Senden von Bildern mit Bluetooth geht nicht: Verbindung fehlgeschlagen

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Senden von Bildern mit Bluetooth geht nicht: Verbindung fehlgeschlagen im Motorola Razr i Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
L

LonelyPixel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich möchte schnell ein paar Kamerabilder vom Motorola Razr i auf mein Windows-7-Notebook übertragen. Das sollte doch am einfachsten mit Bluetooth gehen, dachte ich. Leider stellt sich entweder Android 4.0.4 oder Windows 7 aber zu doof an, jedenfalls bekomme ich beim Senden auf dem Handy nur die Fehlermeldung "Verbindung fehlgeschlagen". Auf dem Windows-PC ist keine Spur einer Meldung zu sehen, da kam scheinbar gar nichts an.

Bluetooth ist aktiviert und ich habe beide Geräte zwischenzeitlich auch gekoppelt (pairing). Auch wenn ich in Windows explizit die Funktion "Datei empfangen" aktiviere, wartet er nur ewig auf eine eingehende Verbindung. Sonst hab ich gar nichts eingestellt. Ich hab Bluetooth auf beiden Geräten seit Kauf/Installation noch nie verwendet. (Nur mal das Navi verbunden heute, das hat ordentlich gehakt, ging letztlich aber.)

Jemand ne Idee, wie ich ein paar Dateien von Android nach Windows senden kann?

Ich könnte wohl auch einen Dateimanager aufmachen und das per ELAN über die Dateifreigabe kopieren, aber das ist mir zu umständlich.

Und da ich in ähnlichen Frage-Threads ohne Antwort die Gegenfrage gelesen habe: Ja, ich habe Google die Frage auch gestellt und keine Antwort gefunden, nur viele gleiche Fragen. Scheint wohl öfter mal nicht zu gehen und niemand weiß warum. Ich versuch's trotzdem mal, vielleicht weiß es ja heute zufällig jemand...
 
Ladylike871

Ladylike871

Ehrenmitglied
Hallo, ich habe das Thema in das entsprechende Geräte Forum verschoben. Gruss Ladylike

Gesendet aus den Tiefen meines Unterbewusstseins - mit Tapatalk
 
S

Sniper1986

Erfahrenes Mitglied
Habe genau das selbe problem

Gesendet von meinem XT890 mit der Android-Hilfe.de App
 
L

LonelyPixel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab es jetzt mit meinem alten HTC Desire (Android 2.2) versucht, genau das gleiche Problem. Senden fehlgeschlagen. Scheint ein generelles Problem zwischen Android (alle Versionen) und Windows (mindestens 7) zu sein. Vllt. doch in ein anderes Forum verschieben? ;-) Ich teste jetzt noch mit anderen System weiter, die ich so finde. Viele sind es nicht, was Bluetooth können.

Der ursprüngliche Beitrag von 18:39 Uhr wurde um 18:55 Uhr ergänzt:

Hab leider keine weiteren Bluetooth-fähigen Geräte gefunden. Das Windows 8 in VMware will zwar BT unterstützen, aber da geht nichtmal das Discovery.

Android 2.2 und Android 4.0 verstehen sich übrigens wunderbar. Pairing und Senden gehen in beide Richtungen.

Windows kann aber weder Dateien empfangen, noch welche senden. Selbst das vom PC initiierte Pairing läuft alles andere als glatt. Der angezeigte Code stimmt, aber es dauert ewig und die Datei kann dann doch nicht gesendet werden. Warum steht da nicht. Man soll auf den nicht existierenden "Zurück"-Knopf drücken, um es nochmal zu versuchen. Neuer Versuch, neues Pairing. Wie dumm.

Ich glaube ja, es liegt an Windows. Das kann einfach kein Bluetooth. Das Symbol ist reine Dekoration und die Software eine Attrappe.

Bluetooth war schon immer ein Murks, das hat auf PCs nie vernünftig funktioniert.
 
