Nutzt noch jemand aktuell das Pro?

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
PINTY

PINTY

Guru
Threadstarter
Ich hatte vor 2 Jahren eins und war begeistert vom Pro. Jetzt überlege ich mir noch mal eins zukaufen, weil ich davon echt begeistert war. Es war "Liebe auf dem ersten Blick" und wurde nur von meinen Ausrastern getrennt.

Ich hatte oft das Problem, das ich nicht telefonieren komnte. Kontakt raus gesucht, gewählt, Piepton und das wars... ...Homescreen. Das hat mich sehr geärgert und deswegen ist es das ein oder andere mal geflogen.

Hatte jemand auch die Probleme?
 
L

lssgt

Neues Mitglied
Meine Frau nutzt es noch aktiv.

Größtes Problem hier ist wieder das Thema reboot Schleife bei Roaming und 3G.
Der Motorola Support zieht sich auf "fremde Apps" raus und empfiehlt den safe mode zum testen.

Das Gerät war deshalb bereits einmal zu Reparatur.
 
C

Consystor

Neues Mitglied
Hallo!

Ja, ich habe das Motorola Pro etwa im Februar 2012 gekauft, obwohl die Android-Version schon damals nicht mehr ganz aktuell war.
Da man die Software (soweit ich weiß) bisher nicht updaten kann, war ich diesbez. nie zufrieden.
Aber die QWERTZ-Tastatur und die langen Akku-Laufzeiten gefallen mir bis heute.

Leider habe auch ich Probleme und zwar läuft alles teilweise ziemlich träge.
Deshalb muss ich es öfter neustarten und teilweise klappt auch das nicht oder es geht ewig, weshalb ich dazu übergegangen bin, einfach den Akku zu entfernen, wenn es wieder einmal soweit ist.
Auch ich war in der letzten Zeit kurz davor, das Ding auf den Boden zu knallen, doch dann viel mir ein, dass es derzeit kein neueres gutes Android-Smartphone mit QWERTZ-Tastatur gibt.
Zwar gibt es noch das Pro+, doch auch dafür gibt es kein Android 4.X...

Wenn Du also einen guten Nachfolger findest, gib Bescheid, denn auch ich würde gerne umsteigen.
 
PINTY

PINTY

Guru
Threadstarter
Ausser die eigene Konkurrenz von Motorola, wird es wohl keine Alternative geben. Ausser Pro+ und Milstone 2 bis ? gibt es wohl nichts. Ich werde wohl doch nicht mehr zurück auf das Pro gehen, weil es dafür viel zuviele aktuelle Modelle gibt, die mir zusagen. Die haben zwar alle keine Tastatur, aber damit kann ich mittlerweile leben.

Gesendet von meinem blöden GT-I9505 mit der Android-Hilfe.de App
 
D

derjunge

Neues Mitglied
Ich habe mein Pro gerootet und den zusätzlichen Mist runtergehauen. Der "Advanced Task Killer Pro" passt auf das der Ram schön frei ist und mit "JuiceDefenderUltimate" habe ich auch mit normaler Nutzung 2-3 Tage Laufzeit. Der große Akku 1800 mah ist wirklich erste Sahne :). Andere Handys sind zwar schneller, aber ich kann einfach nicht auf die Tastatur verzichten. Meine Frau hat jetzt das Sony Xperia Pro - im Prinzip genauso langsam, wobei die Bedienung etwas flüssiger geht. Die haben das OS etwas besser angepasst <- da lass ich aber 2.3 drauf. Das 4.0 soll zuviel Ram verbraten...

Gruß
 
F

fernet6

Neues Mitglied
Ich will das nochmal hier aufnehmen. Ich hatte vor dem Pro das Nokia E71. Kein Vergleich, was das Handling angeht, nur leider halt kein Android. Vor allem die Tastatur.

Abstürze habe ich eher selten, aber das Gerät läuft häufig sehr zäh. Bevor ein Anruf raus geht, dauert es manchmal 10-20 sek. Neustart hilft meistens. Apps wie Facebook oder Whatsapp hab ich gar nuicht drauf. Außer Aquamail, mit dem ich mit meiner Firma verbunden bin.
Bringt das rooten und runtereschmeißen von Apps so viel? Gibt es überhaupt noch empfehlenswerte Modelle mit Tastatur oder Slider?
 
PINTY

PINTY

Guru
Threadstarter
Leider scheinen wohl die Gerate mit Tastatur langsam auszusterben.

