Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Verlust der mobilen Datenverbindung

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Verlust der mobilen Datenverbindung im Motorola Razr Maxx im Bereich Motorola Razr / Razr Maxx Forum.
S

smart-taxi

Neues Mitglied
Hallo,

bei meinem Razr Maxx kommt es hin und wieder vor, daß die mobile Datenverbindung unterbrochen wird, und zwar immer nach bestimmten Ereignissen, wie z.b. suchen eines W-Land Netzes oder Eingang eines Anrufs mit Bluetooth-Headset. In der Statusleiste wird die Verbindung zwar weiterhin angezeigt, tatsächlich ist sie aber nicht vorhanden. Auch Aus- und Einschalten der mobilen Datenverbindung hilft nicht. Um die Verbindung wieder zu aktivieren muss ich das Phone ausschalten und neu starten, das nervt schon etwas. Kennt jemand das Prob und gibt's evtl. eine bessere Lösung?
 
S

smart-taxi

Neues Mitglied
OK wenn niemand antwortet dann antworte ich halt selbst. Das ganze geht mir echt auf den Sack und wird leider immer schlimmer. Gestern konnte ich ohne Probleme mit meiner Bluetooth Box Musik hören und gleichzeitig immer wieder mal ins Netz gehen. Heute geht die Datenverbindung verloren, sobald ich die Box nutze. Kotz.
 
J

Joe_User

Erfahrenes Mitglied
smart-taxi schrieb:
Um die Verbindung wieder zu aktivieren muss ich das Phone ausschalten und neu starten...
Probier mal, ob auch das Lösen der SIM hilft. Also durch drauf drücken lösen und dann wieder einrasten.

Falls ja, tippe ich auf Probleme mit der SIM und würde die tauschen lassen.
 
S

smart-taxi

Neues Mitglied
Joe_User schrieb:
Probier mal, ob auch das Lösen der SIM hilft. Also durch drauf drücken lösen und dann wieder einrasten.

Falls ja, tippe ich auf Probleme mit der SIM und würde die tauschen lassen.
OK werd ich mal checken, danke.
 
D

DerInDenTeichFiel

Neues Mitglied
gab es eine lösung?
 
F

firestorm

Neues Mitglied
habe das Problem auch. Den Anbieter in den Einstellungen neu Auswählen, dann gehts mal wieder für kurze Zeit.

Scheint keine eine Lösung zu haben.
 
S

sieberta

Neues Mitglied
Hmmm,
hatte vorher immer BB genutzt. Da BB von BIS auf email Push umgestiegen ist, gabs keine Komprimierungsvorteile beim roaming mehr.
Wollte unbedingt den Razr Maxx wegen der Batterie haben, habe sogar die HD version aus Amerika bestellt, hatte zwischenzeitlich 3 Geräte bei mir liegen. Bin von Base zu 1&1 gewechselt, zwecks besserer abdeckung beim Autofahren.
Telefon ausgetauscht und erst mal zufriede.
Nch ein paar Tagen nutzung urplötzlich kein mobiles internet mehr.
Also google und foren in allen Herrenländer durchforstet, Motorola Service bemüht.
Keine Lösung in Sicht. APN's stimmten mit vorgaben etc.
Apn reset. Factory reset. ----> Nichts.
Weiter gegraben und EUREKA
Es stellt sich heraus das die BB sim karte bei 1&1 die standart APN : vodafon.web.de nicht verarbeitet.

Richtet man allerdings eine neue ein mit : mail.partner.de--->> Funktioniert alles wie am schnürchen.

Also im zweifelsfalle, nochmals die verschiedenen APN varianten des Providers überprüfen lassen. Es gibt wohl mehrere. Und sicherstellen das die jeweilige SIM und APN kompatibel sind. Jetzt laufen alle drei Razrs ohne probleme. Ich hoffe dem einen oder anderen wird dies auch behilflich sein.