P

purplet

Erfahrenes Mitglied
Erstelle dir nen ORdner unter windows, nenne den irgendwie (von mir aus auch bluetooth) und gieb den frei.
Dann schiebst du vom Handy aus einfach alles in die Netzwerkfreigabe, die meisten dateimanager können das und ich sehe nicht wo das aufwändig ist denn die Freigabe wird ja dann gespeichert und automatisch wieder gefunden.
Die andre Möglichkeit ist wifi file transfer pro, damit kannste ganz easy alles von deinem Telefon runterladen und mit pro sogar größere Dateien aufn Handy.

Bluetooth ist die größte Fehlentwicklung aller Zeiten und für was andres als im Auto mit der Anlage zu verbinden isses nich gut und die wenigsten haben sone Anlage im auto...:D
 
L

LonelyPixel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich synchronisier das jetzt über Google Drive. Wenn der Windows-Client nicht grad wieder abgestürzt ist, ohne mir bescheid zu sagen, funktioniert das zumindest. Überall. (Denn letztlich sollen die Dateien auf dem PC landen und der hat kein BT, nur das Notebook, das ich zuhause selten nutze.) Ist übers Internet nicht so wahnsinnig schnell, aber das ist BT ja auch nicht.

Wie schon gesagt, die Zuhilfenahme eines Dateimanagers ist mir zu frickelig. Unter Windows ist das gut, aber auf so nem kleinen Gerät zu umständlich. Geht nicht über den normalen Weitergabe-Mechanismus.
 
P

purplet

Erfahrenes Mitglied
Das mit wifi file transfer haste nicht gelesen oder?
du startest es auf dem Telefon und kannst am PC per Browser alles machen.

Natürlich kannst du auch das Kabel an den PC anschließen und einfach synchronisieren, ka wieso du das nicht machst aber über google drive zu gehen ist umständlich, vor allem weil dropbox bessere upload werte hat:)

Was umständlich an nem Dateimanager ist verstehe ich auch nicht, du musst auf nix drücken das kleiner als dein Daumen breit ist, jedenfalls bei den guten:D
 
Zuletzt bearbeitet:
L

LonelyPixel

Fortgeschrittenes Mitglied
"In dieser Gratisversion ist die Upload-Dateigröße auf 4 MB beschränkt". Das andere kostet Geld. Also irgendwie steht mir der Kopf sowieso nicht unbedingt nach Browser-Lösungen, wenn ich an Dateitransfer denke. Und dann auch noch Geld fürs Kopieren von Dateien ausgeben? Hm, hab ich heute keine Lust drauf.

Warum ich das USB-Kabel nicht anschließe? Weil ich dann wieder irgendne Software installieren muss. Das Razr i gibt den Speicher nicht über USB frei. Und ich hab Geschichten gehört, dass dann, wenn ich es doch schaffe, die SD-ähnlichen Speicher alle ge-unmountet werden. Das letzte Mal, als das mit einem Volume passiert ist, auf dem mein Klingeltog lag, durfte ich danach jedes Mal den Ton neu auswählen. Das ist keine Lösung.

Dropbox hab ich net, Drive schon. Wegen der Online-Dokumentbearbeitung. Und es integriert besser mit Google+ und dem anderen Google-Kram.

Warum ich keinen Dateimanager verwenden will? Hier der Vergleich:

Optimale Dateiübertragung:
1. Bild in der Galerie auswählen
2. Weitergeben-Funktion wählen
3. Methode wählen
4. Ziel wählen
fertig.

Bluetooth:
1. Bild in der Galerie auswählen
2. Bluetooth-Weitergeben-Funktion wählen
3. Ziel wählen
fertig. (geht aber leider nicht)

Google Drive:
1. Bild in der Galerie auswählen
2. Drive-Weitergeben-Funktion wählen
3. OK
4. Warten, bis die Datei auf dem PC auftaucht
fertig.

