neue e-mails werden nicht geladen

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere neue e-mails werden nicht geladen im Motorola Razr i Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
M

motojule

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
seit drei Tagen kommen bei mir auf der vorinstallierten e-mail app keine mails mehr an. (auf dem Desktop-Rechner funktioniert alles reibungslos)
bisherige Problemlösungsversuche:
Neustart (mehrfach)
Konto löschen, neue anlegen
Gerät auf Werkeinstellung zurücksetzen, Konto neu anlegen
Telefonate mit: Motorola (müssen Sie die Werkseistellungen usw.)
Provider Telefon (Base) nicht unser Problem, sie haben Internetzugang alles weitere geht uns nichts an
Provider e-Mail (KabelDeutschland) keine Ahnung, nicht unser Problem, sie können auf die mails ja über den FRechner zugreifen. liegt also am Telefon

hat jemand eine Idee oder ähnliche Probleme?
für Antworten herzlichen Dank im Voraus
 
Viper

Viper

Experte
Man müsste das Problem eingrenzen:
Welche Android Version?
Unmittelbar vor dem Problem veränderte Apps/Updates o.ä.?
Nur im WLAN oder nur bei 2G/3G?
Etwas mehr Informationen könnten evtl den Grund des Problems aufzeigen.
Funktioniert es denn mit einer anderen Mail-App (mit Verlaub: kaum einer nutzt die schrottige Serien-Mail-App :rolleyes2: ) ?
 
A

Android beta gama D

Gast
Ich würde direkt es mal mit K9 Mail ausprobieren, weil wie Viper sagt Stock Mail Programm ist meist leider Müll.
 
M

motojule

Neues Mitglied
Vielen Dank für die Nachrichten!

K9 hat mir auch der Mensch vom Motorola Support empfohlen (!).
Passiert aber genau das Gleiche - es werden etliche Mails geladen und irgendwann gehts nicht mehr weiter.

Das System ist 4.1.2

An Apps ist in letzter zeit eigentlich nur Spotyfi dazugekommen, das liegt aber schon etwas zurück. Das Mailproblem kam nicht direkt nach Spotify.

WLan oder Mobildaten is egal. geht so oder so nich.

Ich habe probehalber ein weitere pop3 konto zugefügt (web.de). da funktionierts erstmal (allerdings liegen da bisher nur 3 testmails im Kasten)
der Versuch, ein imap-Konto (apple-cloud) hinzuzufügen, blieb erfolglos.

Die Motorola-app ist freilich alles andere als elegant, aber für meine Zwecke ausreichend. Ausserdem werde ich etwas unruhig, wenn plötzlich was nicht nachvollziehbar nicht mehr funzt.
Das betroffene Postfach ist auch ein pop3.

Behelfe mich jetzt mit der KabelDland mailapp. Das funktioniert, ist aber doch sehr umstaändlich...

dankeschön nochmal
motojule
 
A

Android beta gama D

Gast
Hm finde ich komisch, da ich keine Mails über mein RAZR i abholen lasse bin ich da eigentlich der falsche der dazu was sagen kann.
Was ich komisch finde das es mit Stock nicht geht und mir K9 auch nicht vielleicht liegt da ein Bug in der Firmware irgendwo vor.
Da auf einen Fix zu hoffen kann man vergessen, mir fällt da auch nix mehr groß zu ein.
Hast du denn noch andere Smartphones mit der selben Android Version da ?
Wenn es da geht, könnte wirklich was an der Firmware sein, das Motorola das verbockt hat.
 
Viper

Viper

Experte
Und warum sollte es dann bis vor 3 Tagen funktioniert haben?
 
A

Android beta gama D

Gast
Keine Ahnung warum war mein Akku mal so gut wie deiner oder von anderen, und Plötzlich nicht mehr ?
Also warum soll nicht auch bei E-Mails irgendwo ein Bug drin sein der in irgendeiner Kombi vorkommt.
 
okadererste

okadererste

Ikone
Kannst du Mails verschicken?

