Nagelneues Pro Plus bleibt bei "Fastboot Mode" stehen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nagelneues Pro Plus bleibt bei "Fastboot Mode" stehen im Motorola Pro Plus Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
B

blackcanyon

Neues Mitglied
Habe das Gerät vorhin ausgepackt und SIM-Karte bzw. Akku eingesetzt. Beim Einschalten kam: "Err: 00X0CA". Wenn ich das Smartphone über Mini-USB-Kabel ans Netz anschließe geht es einen Schritt weiter, bleibt dann aber bei "Fastboot Mode" erneut stehen. Akku ist jetzt 1,5 Stunden geladen worden, daran sollte es also wohl nicht liegen. Eine Micro-SD-Karte war nicht dabei und ich habe auch gerade keine zur Hand, aber das Gerät sollte doch auch so funktionieren. Habe am Smartphone nichts geflasht oder sonstige Aktionen durchgeführt.

Soll ich das Gerät gleich wieder zurückschicken, oder hat jemand eine Idee?

P.S. Gekauft habe ich das Pro Plus bei real-online.
 
goolia

goolia

Neues Mitglied
Was heißt genau "einen Schritt weiter"?
 
B

blackcanyon

Neues Mitglied
goolia schrieb:
Was heißt genau "einen Schritt weiter"?
Die Meldung "ERR: 00X0CA" ist (bei eingestecktem Mini-USB-Kabel) kurz zu sehen, dann kommt "Fastboot Mode" und das wars.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:55 Uhr wurde um 21:41 Uhr ergänzt:

Also jetzt tut sich doch noch was. Jetzt kommt beim Einschalten manchmal eine Batterieanzeige mit einem roten Balken. Aber mit Starten ist weiterhin erstmal nichts.
 
goolia

goolia

Neues Mitglied
Du könntest versuchen mittel ROOT zugriff zu bekommen und ein neues System aufzuspielen, aber da das Handy neu ist würde ich es einfach zurückbringen, dann bist auf der sicheren Seite und keiner kann sagen du hättest an der Software rumgespielt. Alternativ morgen mal den Motorolaservice per Telefon oder Chat kontaktieren, welcher zwischen 10 und 19 Uhr erreichbar ist:
https://motorola-global-portal-de.c...ct_page/faqs/p/30,6720,8242/p_country_code/DE
 
B

blackcanyon

Neues Mitglied
goolia schrieb:
Du könntest versuchen mittel ROOT zugriff zu bekommen und ein neues System aufzuspielen, aber da das Handy neu ist würde ich es einfach zurückbringen, dann bist auf der sicheren Seite und keiner kann sagen du hättest an der Software rumgespielt. Alternativ morgen mal den Motorolaservice per Telefon oder Chat kontaktieren, welcher zwischen 10 und 19 Uhr erreichbar ist:
https://motorola-global-portal-de.c...ct_page/faqs/p/30,6720,8242/p_country_code/DE
Jetzt lass ich es mal über Nacht zum Laden angeschlossen und kontaktiere morgen dann den Motorola-Service. Melde mich dann wieder. Bis hierher erstmal Danke.

P.S Neues System aufspielen ginge ja wohl auch nur mit einer Mini-SD-Karte. Aber davon lasse ich definitiv die Finger, auch wenn das Teil mal funktioniert.
 
goolia

goolia

Neues Mitglied
Gut, lass uns an deinen Neuigkeiten teilhaben :)
 
B

blackcanyon

Neues Mitglied
Mittlerweile habe ich eine Reaktion vom Motorola-Service bekommen, mich aber heute morgen doch entschlossen das Gerät retour zu schicken und ein neues zu bestellen, dass war vielleicht etwas voreilig.

Hier die Antwort von Motorola:

Wir bedauern, daß Ihr Gerät Ihnen Grund zur Beanstandung gibt.

-Schalten Sie bitte gegebenenfalls das Gerät aus.

-Drücken und halten Sie die R und die M Taste zusammen mit dem Einschaltknopf. Das rote M wird erscheinen, danach dann ein Androidmännchen und ein Ausrufezeichen in einem Dreieck.
-Wenn dieser Bildschirm erscheint, drücken Sie die Lauter und die Leiser - Taste zusammen. Wenn Sie diese loslassen, sollte das Recovery - Menü auftauchen.

-Wählen Sie mit der Lauter/ Leider - Taste Wipe Date/ Factory Reset und drücken Sie Enter.


-Wählen Sie Yes -- delete all user data und drücken Sie Enter.


-Wenn das Handy damit fertig ist, wählen Sie "reboot system now" Drücken Sie Enter.

Das Handy startet neu.

Nun können Sie das Motoblur - Konto eingeben und Ihr Handy einrichten.


Sollte dies das Problem nicht lösen, empfehlen wir Ihnen, es direkt über Ihren Händler umtauschen zu lassen
Hoffentlich bekomme ich auch noch ein anderes. Nicht dass sie schon ausverkauft sind.
 
goolia

goolia

Neues Mitglied
blackcanyon schrieb:
Wir bedauern, daß Ihr Gerät Ihnen Grund zur Beanstandung gibt.

-Schalten Sie bitte gegebenenfalls das Gerät aus.

-Drücken und halten Sie die R und die M Taste zusammen mit dem Einschaltknopf. Das rote M wird erscheinen, danach dann ein Androidmännchen und ein Ausrufezeichen in einem Dreieck.
-Wenn dieser Bildschirm erscheint, drücken Sie die Lauter und die Leiser - Taste zusammen. Wenn Sie diese loslassen, sollte das Recovery - Menü auftauchen.

-Wählen Sie mit der Lauter/ Leider - Taste Wipe Date/ Factory Reset und drücken Sie Enter.


-Wählen Sie Yes -- delete all user data und drücken Sie Enter.


-Wenn das Handy damit fertig ist, wählen Sie "reboot system now" Drücken Sie Enter.

Das Handy startet neu.

Nun können Sie das Motoblur - Konto eingeben und Ihr Handy einrichten.


Sollte dies das Problem nicht lösen, empfehlen wir Ihnen, es direkt über Ihren Händler umtauschen zu lassen
.
Super, endlich mal jemand kompetentes beim Motorolasupport :biggrin:
 
B

blackcanyon

Neues Mitglied
So, das neue Smartphone, welches ich am Donnerstag bestellt hatte, lag gestern schon vor meiner Tür. Habe mich jetzt auch schon ein bisschen damit beschäftigt und bin im Grossen und Ganzen auch mit dem Gerät zufrieden. Ich vermissen lediglich ein wenig das Trackpad meines Palm Treo 650. Vielleicht gibt es dafür eine Lösung. Mache dafür ein separates Thema auf bzw. durchsuche erstmal noch das Forum.

Vielen Dank für die Hilfe