Dateimanager:
1. Dateimanager-App starten
2. Bild nochmal neu in einem gut versteckten Verzeichnis suchen
3. Kopieren (bis zu 3 "Klicks" alleine)
4. Anderes Ziel auswählen: UNC-Pfad eintippeln (evtl. mit Lesezeichen)
5. Wenn's blöd läuft, Kennwort einfrickeln (dauert!)
6. Zielverzeichnis wählen
7. Einfügen
fertig.

Dauert zu lange. Zu umständlich.

Ich arbeite auf dem PC gerne mit NC-Style-Programmen. Aber da passen beide Panels auf einen Bildschirm und ich kann richtige Tasten und für alles einen Hotkey drücken. In der Zeit hab ich auf dem Handy eine App gefunden und gestartet, mehr nicht. Das ganze Konzept passt da einfach nicht rein.
 
P

purplet

Erfahrenes Mitglied
Du installierst nur nen treiber und dann kannste das Telefon als Kamera anschließen und direkt auf die Bilder zugreifen.
ich hatte keine Probleme damit aber wenn du angst hast das die böse software was tut weil du Geschichten gehört hast ist das problematisch:D
Ich hab keine Probleme und kann auf alles zugreifen und nebenbei das Gerät bedienen, da gibts kein unmount oder dergleichen:)
 
ih8tow8

ih8tow8

Neues Mitglied
Also wenn ich nur mal schnell eine Datei verschieben will mach ich das meistens mit Airdroid. einfach am Handy starten, kurz an den Screen halten für den QR Code und schon kann es losgehen. Schneller geht es auch mit BT nicht wenn man erst noch koppeln muss. Und es ist kostenlos!
Lg
 
Filou

Filou

Fortgeschrittenes Mitglied
ich kann nicht einmal Bilder per BT von einem RAZRi zum RAZRi senden. gepaart sind beide Geräte mit gleichem Softwarestand, aber Senden fehlgeschlagen.

Zu einem HTC Desire X konnte ich 4 Bilder senden, nach dem 5. auch nur noch Senden fehlgeschlagen.:confused2:

Hat jemand eine Lösung? Schon merkwürdig, früher hate ich nie Probleme mit dem One S zum Beispiel
 
T

TwofaceCologne

Neues Mitglied
Hallo LonelyPixel,

ich habe folgende Lösung:

Handy: Samsung Galaxy S5 neo (Andoid 6.0.1)
Desktop-PC mit Win 10 (64-Bit-Version 10.0 Build 14393)

Ich konnte problemlos eine jpg-Datei vom PC an das Handy übertragen. Hierzu musste ich die Geräte nur koppeln. Dann genügt am PC ein Rechtsklick auf die Datei -> Senden an Blutooth-Gerät -> Auswahl gekoppelten Handy und bestätigen. Dann muss wiederum am Handy der Empfang der Datei genehmigt werden. Das muss aber sehr schnell erfolgen!

Beigefügt sind die entsprechenden Screenshots:1.JPG 2.JPG 3.JPG 4.png 5.JPG
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich konnte auch problemlos eine jpg-Datei vom Handy an den PC übertragen. Hierzu musste ich die Geräte nur koppeln. Dann musste aber am PC unter den Blutooth-Einstellungen zunächst der Datei-Empfang angeklickt werden. Auf dem Handy als Datei senden -> Bluetooth -> Auswahl des gekoppelten PCs und bestätigen. Dann muss wiederum am PC der Download-Ort bestätigt werden. Das muss aber auch wieder sehr schnell erfolgen!A.JPG A.JPG B.JPG C.JPG D.png
 

Anhänge

L

LonelyPixel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ach ist das alt... keine Ahnung, ob ich dieses Problem noch habe. Das Handy ist jetzt ein anderes, mit anderer Android-Version, der PC hat Windows 10 statt 7 und der Bluetooth-Adapter ist auch ein anderer. Andere Dateien konnte ich senden, also wird sich das für mich wohl erledigt haben.