Mit diesen POP3-Daten richten Sie Ihre Kabel-Deutschland-Email ein

Haben Sie die Einstellungen in der Android-App gefunden, benötigen Sie nun die entsprechenden Daten für den Eingangsserver:

  • E-Mail-Adresse: Ihre komplette Kabel-Deutschland-Mail
  • Benutzername: Erneut Ihre vollständige Kabel-Deutschland-Email (mit "@kabeldeutschland.de" am Ende)
  • Passwort/Kennwort: Ihr normales Kabel-Deutschland-Passwort
  • POP3-Server: pop3.kabelmail.de
  • (Server-)Port: 995
  • Sicherheitstyp: SSL
Ausgangsserver konfigurieren

Beim Einstellen des Ausgangsservers müssen Sie darauf achten, den Haken bei "Anmeldung erforderlich" zu setzen und als Benutzername und Passwort die Daten wie oben einzutragen. Die übrigen Angaben lauten wie folgt:

  • SMTP-Server: smtp.kabelmail.de
  • Port: 465
  • Sicherheitstyp: SSL
Anmerkung: Mit einem kostenlosen Kabel-Deutschland-Mail-Account können Sie lediglich POP3 als Protokoll nutzen. Verwenden Sie das Paket Kabel-Email-Power, empfehlen wir Ihnen die E-Mail-Nutzung über IMAP.

ist das so bei dir? Nicht das sich was verändert hat.
Wie groß ist dein Postfach? Eventuell ist es voll und deswegen kommt nichts mehr an.
 
Nobuddy0816

Nobuddy0816

Fortgeschrittenes Mitglied
Belässt du deine (gelesenen) Mails auf dem Server?
Ist der vielleicht voll?
Hast du die Konfiguration der Mail-App überprüft bezüglich Daten/Port für den
Posteingangsserver?
Benutzername und -kennwort korrekt eingetragen?
Security-Apps installiert? Blockt die vielleicht was?
 
M

motojule

Neues Mitglied
Hallo Zusammen,
neuester Stand:
K-9 erneut installiert und eingerichtet.
läd mehr Nachrichten als die vorinstallierte app. aber nicht alle und die neuesten auch nicht. nach welchem system da ausgefiltert wird, ist unklar (mit u. ohne anhang usw, alles dabei)
die pop3 daten sind die gleichen wie vorher (als alles problemlos lief)
Security-app (trustGo) ist beim Zurücksetzen rausgeflogen, kanns also auch nicht sein (ausserdem liefs ja vorher auch damit...)
Das postfach aufm server ist nicht voll, die mails kommen ja problemlos aufm Rechner an.
unklar das alles
bG v motojule
 
L

leflow

Gast
Android beta gama D schrieb:
Hm finde ich komisch, da ich keine Mails über mein RAZR i abholen lasse bin ich da eigentlich der falsche der dazu was sagen kann.
Wenn Du auf deinem Razr i gar keine E-Mails abrufst, wie begründest Du dann technisch diese Aussage von dir?

Android beta gama D schrieb:
Ich würde direkt es mal mit K9 Mail ausprobieren, weil wie Viper sagt Stock Mail Programm ist meist leider Müll.
Ich bin mit der original Motorola Razr i E-Mail App über POP3 und Exchange sehr zufrieden und würde gerne mal von dir wissen, was Du technisch an der App genau auszusetzen hast.


Zum Thema selber:
Das Problem hört sich wirklich sehr komisch an. So etwas habe ich auch noch nie gehört und ist eigentlich technisch nicht nachvollziehbar. Allerdings schreibst Du jetzt unterschiedliche Angaben. Einmal ist von Kabel Deutschland als E-Mail Provider die Rede, dann wieder von Apple. Verwendet Apple überhaupt das IMAP Protokoll?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nobuddy0816

Nobuddy0816

Fortgeschrittenes Mitglied
Hm, klingt alles ziemlich strange.
Habe jetzt mal die App für meine Postfächer eingerichtet.
Version ist die 4.7
Was augenscheinlich nicht geht ist imap, bis auf das google-Konto (zumindest push).

Läuft alles einwandfrei. Hilft dir jetzt nich weiter, aber alles andere haben wir in deiner Richtung gecheckt.

Wie sieht's mit dem Speicher im Handy aus?
Irgendwelche Mods installiert?

