lassen sich mit dem Smartphone nicht herstellen. Diese Funktion ist von Motorola entweder sehr gut versteckt oder deaktiviert worden. Es wird kein Feld zur Eingabe der Benutzerdaten angezeigt. Auf meinen vier anderen Android-Geräten war und ist dieses Problem nie aufgetreten. Dadurch kann ich das für mich wichtigste Netzwerk nicht beitreten und bin bei der Benutzung des Smartphones eingeschränkt.
3) Ein weiteres Problem mit dem WLAN ist folgendes: Beim Deaktivieren des Displays deaktiviert sich nach einiger Zeit ebenfalls die WLAN-Verbindung. Dabei habe ich die „WLAN Standby-Richtlinie“ bereits auf "Nie" gestellt. Dadurch ist der permanente Empfang von Emails & Nachrichten nicht gegeben, sofern ich das Display nicht permanent aktiviert ließe, was die Akkuleistung erheblich verschlechtern würde.
4) Wenn ich außer Reichweite der WLAN-Verbindung trete und das Smartphone auf mobiles Internet umstellt, unterbricht das komplette Telefonsignal und Anrufe werden beendet. Dies macht die Telefonfunktion sehr instabil.
5) Die beiliegenden Kopfhörer sind auf maximaler Lautstärke im Bus-, Bahn und Automobilverkehr so leise, dass Musik & Gesprächsübertragungen so gut wie nicht hörbar sind. Dadurch ist die Verwendung des Smartphones in der Öffentlichkeit stark eingeschränkt.
6) Die vorinstallierte Google Mail Applikation ist defekt. Es ist nicht möglich zwischen mehreren Emailadressen hin und her zuschalten. Es erscheint eine Fehlermeldung - ein Problem, das auf anderen Android-Geräten nicht auftrat.
7) Die von Real versprochene "vollwertige physikalische Tastatur" (Werbung) besitzt keine Umlaut-Tasten. Die umständliche Bildschirmeingabe stört mich sehr, da ich extra zu einem Smartphone mit einer physikalischen Tastatur gegriffen habe, um Texte ohne Bildschirmeingabe tippen zu können. Andernfalls hätte ich Ihr Produkt gar nicht in Erwägung gezogen, wodurch ich durch die Werbung getäuscht wurde.
8) Google veröffentlichte im Juni statistische Angaben zum Play Store. Dabei wurde bekanntgegeben, dass der Play Store 600.000 Applikationen besitzt. Es funktionieren mindestens 20% aller Applikationen nicht, da sie zum Motorola Pro+ inkompatibel sind. Mindestens 10% sind in Deutschland nicht verfügbar. Ebenso sind mindestens 10% der Applikationen für Android 2.3.7 oder höher. Das verringert die Anzahl der Applikationen auf 388.800, wobei ich davon ausgehe, dass die tatsächliche Anzahl funktionierender Applikationen deutlich niedriger ist. Real hingegen macht die Angabe von über 500.000 mit dem Motorola Pro+ zugänglichen Applikationen. Wie kommen die auf so eine Menge? Ein weiterer wichtiger Kaufgrund für mich war die hohe Kompatibilität an Applikationen, mit der Real mich geworben haben, was ebenfalls auf eine Kundentäuschung schließen lässt. Denn ich kann haufenweise meiner gekauften Apps nicht verwenden.


Jetzt weiß ich nicht, wie ich mein Probleme lösen soll. Ich habe mir bereits ein neues Smartphone gekauft, weil Real für die Reklamationen über 3 Monate gebraucht hat. Weiß jemand, wie ich von Real mein Geld zurückbekommen kann? Mein Reklamationen akzeptieren sie ja nicht.

Schon einmal vielen Dank im Voraus.

EDIT:
Hier ist die Werbung von Real:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Dreimal einschicken und dann eine Rückabwicklung des Vertrags verlangen. Anstatt über Real das einzusenden kannst du das auch gleich zu DatRepair schicken. Geht dann schneller.
 
N

Nexuz89

Gast
Kann ich die Rückabwicklung direkt im Geschäft machen? Oder muss ich es dafür auch einschicken?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Rückabwicklung erfolgt dort wo du es gekauft hast - also wenn Real.de dann online und du musst einschicken. Im Laden, dann im Laden
 
N

Nexuz89

Gast
Okay vielen Dank für die Hilfe.

Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 997D mit Tapatalk 2
 
J

Joon

Fortgeschrittenes Mitglied
Lächerlich! Deine Punkte 1 bis 8 sind absolut von lächerlicher Natur (ganz besonders Punkt 7 und 8). Ich hab hier in Forum schon einige Probleme über das Pro+ gelesen. Die aber alle nachvollziehbar sind. Bei dir habe ich eher das Gefühl das die Probleme auf dem User zurück zu führen sind.

Ich habe selbst zwei Geräte von real. Funktionieren einwandfrei! Und auch alle meine gekauften Apps laufen.

Edit: real wird dir nichts umtauschen, da an deinen Gerät gar kein Defekt vorliegt. Vielleicht machen die das auf kulanz.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

black8900

Fortgeschrittenes Mitglied
Nexuz, sie haben Post. Vielleicht hast du Interesse :)
 
N

Nexuz89

Gast
Ich habe jemanden gefunden, der das Smartphone haben möchte, von daher ist das Thema für mich erledigt. Vielen lieben Dank für die Hilfe.

Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 997D mit Tapatalk 2
 
I

ivenae

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch diverse Probleme mit dem Gerät, aber das was du hier schreibst sind schlichtweg keine Defekte.
Insbesondere die Art, wie du sie schreibst, deutet darauf hin, dass das Smartphone einfach nicht dem entspricht, was du dir vorgestellt hast.
In der Juristerei nennt man das "Motivirrtum", und diesem wird explizit kein Schadenersatz eingeräumt.