Ich denke sehr oft an meine Zeit mit dem Pro. Es war mein besten Gerät bis her! Ich hab es immer mit dem Milstone 2 meiner Frau verglichen und bis auf dem kleinen Display war das Pro besser.

Wie ich schon mal geschrieben habe... ...wenn es nicht so viele andere schöne Geräte geben würde, würde ich es sofort wieder nehmen.
 
V

vagasbunderos

Gast
Aber ja, seit 1,5 Jahren.
Hatte "vorher" das Blackberry Bold 9000, nachdem sich aber der Trackball festgefressen hatte und die Reparatur 180 Euro kosten sollte habe ich mir das Pro+ für 105.- geleistet, ich liebe nun mal die Hardware Tastatur.

Ich wollte aber mein Bold 9000 nicht in den Müll geben und suchte nach der möglichkeit es selber zu reparieren. Und siehe da, in der "Bucht" gibt es ein komplettes Gehäuse mit Trackball für gerade mal 18 Euro !! Dazu einen Satz Uhrmacher-Schraubendreher für 5.- und nach ca. 1 Stunde war mein geliebtes BB wieder flott. Dabei habe ich gleich das rampunierte Gehäuse mit ausgetauscht.

Um es Kurz zu machen, ich nutze zum telefonieren, SMS usw das Blackberry, zum Fotografieren, Video drehen (LG Camera/LG Camcorder) und Musik hören das Motorola.

Die Tastatur des BB ist Unschlagbar, sehr weich, der Druckpunkt ausgewogen, beim Motorola ist diese schwergängig und stehen mir zu dicht zusammen.

LG
Vagabund
 
tomis

tomis

Neues Mitglied
seit heute
bzw eher meine tochter
habe schon einen stein hinter mir
und aktuell ein atrix
bin mal gespannt, was mich alles so erwartet...
 
Fatal3ty

Fatal3ty

Experte
Fallst ihr Tastatur nicht verzichten kann, würde ich den aktuellen Blackberry Q10 oder Q5 empfehlen. Es braucht kein Blackberry Datenoption mehr und läuft mit normalen Internetflat. Android Apps lässt sich auch installieren.

Ich hatte mal das Bold 9000 gehabt und die Tastatur war ein Traum!!! Erst mit Bold 9700 und 9780, die ich seit 4 Jahren begleitet hatte, waren kompakter und Akku hielte sehr lange. Display war auch ein Traum, keine Probleme mit der prallen Sonne gehabt, alles war klar und deutlich lesbar. Bold 9900 hatte ich auch, aber wegen schwache Akkuleistung wieder verkauft. ;)

Motorola Pro+ hatte ich auch, am Anfang war es super, später ist es trotz Werkseinstellung extrem träge und reagiert so langsam, dass es unbenutzbar wurde. Tastatur war für mich enttäuschend, Blackberry war deutlich besser. :(

Habe Aktuell das S4 und bin Happy, nur der Display könnte heller sein. Gerne hätte ich wieder mein BlackBerry ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
astroandroid

astroandroid

Neues Mitglied
Hi,

ist schon etwas älter, dieser Thread, aber das Thema passt ja immer noch !

Ich habe seit Juni 2012 ein Pro+ (von Real) und bin damit eigentlich (bis auf die Kamera) noch nie sehr zufrieden gewesen. Einmal musste ich es sogar neu flashen, weil es im Bootscreen hängengeblieben ist. Musste aber erst lange suchen, bis ich das richtige Stock-ROM für Europa gefunden hatte. Motorola wollte mir kein Original-Rom zur Verfügung stellen und einschicken wollte ich das Pro+ auch nicht. Eigentlich habe ich immer darauf gewartet, dass irgend jemand sich mal erbarmt, ein CM9 oder so dafür zu basteln. Ist aber wohl bis heute nicht erfolgt und ich lebe nach wie vor mit den Hängern, Abstürzen und Reboots, wie immer schon. Und die Tastatur ist für mich auch nicht so überzeugend, weil man nur sehr umständlich an irgendwelche Sonderzeichen kommt. Deshalb benutze ich mittlerweile lieber die Bildschirm-Tastatur. Mein grösstes Problem mit dem Ding ist, dass ich manchmal den Hotspot brauche und der macht nun wirklich keinen Spass, weil er immer nur ein paar Minuten funzt und man erst neu starten muss, um weitermachen zu können.

Weiss jemand, ob es nicht doch ein vernünftiges Rom dafür gibt ?

Grüße
astroandroid :winki:
 
Oben Unten