Prüfe nochmal, ob irgendeine App/Anwendung (neue) Nachrichten vom Server löscht, wenn sie damit abgerufen werden.

Hat sich vom Anbieter serverseitig kürzlich was geändert (Verschlüsselung)?

Die Pop3-Einstellungen nochmal mit der funktionierenden Anwendung abgeglichen?

Tja, ansonsten... wäre ich da auch durch mit.
 
M

motojule

Neues Mitglied
nochmal Dankeschön für die rege Beteiligung!
zur Sache:
der eigentliche Provider ist KD.
die apple-adresse gibts automatisch zum iPad dazu. nutze ich sonst nicht.

Was sind "Mods" im Speicher (sorry, nicht so bewandert...)
KD-support sagt, die hätten in der letzten Zeit nichts geändert.
ansonsten bleiben die Nachrichten auf dem Server (wie eingestellt) und werden vom mailprogramm (SeaMonkey)auf dem Rechner empfangen. vollständig.
bleibt wohl nur die Möglichkeit, die etwas umständliche web-mai-app von KD zu verwenden und sich in Ruhe nach einem anderen Gerät umzusehen. Mal sehen, was Base dazu zu sagen hat (werde diese Woche im Base-Shop, der mir das Teil verkauft hat, vorbeischauen)
bG
 
M

motojule

Neues Mitglied
Zu guter Letzt

Hallo zusammen
da ja alles zu nix geführt hat, habe ich trotzdem mal auf dem Mailserver "aufgeräumt" (altes Zeug gelöscht, diverse Ordner angelegt usw) und nach Fertigstellung- was Wunder-
die Mails werden brav geladen. Sowohl in der Motorola app als auch in K-9.
Es ist wohl so, dass das Telefon aufhört, die Dinger nachzuladen, wenn eine bestimmte Anzahl auf dem Server errreicht bzw. überschritten ist. Dem Mailclient im Rechner ist das offensichtlich egal.
nun ja, wieder was dazugelernt - und Ordnung (halten) ist das halbe Leben und vermindert Ärger!
in diesem Sinne,
nochmals herzlichen Dank für Eure Beteiligung:smile::smile::smile:
motojule
 
Nobuddy0816

Nobuddy0816

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit Mods sind Modifikationen am Stock-Rom gemeint, die Änderungen am System vornehmen um mehr Speicher oder Performance rauszuholen.

Wenn du dir testweise eine Mail auf die KD-Adresse zusendest und diese dann zunächst ausschließlich mit dem Handy abrufst, kommt die dann an?

Fährst du alle deine email-Clients mit den gleichen Settings, sprich alle mit imap?

Bearbeitest du deine Mails auch entsprechend mit dem ipad?

Ich denke nicht, dass es am Telefon (Hardware) liegt.
Ich tippe mal eher, dass durch die unterschiedliche "Verarbeitung" der Mails mit mehreren Clients, Mails sozusagen gefiltert werden.
Manchmal liegt's da nur an einer bestimmten Einstellung.

Ich selbst habe z.B. festgestellt, dass ich Mails, die ich mit dem ipad abgerufen und gelöscht habe mit anderen Clients nicht mehr abrufen konnte, wegen der entsprechenden Einstellung, die ich übersehen habe.

Vielleicht ist's bei dir ja ähnlich?
 
L

leflow

Gast
Irgendwie ist der technische Sachverhalt bei diesem Thema sehr komisch. Das Anlegen neuer Ordner kann das Problem eigentlich nicht lösen.

Aus reinem technischen Interesse würde mich (genauso wie Nobuddy0816) auch mal interessieren welche Mail Protokolle Du auf welchen Geräten nutzt. Also, POP3, IMAP, Exchange (wohl eher nicht). Gerade bei IMAP ist es sehr wichtig, welche Einstellungen Du nutzt. Wenn ein Device unter IMAP eine Mail vom Server gelöscht hat, kann ein anderes Device die Mail natürlich nicht mehr abrufen.
 
L

leflow

Gast
Ein komischer Thread hier. Nicht einmal eine technische Info welche genauen Einstellungen verwendet werden/wurden.

Dann darf man das nächste Mal auch nicht auf Hilfe und Support hoffen...