Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

5-Ghz-WiFi: Vorhanden oder erstunken und erlogen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere 5-Ghz-WiFi: Vorhanden oder erstunken und erlogen im Motorola Razr / Razr Maxx Forum im Bereich Weitere Motorola Geräte.
P

PLG

Neues Mitglied
Nachdem ich über's Wochenende ein wenig Zeit hatte mich mit dem neuen Telephon zu beschäftigen, wollte ich ein paar Experimente zum Verbindungsverhalten machen und was musste ich feststellen: Entgegen der techn. Spezifikationen scheint's gar keine 5-GHz-Konnektivität zu geben - jedenfalls definitiv nicht bei meinem Gerät.

Könntet Ihr das bitte bei Euren Geräten versuchen und ggf. meine Vermutung (für die ich mittlerweile mehrere Anhaltspunkte gefunden habe), daß sie hard- oder softwaresetig gar nicht implementiert worden ist, verifizieren?

LG
Peter
 
transmorpher

transmorpher

Stammgast
Hallo,

Also 5 GHZ wlan ist definitiv verbaut und funktioniert bestens. Als Router ist bei mir der Speedport w921v zugange.

LG mrlow
 
T

TCGAndroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich surfe bei mir zu Hause auch im 5 GHz WLAN...
Somit kein Gerücht.

Gesendet von meinem XT910 mit der Android-Hilfe.de App
 
DeAndi

DeAndi

Experte
Du solltest mal prüffen ob bei deinem Router das 5ghz Band aktiviert ist.
Aber achtung die Device die das 5ghz Band nicht unterstützen (kein n Standard), können dann nicht mehr über wlan ins netz :)
 
Galantis

Galantis

Ehrenmitglied
DeAndi schrieb:
Du solltest mal prüffen ob bei deinem Router das 5ghz Band aktiviert ist.
Aber achtung die Device die das 5ghz Band nicht unterstützen (kein n Standard), können dann nicht mehr über wlan ins netz :)
Dafür gibt es die Mixed-Einstellung, dann klappt es (DD-WRT) auch für alle.
 
P

PLG

Neues Mitglied
Der 5-GHZ-Bereich ist bei allen APs eingeschaltet und funktioniert grundsätzlich blendend - nur mit meinem XT910 nicht!:cursing: Jedenfalls nicht dort, wo ich mich gestern zum Probieren aufgehalten habe.

Aber ich glaub', den Grund hiefür gefunden zu haben:

Es scheint nur der Bereich 5.180 bis 5.240 GHz (Kanal 36 bis 48) zu funktionieren. Alles was darüber hinaus geht und damit innergemeinschaftlich durchaus zulässig ist (WLAN-Geräte für den Frequenzbereich 5470-5725 MHz, die der aktuellen Entscheidung der Kommission zur Harmonisierung der Frequenznutzung von Geräten mit geringer Reichweite entsprechen, sind im Sinn der Endgeräterichtlinie (1999/5/EC, umgesetzt mit FTEG) harmonisierte Klasse 1 Geräte der Subklasse 54), sohin bis 5725Mhz oder Kanal 140, geht bei mir*) nicht!

Könnt Ihr diese Einschränkung bestätigen?


LG

Peter

*)
Ungerootetet original: 654.167.21.XT910.Retail.en.EU
AP flex:
GAS_EMEA_USASPDRRTDACH_P038
GAS_EMEA_USASPDRRTDACH_A025
 
Zuletzt bearbeitet:
M

magicteddy

Ambitioniertes Mitglied
Moin,

ja hier auch. Jenseits Kanal 48 gibt es keine Verbindung.

-teddy
 
M

miheiner

Neues Mitglied
Aus gegebenen Anlass wollte ich mal fragen, ob es hierzu schon eine Lösung gibt, da es anscheinend mehrere Gerätehersteller oder sogar ganz Android betrifft.

In meinem Fall wollte ich mit der Android-App CGO1 eine WLAN-Verbindung zu einer Kamera (montiert als FPV-Cam an einem Copter) herstellen. Diese scheint jedoch einen der höheren Kanäle im 5-GHz-Netz zu verwenden, und wird nicht in meinen Android-Geräten angezeigt.

Getestet habe ich dieses mit einem S3mini, S4mini udn einer Galaxy Cam 100.
Der Gegentest mit einem 5-GHz-AP auf Kanal 36 hat einwandfrei funktioniert und ein Test mit einem geliehenen iPad mini zeigte den WLAN-Zugang der CAM (CGO1) problemlos.

Ich wäre für Infos jeglicher Art dankbar, da ich mir nicht unbedingt ein Apfel zulegen wollte, um die Cam zu nutzen :(

Grüße,
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PLG

Neues Mitglied
Nexus 5: Quer durch alle bisherigen Android-Versionen (incl. 5) völlig unproblematisch über den gesamten 5-GHz-Bereich.

Was mich aber sehr verwundert ist, daß diese massive Einschränkung der Konnektivität den meisten Nutzern völlig egal zu sein scheint:ohmy: