Droid Razr hängt seit mittlerweile 4 Stunden

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
L

leftboii

Neues Mitglied
Threadstarter
Hey Leute,

mein Droid Razr hat sich komplett aufgehängt. Seit mittlerweile 4 Stunden geht gar nichts mehr.

Zuerst erstarrte nach einem Telefonat der screen komplett für ca 45 Minuten bis sich das Gerät selbst herunterfuhr und wieder neu startete. Als ich es entsperren wollte, wurde der screen schwarz und die SmartKeys unter dem Screen leuchteten weiterhin.

Was soll ich jetzt tun? Soll ich warten, bis sich mein Handy entladen hat und herunterfährt oder gibt es eine sichere und schnelle Methode die ganze Sache wieder auf Vordermann zu bringen?

PS: Volume - und Volume + -Tasten gleichzeitig drücken zeigt keinerlei Wirkung, genauso wenig wie den Off-Knopf lang gedrückt halten. Wenn ich das Razr an meinen Laptop anschließt, erkennt es ganz normal.

Vielen Dank im Voraus.
 
DJMadMax

DJMadMax

Ambitioniertes Mitglied
Ein schnelleres Entladen des Akkus kann man durch entsprechende Aussentemperaturen erreichen. Du könntest das Handy z.B. (mit Tasche) in den Kühlschrank legen, möglichst weg von der Rückwand desselben (wegen Kondenswasser bzw. Frostgefahr).

Ansonsten kann ich dir gerade aus dem Stehgreif nicht wirklich weiterhelfen, da das Motorola Razr Maxx samt meiner Freundin gerade unterwegs ist.

Cya, Mäxl
 
L

leftboii

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die Antwort, hab dann doch gewartet, bis sich das Handy entladen hat. ;)

Schönes Wochenende und Gruss an die Freundin :D
 
C

ccube

Fortgeschrittenes Mitglied
hättest du einfach nen reset probiert. Power taste und die Lautstärke - Taste
 
L

leftboii

Neues Mitglied
Threadstarter
Hey ccube, das hätte ich ja schon probiert, ging aber nicht :)

Trotzdem danke, mein Problem ist jetzt gelöst :D
 
bobi72

bobi72

Neues Mitglied
Lass uns an der Lösung teilhaben. :confused:
 
L

leftboii

Neues Mitglied
Threadstarter
Hey,

die Lösung war ganz easy: Akku war leer, wieder hochfahren lassen und Ende. Mehr war dann nicht.

:)
 
Oben Unten